Legion [Blu-ray]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4030521720015
    Label:
    Sony Pictures Home Entertainment
    VÖ-Termin:
    26. August 2010 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 16 freigegeben
    Laufzeit:
    100:08 min.
    Ländercode:
    Code B (Blu-ray)
    Medientyp:
    BD 50
    Medium:
    BLU-RAY
    Verpackung:
    Keep-Case
  • Inhalt:
  • Inhalt:

    In einem abgelegenen Diner in der Wüste wird sich das Schicksal der Welt entscheiden. Die Armeen des Bösen versammeln sich. Bewaffnet und unter der Führung des Erzengels Michael (Paul Bettany) wird eine Gruppe von Fremden unwissentlich zu Frontkämpfern der Apokalypse. Ihre Mission: eine Kellnerin und ihr heiliges Ungeborenes vor der unerbittlichen und blutigen Belagerung durch die dämonische Legion zu schützen. In weiteren Hauptrollen: Dennis Quaid (8 BLICKWINKEL), Tyrese Gibson (TRANSFORMERS) und Lucas Black (JARHEAD - WILLKOMMEN IM DRECK).

  • Informationen zum Film
  • Legion

  • Originaltitel:
    Legion
    Genre:
    Action, Thriller, Fantasy
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    2010
  • Inhalt
  • Inhalt:
    In dem übernatürlichen Action-Thriller LEGION wird ein abgelegenes Diner unvermittelt zum Schauplatz eines Kampfes, bei dem es um nichts Geringeres geht, als um das Überleben der menschlichen Rasse. Als Gott den Glauben an die Menschheit verliert, entsendet er eine Legion von Engeln, damit sie die Apokalypse über die Erde bringen. Die letzte Hoffnung der Menschen gründet sich auf eine Gruppe von Fremden, die in einem Diner mitten in der Wüste gefangen sind, sowie auf den Erzengel Michael (Paul Bettany).
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    HD 1080p
    Bildformat:
    2,40:1

    Fazit:

    Sonys Blu-ray Transfer des Films „Legion“ ist hervorragend und schlittert nur um ein Haar an der Höchstnote vorbei. Den gesamten Film hindurch schafft der Transfer einen grandios scharfen und detaillierten Look zu erzeugen, der sowohl bei hellen als auch in den hier überwiegenden dunklen Szenen präsent bleibt. Vor allem Nahaufnahmen von Gesichtern präsentieren überwältigenden Detailgrad, ansonsten reicht es aber auch bei weit entfernten Objekten in Totalen für genügend Details, um einen plastischen, lebendigen Bildeindruck zu ermöglichen. Der dynamische Kontrast schafft es nicht nur, diesen Detailgrad in hellen und dunklen Szenen zu präsentieren sondern verhindert in den dunklen Szenen auch, dass dunkle Bildbereiche Details verschlingen. Die Farben bekommen zwar kaum Spielraum sich richtig zu präsentieren, da der Film entweder dunkel ist oder angepasst an den sandigen Look der Szenerie auch eher monotone Farbgebung zeigt. Dennoch scheinen die Farben zu jeder Zeit in dieser Form vom Regisseur gewollt zu sein. Das Bild weist deutliche Körnung auf und erscheint dadurch etwas unruhig, störend ist dies allerdings zu keiner Zeit.

    Bewertung:
    4,5
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (DTS HD 5.1 Master Audio)
    Englisch (DTS HD 5.1 Master Audio)
    Türkisch (Dolby Digital 5.1)

    Untertitel:
    Deutsch, Englisch, Türkisch
    Fazit:

    Auch der Ton weiß ohne Einschränkungen zu gefallen und ist der Höchstnote sehr nahe. Die deutsche Synchronfassung liegt wie auch die englische Originalversion in kristallklarem DTS HD Master Audio vor. Der Sound schafft es zu jeder Zeit, Dialoge natürlich und perfekt verständlich wiederzugeben, bietet allerdings vor allem mit der Musik und den Soundeffekten Futter für audiophile Filmfreunde. Die Musik klingt klar, voluminös und dynamisch, die Effekte erklingen ebenfalls dynamisch, präzise und vor allem kraftvoll. Die räumliche Abmischung ist hervorragend gelungen, Soundeffekte wurden nicht nur in Actionszenen an ihre relativen Positionen im Filmgeschehen gesetzt sondern auch ruhige Szenen werden oftmals mit direktionalen Effekten unterstützt. Allerdings egal wie hektisch es im Film zugeht, die einzelnen Soundelemente bleiben immer gut differenziert und sind immer klar zu vernehmen.

    Bewertung:
    4,5
  • Extras:
  • Extras:
    Irdene Engel: Bild-im-Bild
    Gestaltung der Apokalypse - Hintergrund der technischen Effekte (23:43 Min) in HD
    Letzte Verteidigungslinie der Menschheit - Besetzung und Figuren (11:32 Min)
    Von Pixels zum Bild - Ein Blick auf die Visuellen Effekte (10:57 Min) in HD
    Gestaltung von Paradise Falls (16:37 Min) in HD
    Action hautnah: Blaupause einer Szene (10:21 Min) in HD
    MovieIQ
    BD Live

    Fazit:

    Das Bild-im-Bild Special „Irdene Engel“ ist hervorragend gelungen. Den Film hindurch sind Interview-Clips, Blicke hinter die Kulissen, Storyboards und andere Leckereien zu sehen, die die Entstehung des Films sehr gut dokumentieren können und einen insgesamt umfangreichen und gelungenen Blick auf die Produktion liefern. Nachdem man sich dieses Special angesehen hat können die anderen Extras schon fast als überflüssig angesehen werden, da sich viele Informationen wiederholen – abseits vom Bild-im-Bild Special sind die anderen, komplett in HD Auflösung vorliegenden, Specials aber sehr gut gelungen. Das Making Of ist informativ und gelungen, außerdem gibt es Featurettes zu den Charakteren, den SFX und dem Setdesign, die alle ihre Bereiche sehr gut abdecken und informativ ausgefallen sind. Eine Szene wird zudem näher analysiert. Außerdem bietet die Blu-ray die Sony-typischen MovieIQ und BD Live Funktionalitäten.

    Bewertung:
    3,0
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Sony Pictures veröffentlicht den Film „Legion” in Deutschland in hervorragender Qualität auf Blu-ray Disc. Der gelungene Transfer schafft es auch in dunklen Szenen und Totalen, einen plastischen und überaus scharfen Bildeindruck zu vermitteln. Das mittelstarke Rauschen ist zudem nicht als Störfaktor zu bezeichnen, da es gut zum Film passt. Der Ton steht dem Bild nichts nach und präsentiert eine großartig differenzierte, kräftige und dynamische Soundkulisse, die sowohl die deutsche Synchro als auch den englischen Originalton zu Brillanz verhelfen kann. Das Bonusmaterial punktet mit einem gelungenen Bild-im-Bild Special sowie einigen interessanten Featurettes – sieht man sich alle Extras an, so werden sich einige Informationen allerdings auch wiederholen. Insgesamt ist „Legion“ eine saubere, technisch überzeugende Blu-ray Umsetzung des Films, bei Interesse an diesem kann man hier ohne Bedenken zuschlagen.

    Bewertung:
    4,0
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    30.06.2010

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige