Final Fantasy VII: Advent Children (Director's Cut, exklusiv bei Amazon.de) [Blu-ray]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4030521710627
    Label:
    Sony Pictures Home Entertainment
    VÖ-Termin:
    13. Jänner 2010 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 12 freigegeben
    Laufzeit:
    126:33 min.
    Ländercode:
    Code B (Blu-ray)
    Medientyp:
    BD 50
    Medium:
    BLU-RAY
    Verpackung:
    Keep-Case
  • Inhalt:
  • Inhalt:

    In der Fortsetzung der auf dem erfolgreichen PlayStation-Spiel Final Fantasy VII basierenden Geschichte erinnern die Ruinen von Midgar nun schon seit zwei Jahren an die Opfer, die der Frieden gekostet hat. Doch es dauert nicht lange, bis die Welt vor einer neuen Bedrohung steht: Eine geheimnisvolle Krankheit breitet sich rapide aus. Alte Feinde regen sich wieder. Und Cloud, der sein Leben als Held hinter sich gelassen hatte, um sich in die Einsamkeit zurückzuziehen, muss noch einmal zum Kampf antreten.

  • Informationen zum Film
  • Final Fantasy VII: Advent Children

  • Originaltitel:
    Final Fantasy VII: Advent Children
    Genre:
    Action, Thriller, Sci-Fi, Zeichentrick
    Produktionsland:
    Japan
    Produktionsjahr:
    2005
  • Inhalt
  • Inhalt:
    In der Fortsetzung der auf dem erfolgreichen PlayStation-Spiel Final Fantasy VII basierenden Geschichte erinnern die Ruinen von Midgar nun schon seit zwei Jahren an die Opfer, die der Frieden gekostet hat. Doch es dauert nicht lange, bis die Welt vor einer neuen Bedrohung steht: Eine geheimnisvolle Krankheit breitet sich rapide aus. Alte Feinde regen sich wieder. Und Cloud, der sein Leben als Held hinter sich gelassen hatte, um sich in die Einsamkeit zurückzuziehen, muss noch einmal zum Kampf antreten.
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    HD 1080p
    Bildformat:
    1,78:1

    Fazit:

    Der High Definition Transfer von „Final Fantasy VII Advent Children” ist mit einem Wort phantastisch. Der visuelle Stil der Produktion zeigt oftmals Veränderungen, die das Bild etwas weich erscheinen lassen. So werden die Kanten normalerweise klar und scharf wiedergegeben, in einigen Szenen wird allerdings geschickt mit der Kantenziehung agiert. Besonders auffällig ist auch die Verwendung von steilem Kontrast, der in vielen Szenen bewusst überstrahlt, was den Kanten ebenfalls einen nicht perfekt scharfen Eindruck beschert. Ansonsten ist der Level an Details bemerkenswert und die Plastizität grandios. Viele Szenen wurden bis ins kleinste Detail gestaltet, was auf der Blu-ray richtig zur Geltung kommen lässt und einen phantastischen Eindruck macht. Minimales Aliasing tritt in vereinzelten Aufnahmen auf, stört aber zu keiner Zeit. Die Farbgebung ist oftmals bewusst zurückhaltend, in anderen Szenen wiederum sehr kräftig und dynamisch. Der Kontrast könnte allerdings dafür sorgen, dass viele mit diesem Bild nicht zurecht kommen, da der oft überstrahlende Look für einen Animationsfilm schlicht ungewöhnlich ist. Rauschen und Kompressionsspuren machen sich zu keiner Zeit bemerkbar.

    Bewertung:
    4,5
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Japanisch (Dolby True HD 5.1)
    Spanisch (Dolby True HD 5.1)
    Deutsch (Dolby True HD 5.1)

    Untertitel:
    Deutsch, Englisch, Portugiesisch, Spanisch, Türkisch
    Fazit:

    Vergleicht man die deutsche Synchronfassung des Films mit dem japanischen Originalton – die auf der deutschen Blu-ray beide in Dolby TrueHD 5.1 vorliegen – wird man feststellen, dass die Originalfassung im Dynamikbereich minimal besser ist und Actionszenen dadurch einen geringfügig besser differenzierten Eindruck machen können. Im direkten Vergleich ist dies feststellbar, trotzdem klingen beide Tonspuren phantastisch und absolut referenzwürdig. Die Dialoge sind klar, natürlich und zu jeder Zeit hervorragend zu verstehen. Selbst in Actionszenen sorgt die Balance dafür, dass die Dialoge nicht übertönt werden. Die Musik ist dynamisch und voluminös, die druckvollen Soundeffekte wurden präzise und hervorragend differenziert gesetzt. Actionreiche Momente bieten durch die großartige Differenzierung Aktivität auf allen im Raum verteilten Boxen, wobei jeder Lautsprecher ausreichend Präsenz aufweist um den Mix räumlich und beeindruckend erscheinen zu lassen. Die Abmischung bietet zahlreiche Szenen, bei denen man von referenzwürdigem Klang sprechen kann.

    Bewertung:
    5,0
  • Extras:
  • Extras:
    Die Geschichte von Final Fantasy VII (6:38 Min)
    Erinnerung an Final Fantasy VII (23:55 Min)
    Erinnerung an Final Fantasy VII – Compilation (29:43 Min)
    Auf demWeg zu einem Lächeln - Episode: Denzel (28:07 Min) in HD
    Final Fantasy XIII Sneak Peek (7:12 Min) in HD
    Trailer

    Fazit:

    Diese Blu-ray bietet zwar einige Specials die auf der alten deutschen 2 DVD Version nicht zu finden waren, vermisst allerdings auch einiges, wie beispielsweise ein über 35 Minuten langes Making Of. „Die Geschichte von Final Fantasy VII“ erzählt nur wenig über das Spiel oder den Film und ist daher nur bedingt sehenswert. Die beiden „Erinnerung an Final Fantasy VII“ Featurettes befassen sich einerseits mit dem originalen FF7 Spiel und andererseits mit den ab 204 produzierten Nachfolgern und bieten Zwischensequenzen und Dialoge. Die Episode von „Auf dem Weg zu einem Lächeln“ ist ein sehenswerter Anime, der hier sogar in HD Auflösung enthalten ist. Die Vorschau zu „Final Fantasy XIII“ war ein sinnvolles Extra auf der US Blu-ray, da der Film dort vor dem Release des Spiels erschienen ist. Jetzt, wo das Spiel bereits seit einiger Zeit verkauft wird, ist diese „Sneak Peek“ kaum mehr von Interesse.

    Bewertung:
    3,0
  • Gesamt:
  • Fazit:

    „Final Fantasy VII” bleibt bis heute einer der beliebtesten Teile der epischen Rollenspielsaga. Mit Cloud als Hauptcharakter und Sephiroth als ikonischen Bösewicht hatte das Spiel tolle Charaktere, auf die es bauen konnte. Emotionale Momente wie der Tod von Aeris, spannende Kämpfe und eine generell gelungene Story – wenngleich einige Szenen doch sehr überlang waren – sorgten für ein wahres Spielerlebnis. Mit „Final Fantasy VII Advent Children” wurde ein Animationsfilm zu diesem Teil geschaffen, der sich allerdings hauptsächlich auf die Action konzentrierte und die Charaktere, für die die Vorlage berühmt wurde, wenig zur Geltung kommen lässt. Für den Blu-ray Release wurde der Film um satte 25 Minuten erweitert und erscheint nun auch in Deutschland in eben jener Langfassung. Die Bildqualität ist hervorragend, wenngleich der einzigartige Animationsstil oftmals für weiche Kanten ähnliches sorgt. Der Ton ist hingegen phantastisch. Die deutsche Synchro kann zwar im direkten Vergleich mit dem japanischen Originalton nicht mithalten, die Unterschiede sind allerdings bestenfalls marginal und der hervorragend abgemischte, druckvolle Ton begeistert in beiden Fassungen. Etwas Bonusmaterial rundet das Paket ab, vor allem der in HD vorliegende Anime „Denzel“ ist einen Blick auf jeden Fall wert.

    Bewertung:
    4,5
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    14.12.2010

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige