Zombieland [Blu-ray]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4030521719897
    Label:
    Sony Pictures Home Entertainment
    VÖ-Termin:
    20. Mai 2010 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 16 freigegeben
    Laufzeit:
    87:42 min.
    Ländercode:
    Code B (Blu-ray)
    Medientyp:
    BD 50
    Medium:
    BLU-RAY
    Verpackung:
    Keep-Case
  • Inhalt:
  • Inhalt:

    College-Streber Columbus (Jesse Eisenberg) überlebt die Seuche, die die Menschheit in fleischfressende Zombies verwandelt, nur deshalb, weil er ein ausgemachter Angsthase ist. Der bis an die Zähne bewaffnete Haudegen Tallahassee (Woody Harrelson) dagegen kennt keine Angst. Gemeinsam stehen sie nun vor der schwersten Herausforderung: sich zusammenzuraufen. Emma Stone und Abigail Breslin spielen weitere Hauptrollen in dieser Horror-Komödie mit Doppelspitze.

  • Informationen zum Film
  • Zombieland

  • Originaltitel:
    Zombieland
    Genre:
    Komödie, Action, Abenteuer, Horror
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    2009
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Columbus (JESSE EISENBERG) hat die Angewohnheit, vor allem davon zu laufen, was ihm Angst einflößt. Tallahassee (WODDY HARRELSON) hingegen hat vor nichts Angst. Und falls dies doch einmal der Fall sein sollte, stellt er sich furchtlos seiner Angst entge-gen. Die beiden Männer bilden das perfekte Duo in einer Welt, die von Zombies tyranni-siert wird. Doch nun müssen sie dem größten Schrecken in die Augen blicken: Sich selbst.



    Regisseur Ruben Fleischer hat Woody Harrelson („No Country for Old Men“), Jesse Ei-senberg („The Village“) als Hauptdarsteller gewinnen können. Abigail Breslin („Little Miss Sunshine“), Emma Stone („Superbad“) und Bill Murray („Lost in Translation“), der als Zombie zu sehen ist, machen das Staraufgebot komplett. Ein Film, der mittels Humor das Genre Horror neu belebt.



    Die Horror-Kömodie ZOMBIELAND erzählt die Geschichte zweier Männer, die beide un-terschiedliche Wege gefunden haben, die Angriffe der Zombies zu überleben. Ruben Flei-scher führte Regie, das Drehbuch schrieben Rhett Reese und Paul Wernick. Produziert wur-de der Film von Gavin Polone.
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    HD 1080p
    Bildformat:
    2,40:1

    Fazit:

    Zombieland sieht auf Blu Ray hervorragend aus. Der Film wurde digital gedreht. Somit gibt es kein Filmkorn. Die üblichen Negativeffekte von digital gedrehten Filmen wie zB nicht optimaler Schwarzwert sind hier aber auch nicht vorhanden. Da wurde evtl. noch dran gearbeitet in der Nachproduktion des Films.

    Das Bild ist knackscharf. Und zwar sowohl was Gesamt- wie Detailschärfe betrifft. Es wirkt auch sehr plastisch. Der Kontrast ist uneingeschränkt gut. Die Farbpalette wurde wie üblich bei heutigen Filmen verändert, wird aber kräftig wiedergegeben. Hier sind es vor allem bräunlich-erdige Farbtöne die dominieren.

    Defekte oder sowas gibt es durch das digitale drehen natürlich keine. Die Kompression hat mit dem Material ebenfalls keinerlei Probleme.



    Kurz: Ein fantastischer Transfer der zwar keine Referenz darstellt, aber die Höchstwertung dennoch verdient hat. Es gibt an dem Bild nichts auszusetzen.

    Bewertung:
    5,0
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Englisch (DTS HD 5.1 Master Audio)
    Deutsch (DTS HD 5.1 Master Audio)

    Untertitel:
    Deutsch, Englisch, Türkisch
    Fazit:

    Auch tonal kann der Film überzeugen. Es gibt recht viele Surroundeffekte, besonders bei Zombie-Kills und auch die Musik kommt kräftig und druckvoll rüber. Der Sound kommt insgesamt sehr lebhaft daher was dem Film eindeutig gut steht. Mit reinen Actionkrachern ist er zwar nicht ganz zu vergleichen, aber für einen Zombiefilm geht hier wirklich die Post ab teilweise. Auch die Dynamik ist gut, wenn auch mit Potential nach oben.

    Die Dialoge sind jederzeit klar verständlich.

    Erfreulich, dass wie bei Sony üblich auch die Synchro in HD Ton vorliegt.

    Trotzdem ist der englische Ton einen Tick besser.

    Bewertung:
    4,5
  • Extras:
  • Extras:
    Entfallene Szenen (6 Min.)HD
    Kommentar mit Darstellern Woody Harrelson & Jesse Eisenberg, Regisseur Ruben Fleischer, Drehbuchautoren Rhett Reese & Paul Wernick
    Blicke hinter die Kulissen mit „Auf der Suche nach Zombieland” (16 Min.) HD
    „Zombieland ist dein Land” - Die Zombifizierung der Vereinigten Staaten (12 Min.) HD
    Visuelle Effekte - Entstehungsszenen (2 Min.) HD
    DemoTrailer (6 Min.) HD

    EXKLUSIV AUF BLU-RAY™:
    „Jenseits des Friedhofs” - Hinter den Kulissen Bild-im-Bild-Track
    movieIQ™: Per BD-Live Echtzeitinformation rund um Besetzung, Musik, Wissenswertes und vieles mehr, während der Film läuft!

    Fazit:

    Die Extras sind ganz gut, aber auch etwas kurz insgesamt. Dafür wird das ganze sehr unterhaltsam präsentiert. Die Making Of Beiträge sind zwar sehr kurz, aber dennoch erfährt man immerhin das grundlegende zur Filmentstehung.

    Am interessanten ist der lockere aber informative Audiokommentar sowie das Bild-in-Bild Feature wo man einige Hintergrundinformationen bekommt. Da sieht man zB manchmal während einer Szene im kleinen Bild das ganze in Rohfassung wo die Effekte noch nicht vorhanden waren. Einiges überschneidet sich aber auch mit den Inhalten der sonstigen Features.

    Insgesamt durchschnittliches Bonusmaterial

    Bewertung:
    3,5
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Zombieland ist quasi die amerikanische Version von "Shaun of the dead". War letzterer sehr britisch mit dem typischen englischen Humor ist Zombieland halt typisch amerikanisch und aber wohl wesentlich Mainstream-tauglicher dadurch. Der Film zeichnet sich aber dadurch aus, dass er nicht zu blöd wird und überraschend viel Wert auf seine sympathischen Charaktere legt. Es ist also auch nicht ein reiner Zombie-Splatter-Spass. Das tut dem Gesamtprodukt nur gut. Ausserdem gibt es einen der besten Cameo-Auftritte aller Zeiten.



    Die Blu Ray von Sony ist technisch absolut einwandfrei. Das Bild ist für einen digital gedrehten Film praktisch perfekt und der Ton macht Spass.

    NUr bei den Extras hätte man noch ne Schippe drauflegen können.

    Bewertung:
    4,5
    Verfasst von:
    Erstellt am:
    12.06.2010

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige