Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen (3D) [Blu-ray]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4030521721029
    Label:
    Sony Pictures Home Entertainment
    VÖ-Termin:
    1. Juni 2010 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 6 freigegeben
    Laufzeit:
    89:53 min.
    Ländercode:
    Code B (Blu-ray)
    Medientyp:
    BD 50, BLU-RAY 3D
    Medium:
    BLU-RAY
    Verpackung:
    Keep-Case
  • Inhalt:
  • Inhalt:

    Nachdem seine neueste Kreation versehentlich das Stadtzentrum zerstört und anschließend Richtung Himmel schießt, fürchtet Flint Lockwood (Bill Hader) zunächst, dass seine Erfinderkarriere hiermit beendet sei. Doch dann geschieht das Unglaubliche: Es regnet köstliche Cheeseburger – seine Maschine funktioniert! Aber die Menschen können von den Leckereien einfach nicht genug bekommen, bis der Apparat durchdreht und gigantische Spaghetti-Tornados mit riesigen Fleischbällchen auf die Erde loslässt. Mit Hilfe der Wetterreporterin Sam Sparks (Anna Farris) und seinem Assistenten Steve, einem sprechenden Affen, muss Flint eine Möglichkeit finden, die wildgewordene Maschine abzuschalten, bevor die Welt unter den megagroßen Fleischklößen begraben wird.

  • Informationen zum Film
  • Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen

  • Originaltitel:
    Cloudy with a Chance of Meatballs
    Genre:
    Komödie, Zeichentrick, Familie, Fantasy
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    2009
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Wie sieht es aus, wenn statt Regen und Schnee, Hamburger vom Himmel fallen oder die Dächer der Stadt von Eiskugeln bedeckt sind? Und welche Maschine steckt hinter diesem Naturwunder? Flint Lockwood, ein eigenbrötlerischer Erfinder mit bisher mäßigem Erfolg, steht vor der Entdeckung seines Lebens: einer Maschine, die Essen produziert – zur Freude aller Kinder!



    Doch wegen eines überaus gierigen Bürgermeisters spielt die Maschine verrückt und verursacht plötzlich essenstechnische Unwetter. Die Moral von der Geschicht': Mit Essen spielt man nicht!
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    HD 1080p
    Bildformat:
    2,35:1

    Fazit:

    „Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen“ ist die erste deutsche 3D Blu-ray, die pünktlich zum Start der neuen Technologie erhältlich ist. Die 3D Version des Films lässt sich nur starten, wenn entsprechende, kompatible Hardware angeschlossen ist. Die reine Bildqualität ist hier logischerweise durch den 3D Effekt kaum zu beurteilen. Allerdings lässt sich gegenüber dem alten 3D System (das auch von einigen Filmen auf Blu-ray wie beispielsweise „Final Destination 4“ unterstützt wird) eine gigantische Verbesserung feststellen. Eine davon hat nicht einmal mit dem Film selbst zu tun, aber viele Menschen haben sich bei altem System über deutliche Kopfschmerzen beklagt, dieses Problem sollte bei dem hier verwendeten Format nicht mehr auftreten. Auch erscheint das Bild nicht mehr allgemein unnatürlich und mit monotonem Farbspektrum. Das Bild ist natürlich wie bei einer „normalen“ Blu-ray und das alte Gimmick, Objekte in Richtung des Zuschauers zu schleudern wird ebenfalls mehr oder minder vergessen. Zwar sind die gelegentlichen, „billigen“ 3D Gimmick-Effekte auch bei diesem Film noch festzustellen, das neue 3D System ermöglicht allerdings durchgehende Tiefenwirkung, die den räumlichen Charakter des Films perfekt unterstützt. Vor allem Totale mit aktivem Vor- und Hintergrund profitieren davon enorm.



    Wer mit der 3D Fassung des Films (noch) nichts anfangen kann wird von der Blu-ray ebenfalls bestens bedient: Die herkömmliche 2D Version des Films ist hier nämlich ebenfalls mit von der Partie. Diese Version bietet all das, was man sich von einem aktuellen Animationsfilm erwarten würde: Perfekte Kantenschärfe, detailreiches Bild und konstant plastische Erscheinung. Allerdings ist „Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen“ keinesfalls mit Genrehighlights wie „Wall-E“ zu vergleichen in Sachen Detailreichtum. Dies liegt allerdings nicht am Blu-ray Transfer sondern an der Produktion selbst und ist somit der gewollte Look des Films. Die Farben erscheinen dynamisch, das Bild gestaltet sich ruhig und die Kompression arbeitet präzise. Wenngleich es detailliertere Animationsfilme gibt, die einen noch intensiveren Wow-Effekt auf Blu-ray auslösen spielt „Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen“ in Sachen technischer Präsentation in der Oberliga.

    Bewertung:
    5,0
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Türkisch (Dolby Digital 5.1)
    Niederländisch (Dolby Digital 5.1)
    Arabisch (Dolby Digital 5.1)
    Französisch (DTS HD 5.1 Master Audio)
    Englisch (DTS HD 5.1 Master Audio)
    Deutsch (DTS HD 5.1 Master Audio)

    Untertitel:
    Dänisch, Deutsch, Englisch, Kroatisch, Norwegisch, Portugiesisch, Schwedisch, Serbisch, Slowenisch, Türkisch
    Fazit:

    Sowohl die deutsche Synchronfassung als auch die englische Originalversion bieten hervorragenden DTS HD Master Audio Sound. Beeindruckend ist vor allem das Sound Design des Films, das eine sehr gut balancierte, lebendige und dynamische Soundkulisse (bis auf vereinzelte Ausnahmen) den gesamten Film hindurch aufrecht erhalten kann und den Zuschauer vor allem in den Actionszenen begeistern wird. Diese Abmischung passt perfekt zum neuen 3D Version, da das dreidimensionale Bild und die lebendige, dreidimensionale Soundkulisse Hand in Hand gehen und das Filmerlebnis intensivieren. Jeder einzelne Soundeffekt ist kristallklar, die Abmischung ist makellos, sich gegenseitig übertönende Elemente sind hier nicht anzutreffen. So bleibt auch die Sprachausgabe den Film hindurch über das Geschehen leicht erhaben und somit problemlos verständlich. In beiden Tonspuren lässt sich hier ohne Bedenken von Referenzqualität sprechen.

    Bewertung:
    5,0
  • Extras:
  • Extras:
    Jagdfieber 3D Sneak Peek (3D)
    Monster3D Sneak Peek (3D)
    Ein Erfolgsrezept: Dreharbeiten zu „Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen“ (10:51 Min.) in HD
    Die Hauptzutaten: Die Stimmen hinter „Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen“ (12:39 Min.) in HD
    Erweiterte Szenen (2:23 Min.)
    Erste Szenen (5:47 Min.) in HD
    Konzeptzeichnungen mit Einführungen von Visual Effects Supervisor Rob Bredow (8:09 Min.) in HD
    Musikvideo „Raining Sunshine” von iCarlys Miranda Cosgrove (3:45 Min.)
    Hinter den Kulissen von Miranda Cosgroves Musikvideo „Raining Sunshine“ (2:17 Min.)
    BD LIVEZugang
    Regisseurkommentar mit Bill Hader

    BluRay Exclusives:
    Interaktive „Platsch“-Schaltfläche (Bewirf den Bildschirm mit Lebensmitteln, während du dir den Film ansiehst!)
    Flints Essensschlacht als Spiel – Optimiert für Blu-ray

    Fazit:

    Auch in Sachen Bonusmaterial weiß die Blu-ray zu punkten, wenngleich auch nicht zu begeistern. Der Audiokommentar von Regisseur Bill Hader ist informativ und durchaus sehenswert, die Featurettes zum Film können ebenfalls empfohlen werden. Dennoch hätte man sich noch wünschen können, wesentlich mehr über die Entstehung des Films zu erfahren und – da es immerhin die erste deutsche 3D Blu-ray ist – ein Feature über das neue Format serviert zu bekommen. So sind es lediglich zwei Trailer, die eben jenes Format ebenfalls unterstützen. Weiters bietet die Blu-ray ein Musikvideo von Miranda Cosgroves inklusive Mini-Making-Of. In Sachen Blu-ray exklusiven Specials werden zwei durchaus unterhaltsame Minispiele angeboten. Wer davon noch nicht genug hat, kann Sonys BD Live Bereich nach weiterem Material durchsuchen.

    Bewertung:
    3,0
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Hier ist sie – die allererste deutsche 3D Blu-ray. Der Film „Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen“ wurde bereits im neuen 3D Verfahren produziert und besonders auf eben jenes Feature getrimmt. Der Film bietet somit einen idealen Einstieg bzw. perfektes Material für einen Demoraum. Im Gegensatz zum alten 3D, dessen Gimmick es war (oft unnötigerweise) Objekte in Richtung der Zuschauer fliegen zu lassen erzeugt das neue System Tiefenwirkung. Mit einem 3D Fernseher, Blu-ray Player und entsprechenden Brillen lässt sich hervorragendes 3D Feeling im eigenen Wohnzimmer erzeugen, das mit dem alten System auf keinen Fall zu vergleichen ist. Das System ist komfortabler, die Farben natürlicher und das Bild letztendlich viel lebendiger und realistischer. Sony Pictures demonstriert mit der 3D Blu-ray von „Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen“ eines deutlich: Das ist das Format der Zukunft. Zwar wird es, wie auch bei der Blu-ray zu Beginn, wohl etwas dauern, bis ein entsprechender Stock an Filmen in 3D verfügbar ist und bis die Preise der Hardware etwas gesunken sind (für Besitzer einer PlayStation 3 hat Sony einen ganz besonderen Happen parat: Das 3D Upgrade kommt per Firmware-Update und ist kostenlos) aber wer sein Heimkino auf dem aktuellen Stand halten möchte kommt um diese Novität nicht herum.



    Auch für Unschlüssige ist diese Blu-ray Veröffentlichung zu empfehlen. Der Film ist nämlich neben der 3D Fassung (die sich übrigens nur bei entsprechend ausgerüsteter Hardware überhaupt starten lässt) auch mit der regulären 2D Fassung ausgestattet. Wer einen Umstieg auf das neue 3D Format für möglich hält bekommt mit dieser Version des Films zwar die teurere Alternative (ca. 5 Euro teurer als die Standard Blu-ray), muss dafür allerdings auch nach dem Upgrade keinen Neukauf tätigen und kann mit der Blu-ray bereits ins 3D Vergnügen losstarten.



    In Sachen Bild- und Tonqualität ist die Blu-ray von „Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen“ wie bei einem aktuellen Animationsfilm zu erwarten hervorragend. Das Bild ist scharf und lebendig, der 3D Effekt wirkt sehr gut und der Ton präsentiert eine dynamische und voluminöse Soundkulisse, die ihresgleichen sucht. In Sachen Bonusmaterial ist diese Blu-ray der Standard-Version ebenfalls ebenbürtig, sodass für Deutschlands ersten 3D Blu-ray Release bedenkenlos eine Kaufempfehlung ausgesprochen werden kann.

    Bewertung:
    4,5
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    29.05.2010

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige