Inglourious Indonesian Bastards [Blu-ray]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    9120027344923
    Label:
    Schröder Media
    VÖ-Termin:
    7. Oktober 2010 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 16 freigegeben
    Laufzeit:
    113:04 min.
    Ländercode:
    Code B (Blu-ray)
    Medientyp:
    BD 25
    Medium:
    BLU-RAY
    Verpackung:
    Keep-Case
  • Inhalt:
  • Inhalt:

    1947: Der Zweite Weltkrieg ist vorbei. Die Besetzung Indonesiens durch die Japaner ist beendet. Doch der Freiheitskampf geht weiter, denn die niederländischen Kolonialherren sind zurück. Amir ist ein junger Soldat, ein Leutnant in den unterentwickelten und zahlenmäßig unterlegenen indonesischen Truppen. Er ist gewillt, zu tun, was getan werden muss, um seiner Heimat endlich die lang ersehnte Freiheit zu bringen. Die Spannungen zwischen Indonesiern und Niederländern eskalieren. Der Kampf geht weiter!

  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    HD 1080p
    Bildformat:
    2,35:1

    Fazit:

    Helle Szenen machen bei „Inglourious Indonesian Bastards” eine durchaus zufrieden stellende Figur. Die Schärfe erscheint hier angenehm und die Detailzeichnung ist zwar nicht überragend aber in Ordnung. Dadurch erhält man ein Bild, dem man seine High Definition auf jeden Fall anmerkt, das allerdings auch nicht vor Plastizität sprüht. Andere Szenen wiederum – überwiegend dunkle Momente – bieten das genaue Gegenteil. Bei einer Szene in der 50. Filmminute beispielsweise ist das Bild unscharf und rauscht extrem. Glücklicherweise trifft dies nicht auf alle dunklen Szenen durch. Zwar zeigen diese im Vergleich zu hellen Momenten gesteigertes Bildrauschen, aber üblicherweise nicht in diesem Ausmaß. Die Farben scheinen als Stilmittel leicht verändert worden zu sein, machen in hellen Szenen aber trotzdem noch einen guten Eindruck. Der Kontrast ist etwas steil, sodass helle Bildbereiche gelegentlich leicht überstrahlen und dunkle Szenen weniger Details aufweisen als helle Filme. Für eine indonesische Produktion mit entsprechendem Budget ist der HD Transfer von „Inglourious Indonesian Bastards” aber durchaus in Ordnung.

    Bewertung:
    3,0
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (DTS HD 5.1 Master Audio)
    Deutsch (Dolby Digital 2.0)
    Indonesisch (DTS HD 5.1 Master Audio)

    Untertitel:
    Keine Untertitel
    Fazit:

    Die deutsche Blu-ray von „Inglourious Indonesian Bastards” präsentiert die deutsche Synchronfassung in DTS HD Master Audio 5.1 und hat zudem eine optionale Dolby Digital Version an Bord. Die Dialoge klingen natürlich und sind dadurch ohne Probleme zu verstehen. Die Abmischung der Musik ist überwiegend auf die Front zentriert, die Rears bekommen nur wenig zu tun. Soundeffekte verirren sich auch nur selten nach hinten, was vor allem die Kriegsszenen aufwerten hätte können. Nichtsdestotrotz ist der Ton auch in der letztendlich hier vorhandenen Version sehr gut gelungen. Actionszenen schaffen es trotzdem, gutes Klangbild aufzubauen und mit etwas kräftigerem Klang zu punkten. Der indonesische Originalton liegt ebenfalls in DTS HD Master Audio 5.1 vor und unterscheidet sich klangtechnisch vor allem im Bereich der Dialoge leicht von der deutschen Tonspur. Die reine Klangqualität kann trotzdem in beiden Fassungen auf die gleiche Stufe gestellt werden.

    Bewertung:
    3,5
  • Extras:
  • Extras:
    Making Of (26:46 Min)
    Trailer

    Fazit:

    Das Making Of bietet mit einer Laufzeit von fast 30 Minuten einen durchaus gelungenen Einblick in die Entstehung des Films. Trotzdem hätte man in dieser Laufzeit auch ein noch informativeres, dichter mit Informationen und Wissen gepacktes Special erschaffen können. Das Making Of liegt nur in Standard Definition vor. Abgesehen hiervon bietet der Release nur Trailer.

    Bewertung:
    1,5
  • Gesamt:
  • Fazit:

    „Inglourious Indonesian Bastards” ist ein weiteres Beispiel deutscher Titlesploitation – einem immer wieder auftauchenden Verlangen deutscher Vertriebe, unbekannten Filmen einen an einen bekannten Film angelehnten Titel zu verpassen. Mit Quentin Tarantinos „Inglourious Basterds“ hat der Film nämlich nicht im Ansatz zu tun. „Inglourious Indonesian Bastards” ist an sich ein ernster indonesischer Kriegsfilm, der sogar besser ist als man es auf den ersten Blick vielleicht vermutet. Trash sucht man hier vergeblich, die Schauspieler machen ihren Job recht gut und die Story ist – wenngleich konventionell – durchaus routiniert umgesetzt worden. Auf der deutschen Blu-ray Disc von WGF liegt der Film in recht guter Bild- und Tonqualität vor. Einschränkungen sind material- und wohl auch budgetbedingt feststellbar aber zumeist nicht störend. Gelegentlich sehr starkes Rauschen könnte aber bei einigen nicht gerade gut ankommen. Mit einem fast halbstündigen Making Of wird auf dieser Blu-ray auch Hintergrundmaterial geboten. Ein Wendecover ohne FSK Logo wird für diesen Release ebenfalls angeboten.

    Bewertung:
    3,0
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    17.09.2010

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige