Fantasia [Blu-ray]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    8717418278724
    Label:
    Walt Disney Entertainment
    VÖ-Termin:
    4. November 2010 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 6 freigegeben
    Laufzeit:
    124:10 min.
    Ländercode:
    Code B (Blu-ray)
    Medientyp:
    BD 50
    Medium:
    BLU-RAY
    Verpackung:
    Keep-Case
  • Inhalt:
  • Inhalt:

    Walt Disneys zauberhaftes Meisterwerk Fantasia erstrahlt in dieser umwerfenden Special Edition in neuem Glanz! Vollständig digital restauriert und mit aufregendem neuen Bonusmaterial entführt der zeitlose Klassiker den Zuschauer in eine einzigartige Welt, in der Zeichentrick und klassische Musik in bisher nie da gewesener Form kombiniert werden. Fantasievolle Zeichentrick-Episoden mit den beliebtesten Disney-Stars werden dabei von namhaften Komponisten wie Beethoven und Tschaikowski akustisch begleitet. Disneys Fantasia ist ein musikalisches Fest der Sinne für die ganze Familie und darf in keiner Sammlung fehlen!

  • Informationen zum Film
  • Fantasia

  • Originaltitel:
    Fantasia
    Genre:
    Zeichentrick, Familie, Fantasy, Musik
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    1940
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Walt Disney schuf mit "Fantasia" eine unvergleichliche Komposition aus Bild und Musik. Dieser Film begeistert Generationen von Menschen auf der ganzen Welt!

    Zu den schönsten Werken großer Komponisten entstehen die fantasievollsten Gemälde: Kaskaden von Schneeflocken, tanzende Glockenblumen, fliegende Pferde von atemberaubender Schönheit, die erstaunlich leichtfüßigen Nilpferde mit dem lustigsten Ballett aller Zeiten und natürlich als Höhepunkt Micky, der in seiner Paraderolle als Zauberlehrling versucht, die "zauberhaft" fleißigen Besen zu bändigen.
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    HD 1080p
    Bildformat:
    2,35:1

    Fazit:

    Zwar sieht „Fantasia“ auf Blu-ray Disc nicht derart beeindruckend aus wie andere für ihren HD Release aufwändig restaurierte Zeichentrickfilme, dennoch macht diese Produktion einen herausragenden Eindruck. Auffällig ist, dass die einzelnen Kurzgeschichten teilweise andere Zeichen- und Animationsstile aufweisen, wodurch sich auch deren Bildqualität leicht von einander unterscheidet. Die Kantenschärfe ist die meiste Zeit über brillant, etwaige Doppelkonturen sind auf den jeweiligen Zeichenstil und nicht auf den HD Transfer zurückzuführen. Die Farben schaffen einen kräftigen und dynamischen Bildeindruck und mit einem gelungenen Kontrast ermöglicht das einen farbenfrohen Transfer. Die gelegentlichen Realfilmszenen mit dem Moderator bieten ebenfalls hervorragende Schärfe, könnten aber vor allem bei etwas dunkleren Teilen noch etwas bessere Detailzeichnung oder Plastizität bieten. Die Körnung des Ausgangsmaterials ist gelegentlich in minimalen Ausmaß feststellbar, insgesamt sehen wir uns bei „Fantasia“ aus dem Jahre 1940 zwar nicht mit Restaurations-Referenz aber dennoch mit einem großartigen Transfer konfrontiert.

    Bewertung:
    4,5
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (DTS HD 5.1)
    Englisch (DTS HD 7.1 Master Audio)
    Türkisch (Dolby Digital 5.1)
    Arabisch (Dolby Digital 5.1)
    Griechisch (Dolby Digital 5.1)
    Italienisch (DTS 5.1)

    Untertitel:
    Arabisch, Deutsch, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Griechisch, Italienisch, Türkisch
    Fazit:

    Die deutsche Version von „Fantasia“ liegt in DTS HD 5.1 vor, der englische Originalton sogar in DTS HD Master Audio 7.1. Abgesehen von den Moderationen unterscheiden sich die beiden Sprachfassungen nicht von einander, sodass man bei den Musiksequenzen auch zur englischen Fassung wechseln kann. Diese ist minimal feiner und besser separiert als die deutsche Version, allzu deutliche klangtechnische Unterschiede zwischen den beiden Versionen machen sich nicht bemerkbar. Die Musik bietet hervorragende Höhen- und Tiefenwiedergabe, wenngleich Höhen gelegentlich minimal klirren und bei Tiefen dezente Lautstärkeschwankungen feststellbar sind. Abgesehen von diesen leichten, für die meisten wohl kaum wahrnehmbaren Mankos wird hier eine famose Soundkulisse geboten. Die einzelnen Instrumente wurden sehr gut in der Front akzentuiert und verteilt, gelegentlich unterstützten auch die Rears das Geschehen und sorgen für ein kräftiges, dynamisches und ansprechend atmosphärisches Klangbild.

    Bewertung:
    4,0
  • Extras:
  • Extras:
    BluRay:
    Disney View
    Audiokommentar mit Brian Sibley
    Audiokommentar mit Walt Disney (Archivaufnahmen)
    Audiokommentar mit Roy Disney
    DisneysFamilien-Museum (4:05 Min.) in HD
    Das Schultheis-Notizbuch: Ein Disney-Schatz (13:51 Min.) in HD
    Kunstgalerie
    Trailer

    DVD:
    Audiokommentar mit Brian Sibley
    DisneysFamilien-Museum (3:55 Min.)

    Fazit:

    Gleich drei Audiokommentare können zum Hauptfilm zugeschalten werden. Besonders interessant ist dabei ein Kommentar von Walt Disney himself, der aus Archivaufnahmen zusammengesetzt wurde. Auch die anderen beiden Kommentare bieten viele sehr interessante Informationen über den Film und dessen Entstehung. Mit zwei videobasierten Extras werden einige Infos über das Vermächtnis der klassischen Disney-Zeichentrickschmiede gegeben, die zwar in HD vorliegen aber leider viel zu kurz geraten sind. Über die „DisneyView“ können beim Hautfilm die schwarzen Balken links und rechts mit dezenten Animationen belebt werden.

    Bewertung:
    3,0
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Walt Disney’s „Fantasia“ ist ein Meisterwerk, das bekannte Klänge der klassischen Musik geschickt mit gezeichneten Kurzgeschichten kombiniert und auf diesem Wege eine traumhafte Fantasiereise gestaltet. Leider ist dieser Film seit Jahrzehnten nur mehr in einer zensierten Fassung erhältlich. Aus einer Kurzgeschichte wurde eine dunkelhäutige Zentaurin entfernt, deren sklavenhafte Tätigkeiten keinesfalls politisch korrekt erscheinen. Damit das Zusammenspiel von Musik und Bildern nicht beeinträchtigt wird sind diese Szenen zumeist nicht einfach geschnitten, sondern wurden gezoomt oder durch Alternativmaterial ersetzt. Nichtsdestotrotz handelt es sich bei dieser Fassung – die im Übrigen bereits auf sämtlichen DVDs und VHS Tapes enthalten war – nicht um die Originalfassung aus dem Jahre 1940.

    Die Blu-ray Umsetzung des Films ist sehr gut ausgefallen, wenngleich der Transfer die Brillanz anderer Disney-Restaurierungen aus der Zeit vermissen lässt. Ein wesentlich größerer Genuss ist es, die Musik in unkomprimiertem DTS HD Master Audio 7.1 hören zu können. Das Bonusmaterial ist zwar keinesfalls mager aber mit einer Diamond Edition ebenfalls kaum zu vergleichen. Das Blu-ray + DVD Kombopack wurde in einem Keep Case mit Schuber (O-Ring) verpackt. Leider bieten beide Verpackungselemente ein aufgedrucktes, nicht ablösbares FSK Logo im Großformat.

    Bewertung:
    4,0
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    15.11.2010

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige