Invictus - Unbezwungen [Blu-ray]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    5051890014726
    Label:
    Warner Bros. Entertainment
    VÖ-Termin:
    18. Juni 2010 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 6 freigegeben
    Laufzeit:
    133:38 min.
    Ländercode:
    Code ABC (Blu-ray)
    Medientyp:
    BD 50
    Medium:
    BLU-RAY
    Verpackung:
    Keep-Case
  • Inhalt:
  • Inhalt:

    Wegen seines heldenhaften Kampfes gegen die Apartheid saß er 27 Jahre im Gefängnis. Was also tut Nelson Mandela, als er zum Präsdient von Südafrika gewählt wird? Er lehnt jede Vergeltung ab, vergibt seinen Peinigern und hofft auf Versöhnung. Die findet er auf unerwartetem Terrain: dem Rugby-Feld. Meisterhaft inszeniert Clint Eastwood (vom National Board of Review 2009 zum Besten Regisseur gekürt) diesen mitreißenden Film über ein Volk und eine Mannschaft, die durch die Geste des Präsidenten über sich selbst hinauswuchsen. Morgan Freeman wurde mit seiner Leistung für den Oscar® nominiert und vom National Board of Review als Bester Darsteller ausgezeichnet: Als Mandela bittet er den Kapitän der Rugby-Nationalmannschaft (Nebenrollen-Oscar® -Kandidat Matt Damon) und sein Außenseiterteam, das Unmögliche möglich zu machen und die Weltmeisterschaft zu gewinnen. Ein Team, ein Land. Nie wurde die universell verständliche Sprache des Sports so packend formuliert wie in Eastwoods Invictus – Unbezwungen.

  • Informationen zum Film
  • Invictus - Unbezwungen

  • Originaltitel:
    Invictus
    Genre:
    Sport, Biographie, Geschichte, Drama
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    2009
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Wegen seines heldenhaften Kampfes gegen die Apartheid saß er 27 Jahre im Gefängnis. Was also tut Nelson Mandela, als er zum Präsdient von Südafrika gewählt wird? Er lehnt jede Vergeltung ab, vergibt seinen Peinigern und hofft auf Versöhnung. Die findet er auf unerwartetem Terrain: dem Rugby-Feld. Meisterhaft inszeniert Clint Eastwood (vom National Board of Review 2009 zum Besten Regisseur gekürt) diesen mitreißenden Film über ein Volk und eine Mannschaft, die durch die Geste des Präsidenten über sich selbst hinauswuchsen. Morgan Freeman wurde mit seiner Leistung für den Oscar® nominiert und vom National Board of Review als Bester Darsteller ausgezeichnet: Als Mandela bittet er den Kapitän der Rugby-Nationalmannschaft (Nebenrollen-Oscar® -Kandidat Matt Damon) und sein Außenseiterteam, das Unmögliche möglich zu machen und die Weltmeisterschaft zu gewinnen. Ein Team, ein Land. Nie wurde die universell verständliche Sprache des Sports so packend formuliert wie in Eastwoods Invictus – Unbezwungen.
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    HD 1080p
    Bildformat:
    2,40:1

    Fazit:

    Clint Eastwoods „Invictus“ macht auf Blu-ray in Sachen Bildqualität einen sehr guten Eindruck. Die Schärfe ist zufrieden stellend und das Bild bietet auch einige Details. Zwar erscheint der Transfer nicht durchgehend plastisch, über weite Strecken bleibt die Plastizität dennoch aufrecht. Die Farben erscheinen natürlich, sind allerdings als Stilmittel nicht immer besonders kräftig. Der Kontrast macht einen sehr guten Eindruck und sorgt für keine störenden Überstrahlungen. Der Transfer rauscht die meiste Zeit über nur leicht, gelegentlich steigert sich die Intensität der Unruhen allerdings und diese sind als deutlich – aber immer noch nicht störend – zu bezeichnen. Insgesamt bietet „Invictus“ somit einen sehr guten, aber insgesamt dennoch nicht perfekten High Definition Transfer.

    Bewertung:
    4,0
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Thailändisch (Dolby Digital 5.1)
    Japanisch (Dolby Digital 5.1)
    Portugiesisch (Dolby Digital 5.1)
    Spanisch (Dolby Digital 5.1)
    Italienisch (Dolby Digital 5.1)
    Französisch (Dolby Digital 5.1)
    Englisch (DTS HD 5.1 Master Audio)
    Deutsch (Dolby Digital 5.1)

    Untertitel:
    Deutsch, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Finnisch, Französisch, Isländisch, Italienisch, Italienisch für Hörgeschädigte, Niederländisch, Norwegisch, Portugiesisch, Schwedisch, Spanisch
    Fazit:

    Bei „Invictus” handelt es sich um einen ruhigen, über weite Strecken dialoglastigen Film. Entsprechend frontlastig ist der Ton auch abgemischt worden. Die englische Originalfassung bietet im Format DTS HD Master Audio trotzdem laute, sehr natürliche und sehr gut verständliche Dialoge sowie dynamische und voluminöse Musik. Bei der deutschen Version im Format Dolby Digital 5.1 mit 640 KBpS sind die Dialoge ebenfalls natürlich und ohne Probleme zu verstehen, die Abmischung der Musik und der Soundeffekte ist ebenfalls gelungen. Im Vergleich zum Original ist die deutsche Version deutlich weniger kraftvoll und auch undynamischer – bei dem überwiegend ruhigen „Invictus“ stört dies allerdings kaum.

    Bewertung:
    3,5
  • Extras:
  • Extras:
    Weitsicht, Mut und Ehre: Bild-im-Bild Special mit Clint Eastwood (Bild im Bild – Ausführliche Infos - Erleben Sie mit, wie der Film entstand: Interviews mit den Personen, die diese wahre Geschichte selbst erlebt haben, aber auch mit den Darstellern und Filmemachern)
    Making Of
    Mandelatrifft Morgan – Lernen Sie den legendären Staatsmann kennen: Der Schauspieler traf sich mit ihm bei den Vorbereitungen zum Film (28:10 Min) in HD
    Matt Damon spielt Rugby: Wie ein Hollywood-Star zu einem Rugbyspieler wird (6:49 Min) in HD
    Der Eastwood-Faktor – Clint Eastwood blickt zurück auf seine Filme und seine Karriere (22:23 Min)
    Invictus Musik-Trailer (2:36 Min)
    BD Live

    Fazit:

    Unter dem Titel „Weitsicht, Mut und Ehre“ bietet die Blu-ray ein Bild-im-Bild Special mit Clint Eastwood und anderen, das während dem Film einige wissenswerte Informationen zu vermitteln weiß und durchaus interessant ist. Zwei Making Of Featurettes werden hier ebenfalls präsentiert, besonders interessant ist hierbei das fast 30 Minuten lange Special „Mandela trifft Morgan“. Mit einem Special über Clint Eastwood, einem Trailer zum Film und Zugang zu Warners BD Live Bereich werden die Extras hier abgerundet.

    Bewertung:
    3,5
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Mit dem Film „Invictus“ schuf Clint Eastwood einen bewegenden und vor allem hervorragend gespielten Film. Warner Home Video veröffentlicht die Produktion nun auch in Deutschland auf Blu-ray Disc. Der hier vorliegende Transfer bietet sehr gute Schärfe und einen insgesamt zufrieden stellenden Look. Der Ton ist zwar frontlastig und unspektakulär, passt mit sehr guter Dialogwiedergabe und einwandfrei abgemischter Musik aber dennoch sehr gut zum Film. Das Bonusmaterial bietet sehenswerte Featurettes und ein interessantes Bild-im-Bild Feature. Das einzige Extra, das bei dieser Blu-ray wirklich fehlt ist ein Wendecover ohne FSK Logo, auf ein eben solches muss man als Käufer leider verzichten.

    Bewertung:
    3,5
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    18.06.2010

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige