Lichtmond - Special Edition [Blu-ray]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    9783868420258
    Label:
    Blu Phase Media
    VÖ-Termin:
    1. Oktober 2010 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 0 freigegeben (ohne Altersbeschränkung)
    Laufzeit:
    48:31 min.
    Ländercode:
    Code B (Blu-ray)
    Medientyp:
    BD 25
    Medium:
    BLU-RAY
    Verpackung:
    Keep-Case
  • Inhalt:
  • Inhalt:

    "Eine Milliarde funkelnder Sterne tausche ich für einen einzigen Kuss ..." - Wunderschöne einfühlsame Liebesgedichte, ohrwurmverdächtige Ambient-Pop- und Chill-Out-Songs in berauschende Klangteppiche eingebettet sowie fesselnd-faszinierende animierte Bildwelten, all dies schließlich auf dem höchst möglichen technischen Niveau, das ist die magische Welt von "Lichtmond". Der Zuschauer wird in einen verzaubernden Fantasiekosmos entführt, dem er sich kaum zu entziehen vermag, ihm sich auch gar nicht entziehen will, sobald er ihn betreten hat. "Lichtmond", dahinter steht vor allem das hochkarätige Münchner Produzententeam Giorgio und Martin Koppehele (u.a. Placido Domingo, Bro'Sis, Suzie Quatro, Shari Belafonte, Splash, Lou Bega), das bereits mit AMBRA im Chill-Out-DVD-Bereich Furore gemacht hat und das mit ihrem neuen Act erneut Maßstäbe setzen will.

    1. Erwachen
    2. Morgenrot
    3. Sounds of Distance
    4. Wenn des Mondes Strahl
    5. Der Orangenzweig
    6. Ich & Du
    7. Shine on me
    8. Serenity
    9. Frühlingstänzerin
    10. Abendrot

  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    HD 1080i
    Bildformat:
    1,78:1

    Fazit:

    Die Bilder zu „Lichtmond“ wurden allesamt digital animiert und liegen auf der Blu-ray in 1080i mit 29,97fps vor. Zwar ist die Interlaced-Wiedergabe nicht gänzlich auf der Höhe der Zeit, dennoch leisten sich die hier dargestellten Bilder zu keiner Zeit Fehler, die auf dieses Format zurückzuführen sind. Die CGI-Bilderflut wirkt zwar bedingt durch den Minimalismus einiger Szenen nicht durchgehend plastisch, detailliertere Animationen hingegen sorgen für eine referenzwürdige Plastizität, die ansonsten nur bei Kino-Animationsfilmen zu finden ist. Das Bild ist somit auch für große Betrachtungsflächen wie Heimkinoleinwände uneingeschränkt geeignet und empfehlenswert. Die stilistisch eigenen Kreationen wurden hervorragend gerendert und bieten letztendlich ein visuell einmaliges, aber genau den Intentionen der Produktion entsprechendes Bilderlebnis. Unruhen, vor allem kompressionsbedingte, machen sich zu keiner Zeit bemerkbar.



    Durch die 1080i-Wiedergabe kann „Lichtmond“ bildtechnisch zwar nicht als klare Referenz bezeichnet werden, durch die an sich fehlerfreie aber hervorragende und plastische Bilderwelt sind (schwache) 5 Sterne aber trotzdem die faire Bewertung für die hier gebotene Bildqualität.

    Bewertung:
    5,0
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Musik (DTS HD 5.1 Master Audio)
    Musik (DTS HD 7.1 Master Audio)
    Musik (DTS HD 2.0 Master Audio)

    Untertitel:
    Keine Untertitel
    Fazit:

    Diese Blu-ray Disc bietet drei verschiedene Tonspuren, die im Folgenden im Detail beschrieben werden:

    DTS HD MA 7.1 mit 96 kHz/24Bit

    DTS HD MA 5.1 mit 96 kHz/24Bit

    DTS HD MA 2.0 mit 192 kHz/24Bit



    Der 7.1 Ton weist eine Audiobitrate von oftmals über 10 MBpS (!) auf, durch die 96 kHz steht dem Ton hier ein hoher Frequenzbereich zur Verfügung, der nicht nur entsprechenden Speicherplatz fordert sondern sich auch beim Anhören des Programms bemerkbar macht. Es ist nicht übertrieben zu sagen, dass „Lichtmond“ ein Klangerlebnis bietet, das bis dato auch auf Blu-ray Disc kaum gehört werden konnte. Die Songs bestehen aus bis zu 70 Single Audio Tracks, die hervorragende Differenzierung und damit verbundene Dynamik der Abmischung merkt man zu jeder Zeit. Die Rears werden aktiv in das Klangbild eingebaut, sodass die kräftige und voluminöse Soundkulisse den Zuschauer ein- und umhüllt und bis zum Ende des Programms nicht mehr loslässt. Sowohl ruhigere als auch lautere Momente wurden perfekt in Szene gesetzt und bieten eine Klarheit, die jeden einzelnen Moment zum Erlebnis macht.



    Sowohl als 7.1 als auch als 5.1 Abmischung geht der Ton an die Grenzen der Leistbarkeit der jeweiligen Soundsysteme – wer allerdings nur über eine Stereo-Anlage verfügt wird von „Lichtmond“ ebenfalls entsprechend versorgt. Die DTS HD Master Audio 2.0 Abmischung mit 192 kHz bietet zwar eine formatbedingt reduzierte Erfahrung, stellt aber sämtliche Soundelemente ebenfalls dynamisch, voluminös und hervorragend differenziert dar.

    Bewertung:
    5,0
  • Extras:
  • Extras:
    Audio CD mit 16 Tracks

    Fazit:

    Leider bietet die Blu-ray selbst keinerlei Bonusmaterial, dafür liegt dem Release eine Audio CD mit 16 Tracks bei. Diese umfasst das komplette Klangspektrum von „Lichtmond“ (und noch etwas mehr) und bietet sauberen, kräftigen und voluminösen Klang. Für Freunde des Projekts ist diese CD eine hervorragende Beigabe die es ermöglicht, die beeindruckenden Klangwelten auch unterwegs zu hören.

    Bewertung:
    3,0
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Martin und Giorgio Koppehale haben bereits bei „Ambra“ ihre Kreativität unter Beweis stellen können, schaffen mit ihrem aktuellen Projekt „Lichtmond“ allerdings, das bisher gezeigte zu übertreffen. „Lichtmond“ bietet teils ruhige und entspannende, teilweise anregende Klänge und Bilderwelten, die eine stimmige und sehenswerte Gesamtkomposition ergeben. Wer bereits an „Ambra“ Gefallen gefunden hat sollte sich „Lichtmond“ auf keinen Fall entgehen lassen. Die Animationen liegen zwar nur in 1080i vor, wirken allerdings hochklassig und oftmals sehr plastisch. Der Ton ist atemberaubend und verzaubert durch grandiose Dynamik, exzellentes Volumen und hervorragende Abmischung. Hier hat man es klar und eindeutig mit Referenzklang zu tun, der die Möglichkeiten jeder Heimkinoanlage auszureizen vermag. Bonusmaterial bietet die Blu-ray leider nicht – schade, denn Interviews und Einblicke in die Entstehung des aufwändigen Projekts wären hier auf jeden Fall sehenswert gewesen – dafür liegt der hier getesteten limitierten Blu-ray Ausgabe eine Audio-CD mit 16 Tracks bei.

    An einer Real 3D Blu-ray, die von den Machern als „Krönung der ‚Lichtmond’-Erfahrung“ bezeichnet wird, wird bereits gearbeitet.



    Anmerkung: Die Promo Blu-ray von „Lichtmond“ ist mit der letztendlich veröffentlichten Disc nicht identisch. Diese Disc bietet lediglich 7 statt 10 Tracks, reduzierte Tonqualität (48 statt 96 kHz bei den 5.1 und 7.1 Tracks) und wird auf einer BD-R ausgeliefert. Für unser Review stand die Verkaufsversion in endgültiger Qualität zur Verfügung.

    Bewertung:
    4,5
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    28.10.2010

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige