Last Boy Scout [Blu-ray]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    5051890017826
    Label:
    Warner Bros. Entertainment
    VÖ-Termin:
    5. November 2010 [Kauf]
    Freigabe:
    Nicht freigegeben unter 18 Jahren
    Laufzeit:
    105:24 min.
    Ländercode:
    Code ABC (Blu-ray)
    Medientyp:
    BD 50
    Medium:
    BLU-RAY
    Verpackung:
    Keep-Case
  • Inhalt:
  • Inhalt:

    Autor Shane Black ("Lethal Weapon", "Kiss Kiss Bang Bang") und Regisseur Tony Scott ("Top Gun", "Staatsfeind Nr.1") lieferten mit "Last Boy Scout" einen absoluten Höhepunkt des Action-Films, ein wahres Trommelfeuer mitreißender, überwältigender Pyrotechnik und irre komischer Schenkelklopfer im Milieu des Profi-Footballs. Bruce Willis und Damon Wayans spielen die Hauptrollen als heruntergekommener Detective und in Ungnade gefallener Quarterback, die Kugeln ausweichen, Sprüche klopfen und auch sonst kräftig austeilen. Wenn es hart auf hart geht, werden sie noch härter. Und komischer. Auf jeden Fall bleiben sie im Spiel. Denn abgerechnet wird zum Schluss in diesem hoch explosiven Kracher der Superlative – noch nie waren die Fäuste schneller und die Schurken am Ende toter als in "Last Boy Scout".

  • Informationen zum Film
  • Last Boy Scout

  • Originaltitel:
    The Last Boy Scout
    Genre:
    Komödie, Action, Krimi, Thriller, Mystery
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    1991
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    HD 1080p
    Bildformat:
    2,40:1

    Fazit:

    Last Boy Scout sah bisher auf digitalem Medium scheusslich aus. Je grösser das Display, desto katastrophaler das Ergebnis. Die DVD war geplagt von diversen Artefakten, Farbrauschen, miesem milchigen Kontrast und einem allgemein matschigen Bild. Es war wohl eine der schlechtesten Warner Veröffentlichungen überhaupt damals. Leider gab es nie eine Neuauflage.

    Bis jetzt zur Blu Ray mussten also die Liebhaber des Films warten.

    Aber ist die Blu Ray denn nun die erhoffte und erwünschte Steigerung geworden?

    Wie Bruce Willis so schön im Film sagt "Mehr als das!". Für die Blu Ray wurde ein neuer Transfer erstellt. Der Film hatte es bitter nötig.



    Das Ergebnis weiss zu überzeugen. Rein in HD Massstäben bewertet schwankt das Bild zwischen solide und gut.

    Bei der Schärfe gibt es z.B. von angenehm bis gut alles zu sehen. Gesamthaft gesehen hinterlässt dieser Bereich aber ein gutes Ergebnis. Die Detailschärfe ist meistens auf angenehmem Niveau mit Ausreissern nach oben und unten.

    Die Farben werden sehr kräftig wiedergegeben und sind typisch für Tony Scott in rötlich und teilweise blauen Tönen dominierend. Dies ist die gewollte Farbpalette des Films.

    Der Kontrast hat es hier nicht einfach weil der Film extrem dunkel gehalten wurde. Trotzdem wird nie etwas entscheidendes verschluckt und der Schwarzwert ist gut.

    Ebenso gibt es schönes Filmrauschen zu sehen und es wurde wohl gott sei Dank nichts gefiltert.

    Defekte/Verschmutzungen sind ebenfalls kein Problem. Und die Kompression arbeitet generell unauffällig. Ein etwas sorgfältigeres Encoding hätte dennoch nicht geschadet.

    Im Vergleich mit der DVD beträgt der Unterschied mehrere Welten. Und das ist keinesfalls übertrieben. Die Blu Ray wischt sozusagen mit der DVD den Boden auf.



    Insgesamt ein solider HD Transfer und als Update zur DVD aufgrund der eklatanten Unterschiede sogar eigentlich unumgänglich. Bei der DVD kann man das Wort Qualität nämlich nicht in den Mund nehmen.

    Bewertung:
    3,5
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (Dolby Digital 5.1)
    Englisch (DTS HD 5.1 Master Audio)
    Französisch (Dolby Digital 5.1)
    Italienisch (Dolby Digital 5.1)
    Spanisch (Dolby Digital 5.1)
    Russisch (Dolby Digital 5.1)
    Portugiesisch (Dolby Digital 1.0 Mono)
    Tschechisch (Dolby Digital 2.0)

    Untertitel:
    Bulgarisch, Chinesisch (traditionell), Dänisch, Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte, Finnisch, Französisch, Griechisch, Italienisch, Italienisch für Hörgeschädigte, Niederländisch, Norwegisch, Portugiesisch, Rumänisch, Russisch, Schwedisch, Spanisch, Thailändisch, Tschechisch
    Fazit:

    Warner hat hier wieder mal eine internationale Disc mit zahlreichen Sprachversionen produziert.

    Warner typisch kommt hier nur der Englische Ton im HD-Format daher. Die restlichen Tonspuren sind normale Dolby Digital Formate.

    Der deutsche Ton ist derselbe wie schon auf der DVD. Das heisst ein Upmix von einer 2.0 Quelle. Gemessen an dieser Tatsache ist der Ton in Ordnung. Die Dialoge sind klar und immer gut verständlich. Ansonsten ist der Mix etwas zahm. Die Front ist immerhin angenehm belebt. Zwischendurch gibt es auch etwas Arbeit für die Surrounds. Nur der Subwoofer hat fast Pause. Generell klingt der deutsche Ton dünn und es fehlt ihm ausserdem ganz klar an den tiefen Frequenzen.

    Schaltet man auf den englischen Ton um könnte man meinen einen anderen Film zu sehen. So krass sind die Unterschiede. Alles klingt viel klarer, druckvoller und raumfüllender. Das ist hier aber der Abmischung und nicht dem HD Ton geschuldet. Denn wie erwähnt ist der deutsche Sound nur ein Upmix.

    Jedenfalls kommt der deutsche Ton über ein "solide gemessen am Alter" nicht hinaus. Wer die DVD hat weiss was ihn erwartet.

    Bewertung:
    3,0
  • Extras:
  • Extras:
    US Trailer

    Fazit:

    Als Extra gibt es nur den US Kinotrailer.

    Bewertung:
    0,5
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Last Boy Scout könnte man als einen der coolsten Filme aller Zeiten einstufen. Und in keiner anderen Rolle war Willis so cool drauf wie hier. Die ganze Fülle an Sprüchen und Action macht den Film zum Kult. Neben Lethal Weapon und Konsorten wohl DER Sprüchefilm schlechthin.



    Auf DVD wurde Warner diesem Kult überhaupt nicht gerecht. Immerhin erhält man nun im BD Sektor eine technisch solide Scheibe wo man am Film endlich uneingeschränkt Spass haben kann. Für HD Verhältnisse solide, im Vergleich zur DVD Weltklasse. Von der tiefen Gesamtnote sollte man sich nicht negativ beeinflussen lassen. Aber wir können hier nun mal nicht lediglich die Unterschiede zur DVD bewerten.

    Bewertung:
    3,0
    Verfasst von:
    Erstellt am:
    01.11.2010

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige