Shank [Blu-ray]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    7613059401389
    Label:
    Ascot Elite Home Entertainment
    VÖ-Termin:
    9. November 2010 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 16 freigegeben
    Laufzeit:
    94:13 min.
    Ländercode:
    Code B (Blu-ray)
    Medientyp:
    BD 25
    Medium:
    BLU-RAY
    Verpackung:
    Keep-Case
  • Inhalt:
  • Inhalt:

    London, im Jahr 2015: Jugendbanden haben die Herrschaft über die verwahrloste und heruntergekommene Stadt übernommen und liefern sich erbitterte Kämpfe um Drogen und Nahrung. Rager - Anführer der Paper Chaserz - wird von einer rivalisierenden Gang während einer Straßenschlacht brutal ermordet. Ragers Gefolgsleute sinnen jetzt nur noch nach Rache. Ohne Gnade verfolgen die Kids den Mörder ihres Anführers. Ihnen zur Seite steht die Mädchen-Gang der Slaughter Gurlz...

  • Informationen zum Film
  • Shank

  • Originaltitel:
    Shank
    Genre:
    Action, Sci-Fi
    Produktionsland:
    UK
    Produktionsjahr:
    2010
  • Inhalt
  • Inhalt:
    London, im Jahr 2015: Jugendbanden haben die Herrschaft über die verwahrloste und heruntergekommene Stadt übernommen und liefern sich erbitterte Kämpfe um Drogen und Nahrung. Rager -

    Anführer der Paper Chaserz - wird von einer rivalisierenden Gang während einer Straßenschlacht brutal ermordet. Ragers Gefolgsleute sinnen jetzt nur noch nach Rache. Ohne Gnade verfolgen die Kids den

    Mörder ihres Anführers. Ihnen zur Seite steht die Mädchen-Gang der Slaughter Gurlz... Mo Alis SHANK ist zweifellos das CLOCKWORK ORANGE unserer Generation!

  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    HD 1080p
    Bildformat:
    2,35:1

    Fazit:

    Der britische Film „Shank“ bietet auf Blu-ray recht gute Bildqualität, die allerdings durch das beim Dreh verwendete Equipment einige Einschränkungen hinnehmen muss. So ist die Schärfe zwar gut, für plastischen Bildeindruck reicht die Detailzeichnung allerdings nicht aus. Bei schnellen Bewegungen stellen sich zudem deutliche Bewegungsunschärfen ein. Bei den Farben kam ein deutliches visuelles Stilmittel des Regisseurs zum Einsatz. Die Farben erscheinen reduziert und die Farbpalette ist sehr gering ausgefallen. Dies verleiht dem Film einen kühlen und monotonen Look. Der Kontrast ist etwas steil ausgefallen, sodass besonders helle Bildbereiche zu Überstrahlungen neigen und dunkle Szenen noch weniger Details zu bieten haben als helle. Bildrauschen macht sich nicht bemerkbar, auch die Kompression ist gelungen. Den leichten DV-Look außer Acht gelassen bietet „Shank“ somit recht gutes Bild, wenngleich trotzdem noch einmal klar gemacht werden muss, dass bei diesem Titel kein plastischer Hochglanztransfer zu erwarten ist.

    Bewertung:
    3,5
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (DTS HD 5.1 Master Audio)
    Englisch (DTS HD 5.1 Master Audio)

    Untertitel:
    Deutsch
    Fazit:

    Sowohl die deutsche Synchronfassung als auch der englische Originalton werden auf dieser Blu-ray in DTS HD Master Audio 5.1 präsentiert. Die Dialoge klingen in der deutschen Version angenehm natürlich und sind ohne Probleme zu verstehen. Beim englischen Original ist eine budgetäre Einschränkung zu beachten, durch die der Ton live am Set aufgezeichnet werden musste. Dadurch lassen sich neben Umgebungsgeräuschen auch Hall-Effekte bei Dialogen in größeren Räumlichkeiten wahrnehmen. Die Verständlichkeit leidet darunter zwar in vereinzelten Szenen, die meiste Zeit ist es aber ohne Probleme möglich den Dialogen zu folgen. Die Musik wurde in beiden Tonspuren sehr gut in den Mix integriert und bietet durchaus voluminösen Klang ohne die Dialoge zu übertönen. Auch die Soundeffekte machen einen dynamischen Eindruck, sodass das Klangbild insgesamt einen durchaus zufrieden stellenden Eindruck macht. Einziges Manko ist, dass der Film genrebedingt sehr frontlastig ausgefallen ist. Nur wenige Szenen und Soundelemente nützen die räumlichen Möglichkeiten des 5.1 Systems, sodass die Rears nur selten etwas zu tun bekommen.

    Bewertung:
    3,5
  • Extras:
  • Extras:
    Interviews (11:55 Min)
    Outtakes (8:22 Min)
    Beim Dreh (3:38 Min)
    Der Dodger Gate Skandal (7:55 Min)
    Making Of (29:55 Min)
    Die Premiere (3:18 Min)
    Trailershow

    Fazit:

    Das Making Of umfasst ca. 30 Minuten Laufzeit und bietet einen recht guten Einblick in die Entstehung des Films. Zwar bleiben die meisten Informationen recht oberflächlich und Details sind spärlich gesät worden, trotzdem kann dieses Making Of durchaus als interessant bezeichnet werden. Auch die Interviews und das kurze Behind the Scenes Special sind interessant, wenngleich man durch Letzteres nicht gerade viel erfährt. Die Outtakes und „Der Dodger Gate Skandal“ über einen Schauspieler mit berüchtigten Wutanfällen sind durchaus unterhaltsam.

    Bewertung:
    2,0
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Auch dieser Blu-ray hat Ascot Elite einen Trailer zu „Buried“ spendiert, der vor dem Hauptmenü abgespielt wird und nicht (!) übersprungen werden kann – auch Direktzugriff aufs Menü und Vorspulen sind nicht möglich.

    Abgesehen von dieser nervigen und vor allem bei mehrmaliger Betrachtung des Films enervierenden Entscheidung ist die hier vorliegende Blu-ray allerdings recht gut gelungen. Der Bildqualität merkt man das niedrige Produktionsbudget des Films sehr deutlich an, einen Hochglanz-Transfer sollte man sich also auf keinen Fall erwarten. Der Ton wurde sauber abgemischt und bietet gute Verständlichkeit. Das Bonusmaterial wurde mit knapp einer Stunde an Specials zum Film angereichert, die allerdings nur bedingt informativ ausgefallen sind. Ein Wendecover ohne das große FSK Logo auf dem Frontcover gehört zur Ausstattung dieser Veröffentlichung. Abgesehen vom nervigen Pflicht-Trailer kann man mit diesem Release somit durchaus zufrieden sein und bei Interesse am Film und der Thematik eine Kaufempfehlung aussprechen.

    Bewertung:
    3,0
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    16.11.2010

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige