The Losers [Blu-ray]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    5051890021762
    Label:
    Warner Bros. Entertainment
    VÖ-Termin:
    21. Jänner 2011 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 16 freigegeben
    Laufzeit:
    96:59 min.
    Ländercode:
    Code ABC (Blu-ray)
    Medientyp:
    BD 50
    Medium:
    BLU-RAY
    Verpackung:
    Keep-Case
  • Informationen zum Film
  • The Losers

  • Originaltitel:
    The Losers
    Genre:
    Action, Krimi, Thriller, Mystery, Drama
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    2010
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Fünf Mitglieder eines elitären US- Einsatzkommandos werden in den bolivischen Dschungel geschickt. Die Männer finden heraus, dass sie selbst das Ziel eines Verrats sind, der von innerhalb von einem mächtigen Feind namens Max eingefädelt wurde. Die totgeglaubte Truppe erstellt einen Plan, sich zu revanchieren, als die geheimnisvolle Aisha, eine schöne Abentin mit eigenem Willen, sich ihnen anschließt.
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    HD 1080p
    Bildformat:
    2,35:1

    Fazit:

    Der High Definition Transfer des Films „The Losers” ist hervorragend ausgefallen. Warner Home Video präsentiert das Bild in sehr guter Schärfe und mit unzähligen Details. Zwar sind vereinzelte Aufnahmen etwas weniger detailliert als der Rest, die meiste Zeit über hinterlässt der Transfer allerdings einen angenehm plastischen Eindruck. Die Farben und der Kontrast wurden als Stilmittel stark verändert und bieten einen übertrieben, extrem kräftigen und dynamischen Look. Vor allem orange- und grüntöne werden in vielen Szenen überwiegen. Hierbei handelt es sich allerdings um bewusst gesetzte Stilmittel des Regisseurs, die (zum Glück) akkurat von der Blu-ray umgesetzt werden. Der Kontrast ist dynamisch, der Schwarzwert macht einen hervorragend satten und tiefen Eindruck. Das Bild weist so gut wie kein Rauschen auf, die Kompression leistet sich keine sichtbaren Mängel. „The Losers“ bietet auf Blu-ray zwar nicht durchgehend den perfekten Hochglanz-Look anderer aktueller Hollywood-Produktionen sondern geht stilistisch seinen eigenen Weg – dieser wird von der Blu-ray aber hervorragend wiedergegeben, sodass man hier insgesamt von einer beeindruckenden Blu-ray Präsentation sprechen kann.

    Bewertung:
    4,0
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Englisch (DTS HD 5.1 Master Audio)
    Deutsch (Dolby Digital 5.1)
    Italienisch (Dolby Digital 5.1)
    Spanisch (Dolby Digital 5.1)

    Untertitel:
    Chinesisch (traditionell), Dänisch, Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte, Finnisch, Niederländisch, Norwegisch, Schwedisch, Spanisch
    Fazit:

    Der Film liegt in seinem englischen Originalton in DTS HD Master Audio 5.1 vor, die deutsche Synchro liegt wie von Warner gewohnt nur in Dolby Digutal 5.1 vor. Der englische Ton ist ein Energiebündel sondergleichen, das jede Nuace des Films hervorragend wiedergibt. Die Dialoge machen einen natürlichen Eindruck und sind zu jeder Zeit hervorragend zu verstehen. Die Musik klingt dynamisch und voluminös, die Soundeffekte sind druckvoll und dynamisch. Viele Szenen bieten eine atemberaubende Soundkulisse und sparen auch die Rears nicht aus. Die Abmischung bietet dabei genügend Differenzierung und Direktionalität, um die diversen Rear-Einsätze ausreichend präsent und den Mix somit räumlich zu gestalten. Insgesamt ist diese Tonspur phantastisch, wenngleich gelegentlich noch einen Tick zu laut. Vereinzelte Bassensätze und Soundeffekte machen einen leicht übertriebenen Eindruck. Das krasse Gegenteil davon ist die deutsche Tonspur, die jegliche Kraft und Dynamik des englischen Originals vermisst. Die Dialogwiedergabe ist hier ebenfalls hervorragend und die Balance zwischen den einzelnen Soundelementen passt ebenfalls. Allerdings fehlt die Kraft und das Durchsetzungsvermögen, die den Originalton auszeichnen, hier komplett.

    Bewertung:
    3,5
  • Extras:
  • Extras:
    Hinter den Kulissen
    Zoe unddie Loser (5:41 Min) in HD
    Band ofBuddies: Spezial-Training
    Auf Schritt und Tritt mit den Spezialeinheiten (5:41 Min) in HD
    Die Verwandlung Puerto Ricos (5:21 Min) in HD
    Am Pulsder Action (5:50 Min) in HD
    The Losers: Eine actionreiche Geschichte (10:09 Min) in HD
    Nicht verwendete Szene (0:45 Min) in HD
    Vorschau auf „Batman: Under the Hood“ (13:46 Min)

    Fazit:

    Das Bonusmaterial ist leider ziemlich enttäuschend. Die Featurettes zum Film sind meist unter 6 Minuten lang, auch das Making Of ist mit 10 Minuten sehr kurz. Damit bleiben die Specials oberflächlich und können kaum nennenswerte Informationen liefern. Eine Deleted Scene und eine SD Vorschau zu einem anderen Film sind ebenfalls enthalten. Insgesamt ist dieses Paket für einen aktuellen Film ungenügend, zumal einige Szenen von „The Losers“ eine genaue Behind the Scenes Berichterstattung sicherlich verdient hätten.

    Bewertung:
    1,5
  • Gesamt:
  • Fazit:

    „The Losers“ ist ein unterhaltsamer Film – nicht mehr und nicht weniger. Würde man Vergleiche suchen könnte man sich von vielen Szenen an die B-Kompanie aus „Battlefield: Bad Company“ erinnern lassen. Blickt man dann ins Detail sind die Gemeinsamkeiten doch deutlicher als zuerst vermutet – ein Team bestehend aus mehreren Spezialisten, coole Sprüche, viel Action. Zugegeben, das ist die Story vieler Filme und auch Vieospiele, Innovationen in diesem Bereich sind von „The Losers“ allerdings nicht zu erwarten.



    Was der Film allerdings hervorragend meistert ist, sein Publikum zu unterhalten. Cast und Crew sind überwiegend unbekannt, trotzdem versprühen sowohl die Losers als auch die Bösewichte einen eigenen Charme. Besonders gut entwickelte Charaktere und Persönlichkeiten gibt es in dem Film zwar nicht, allerdings haben viele Charaktere ihren eigenen Witz, den sie in einigen Szenen effektvoll beisteuern. Woran es dem Film auch auf keinen Fall mangelt ist Dynamik. Die Charaktere werden schnell und fließend vorgestellt, auch die Story entwickelt sich in durchgehend passendem, rasantem Tempo. Die Inszenierung ist zu jeder Zeit passend und gibt Dialogszenen angenehm ruhig sowie die Actionzenen mit dem nötigen Bumms wieder.



    Es ist nahezu durchgehend offensichtlich, dass die Vorlage zu „The Losers“ ein Comic ist. Dies soll keinesfalls als Kritik verstanden werden. Die überzogenen Charaktere und die klischeehafte Story passen perfekt zur „sequential art“ und wurden hier allerdings – mit Joel Silver als Produzent wenig überraschend – sehr gut in Szene gesetzt. Wer dem Genre der Action-Komödie positiv gesinnt ist sollte hier auf jeden Fall einen Blick riskieren. Anstatt zwei Sprücheklopfende Helden wie in den meisten Buddy-Movies („Bad Boys“) zum Beispiel sind es hier gleich fünf (acht, wenn man die Auftraggeberin und die beiden Bösewichter dazu zählt), die einen großen Teil des Films damit verbringen, unterhaltsame Dialogzeilen von sich zu geben. Der Rest wird mit rasant inszenierter, sehr guter Action aufgefüllt. Die Darstellung dieser Szenen ist zwar übertrieben, bietet aber somit genau das Richtige für Genrefans.



    Tiefgründige Gespräche und eine mehrdimensionale Story wird man bei „The Losers“ nicht finden. Stattdessen bekommt man eine durchgehend unterhaltsame, temporeiche Action-Komödie mit schrillen Persönlichkeiten und viel Spaß.



    Die deutsche Blu-ray von Warner Home Video präsentiert den Film in hervorragender Bildqualität. Die kräftigen und oft übersättigten Farben sowie die reichhaltige Farbpalette des Regisseurs werden hervorragend wiedergegeben. Auch der Schärfeeindruck und die Plastizität wissen nahezu durchgehend zu gefallen. Der englische Originalton gibt die Actionszenen zudem mit ausreichend Wucht wieder. Genau diese fehlt dem vergleichsweise laschen deutschen Ton leider gänzlich. Das Bonusmaterial ist für einen aktuellen Film allerdings schwach und sehr knapp. Ein Wendecover ohne FSK Logo wird bei dieser Blu-ray leider ebenfalls nicht geboten.

    Bewertung:
    3,5
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    10.02.2011

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige