Nächte des Grauens [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4020974154130
    Label:
    e-m-s new media, Anolis Entertainment
    VÖ-Termin:
    22. Jänner 2004 [Kauf]
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
  • Informationen zum Film
  • Nächte des Grauens

  • Originaltitel:
    The Plague of the Zombies
    Genre:
    Horror
    Produktionsland:
    UK
    Produktionsjahr:
    1966
  • Review
  • Bild:
  • Bildformat:
    1,85:1 (anamorph / 16:9)

    Fazit:

    Gleich zu Beginn stechen deutlich sichtbare Defekte ins Auge (siehe Abbildung 1 und 2). Diese sind zwar, in Anbetracht des Filmalters nicht wirklich außergewöhlich, für Anolis-Verhältnisse allerdings schon. Glücklicherweise verschwinden diese Striche aber nach kurzer Zeit und es stellt sich wieder die gewohnte Qualität ein - nicht nur was den Verschmutzungsgrad anbelangt. Der Kontrast bietet eigentlich eine gute Leistung, leider ist aber der Schwarzwert nicht immer perfekt. Manche schwarze Flächen driften daher immer wieder leicht in Grautöne ab. Auch die Farben sind etwas kraftlos und würden etwas Sättigung vertragen. Insgesamt erscheint das Bild auch wiederum etwas zu weich. Die Schärfe ist zwar für das Alter der Produktion in Ordnung - Kanten- und Detailschärfe könnten allerdigs ruhig noch ausgeprägter sein. Im Hintergundbereich gibt es manchmal leichtes Rauschen, ansonsten beinhaltet dieser Transfer allerdings keinerlei Fehler.

    Bewertung:
    3,5
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (Dolby Digital 2.0 Mono)
    Englisch (Dolby Digital 2.0 Mono)

    Untertitel:
    Deutsch
    Fazit:

    Die deutsche Tonspur ist im Hochtonbereich ausgeprägter als die englische, die vielleicht manchmal etwas dumpf klingt - zumindest was die Musikwiedergabe anbelangt. Die Dialoge wiederum wirken bei der englischen Spur natürlicher. Rauschen fällt bei beiden Spuren kaum auf, auch Defekte haben sich keine bemerkbar gemacht.

    Bewertung:
    2,5
  • Extras:
  • Extras:

    Interview James Benard (19:43 Min.)
    Kombi Traler (3:00 Min.)
    Trailer(Deutsch)
    Trailer(Englisch)
    Bildergalerie
    Pressebilder
    Werberatschlag
    Comic

    Fazit:

    Im Bonusbereich findet man diesmal keine Folge der 'World of Hammer'-Reihe, dafür gibt es ein Interview mit Komponist James Bernard. Das Interview kann optional mit deutschen Untertitel angesehen werden. Des weiteren trifft man noch auf die üblichen Gallerien und Trailer.

    Bewertung:
    2,0
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Zwei Jahre vor George A. Romero's Klassiker 'Die Nacht der lebenden Toten', hat Hammer diesen Film über die Untaten der Untoten gedreht. Während allerdings Romero's Zombiefilm noch heute, zumindest ein gewisses Ausmaß an Gruselstimmung verbreitet, hält sich der Horror bei 'Nächte des Grauens' eher in Grenzen. Einzig eine Alptraumsequenz, in der die Toten aus ihren Gräbern steigen, ist wirklich gruselig. An den Masken der Zombies liegt die Gänsehautarmut jedenfalls nicht, eher daran, dass sie erst recht spät bzw. nur spärlich in Erscheinung treten. Wie dem auch sei, Hammer-Fans werden mit der Scheibe ihre helle Freude haben, zumal auch die Qualität wieder einmal nicht enttäuscht.

    Bewertung:
    3,0
    Verfasst von:
    Erstellt am:
    27.01.2004

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige