Icarus [Blu-ray]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4260157712935
    Label:
    HMH Home Entertainment
    VÖ-Termin:
    29. April 2010 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 18 (Keine Jugendfreigabe)
    Laufzeit:
    88:04 min.
    Ländercode:
    Code B (Blu-ray)
    Medientyp:
    BD 25
    Medium:
    BLU-RAY
    Medienanzahl:
    1
    Verpackung:
    Keep-Case
  • Informationen zum Film
  • Icarus

  • Originaltitel:
    Icarus
    Genre:
    Action, Thriller, Drama
    Produktionsland:
    Kanada
    Produktionsjahr:
    2010
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Der KGB-Killer (Codename Icarus) hat vor einigen Jahren als Schläfer in den USA gearbeitet. Als die Sowjet-Union zusammenbricht, findet er sich schnell in einem fremden Land wieder, wo er niemandem vertrauen kann. Er versucht einen Neuanfang und nimmt eine neue Identität an, gründet eine Familie und ein legales Business. Nach einem unglücklichen Missgeschick fliegt seine Identität auf. Der Jäger wird zum Gejagten, aber bald merkt er, dass er nicht das Ziel ist. Er sieht sich einem der gefährlichsten Killer gegenüber, der vor nichts stoppt, um Icarus zu kriegen...
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    HD 1080p
    Bildformat:
    1,85:1

    Fazit:

    Die Bildqualität der Blu-ray Ausgabe von „Icarus“ zu bewerten ist kein leichtes Unterfangen, was in gewisser Hinsicht auch auf das Budget des Films zurückzuführen ist. Scheinbar wurde beim Dreh nicht immer sorgfältig gearbeitet, einige Einstellungen oder stellenweise sogar ganze Szenen (Dolphs erstes Aufeinandertreffen mit seiner Frau, die erste Szene in der Bar) wirken schlecht fokussiert und daher weich und detailarm. Bei näherem Hinsehen lässt sich aber erkennen, dass es sich nicht um einen Fehler im Master sondern tatsächlich um einen der Aufzeichnung handelt. Dem gegenüber stehen vereinzelte hervorragend detaillierte Nahaufnahmen, überwiegend von Dolph Lundgrens Gesicht. Neben diesen deutlichen Highs and Lows bleibt das Bild allerdings den Großteil des Films hindurch auf angenehmem Level. Die Detailzeichnung reicht zwar oft nicht für allzu plastischen Eindruck aus, angenehm wirkt der HD Transfer allerdings die meiste Zeit über schon. Auffällig werden nur teils deutliche Bewegungsunschärfen, die sich nicht sonderlich gut mit der an sich unruhigen Kameraführung vertragen. Die Farben wirken meist kräftig und natürlich, der Kontrast lässt helle Flächen leicht überstrahlen. Dunkle Szenen machen allerdings einen recht guten Eindruck. Der Transfer rauscht nicht auffällig und kann somit insgesamt durchaus mit 3,5 Sternen bewertet werden.

    Bewertung:
    3,5
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Englisch (DTS HD 2.0)
    Deutsch (DTS HD 5.1)

    Untertitel:
    Deutsch
    Fazit:

    Wer den Film im Originalton sehen möchte wird von der mageren Stereo-Fassung dieses Films womöglich eher enttäuscht sein. Allerdings ist zu erwähnen, dass diese in DTS HD Master Audio vorliegt und angenehm dynamisches, voluminöses Klangbild aufweist. Bei einem Actionfilm wäre 5.1 Sound aber dennoch angebraucht gewesen. Eben jenen bekommt man mit der deutschen Sprachfassung in DTS HD High Resolution. Die Dialogwiedergabe ist hier natürlich ausgefallen (Dolph Lundgren bekam sogar seinen Stammsprecher spendiert) und das Lautstärkeverhältnis zwischen den Dialogen und den anderen Soundelementen weiß zu gefallen. Die Musik und die Soundeffekte wurden gut abgemischt und stellenweise auch auf die Rears gelegt. Allerdings ist der Mix nicht besonders dynamisch und auch bei den Actionszenen spielt sich der Ton etwas zu intensiv auf der Front ab. Insgesamt kann die deutsche Fassung für das Budget des Films auf jeden Fall überzeugen.

    Bewertung:
    3,5
  • Extras:
  • Extras:
    Making Of (22:39 Min)
    Slideshow
    Trailershow

    Fazit:

    Das Making Of ist mit einer Laufzeit von über 20 Minuten zwar nicht herausragend detailliert, weiß aber dennoch zahlreiche interessante Informationen über die Entstehung des Films zu vermitteln. Neben diesem empfehlenswerten Special bietet die Blu-ray noch eine Slideshow zum Film und diverse Trailer.

    Bewertung:
    1,5
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Die Zeit der großen Actionhelden der 80er und 90er ist zwar weitestgehend vorbei, dennoch schafft es Dolph Lundgren im Gegensatz zu beispielsweise Steven Seagal auch heute noch, seine Filme für Genrefans überwiegend sehenswert zu gestalten und leistet sich nur selten wahre Flops. „Icarus“ ist beileibe kein solcher. Der Film kommt zwar mit recht geringem Budget und teils enervierender Kameraführung aus, dafür hat der Film nur wenige Längen, bietet eine durchweg gelungene Story und gut umgesetzte sowie gelegentlich auch angenehm harte Action. In Deutschland wird der Film in seiner ungeschnittenen Fassung von HMH Home Entertainment auf DVD und Blu-ray Disc veröffentlicht. Die Blu-ray bietet durchaus gelungene Bildqualität und zufrieden stellenden Ton, lediglich die Tatsache, dass der Originalton nur in Stereo vorliegt, stört enorm. Als Bonusmaterial bietet die BD ein gelungenes Making Of, ein Wendecover ohne FSK Logo wird ebenfalls angeboten. Fans von B-Actionmovies werden an „Icarus“ ihren Gefallen finden und können der deutschen Blu-ray des Films somit ohne Zweifel eine Chance geben.

    Bewertung:
    3,0
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    06.05.2010

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige