Nobel Son [Blu-ray]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    9120027344435
    Label:
    Schröder Media
    VÖ-Termin:
    21. Jänner 2010 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 16 freigegeben
    Laufzeit:
    110:16 min.
    Ländercode:
    Code B (Blu-ray)
    Medientyp:
    BD 25
    Medium:
    BLU-RAY
    Verpackung:
    Keep-Case
  • Inhalt:
  • Inhalt:

    Eli Michaelson ist ein Wissenschaftler, dem in Schweden der Nobelpreis für seine Leistungen im Fach der Chemie verliehen werden soll. Doch am Tag vor der Abreise wird sein Sohn Barkley, ein Philosophie-Student, der an einer Abschlussarbeit über Kannibalismus arbeitet, entführt. Die Entführer verlangen zwei Millionen Dollar Lösegeld – die exakte Summe, die das Nobelpreisgeld umfasst. Doch Eli ist nicht gewillt, dieses Geld zu bezahlen, glaubt er doch an einen schlechten Scherz seines Sohnes. Die Entführer beschließen, den Druck zu erhöhen, indem sie Eli einen Daumen seines Sohnes schicken. Was folgt, ist ein Intrigenspiel, das Lust, Verrat, Gier und Mord beinhaltet und an dessen Ende es keine Gewinner geben kann.

    Um es mit den Worten des Philosophen Michel De Montaigne zu sagen: „Es ist barbarischer, einen Mann lebendig zu fressen als ihn tot zu fressen.“

  • Informationen zum Film
  • Nobel Son

  • Originaltitel:
    Nobel Son
    Genre:
    Komödie, Krimi, Thriller, Drama
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    2007
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    HD 1080p
    Bildformat:
    2,35:1

    Fazit:

    Der Film „Nobel Son“ macht auf der deutschen Blu-ray einen mittelprächtigen Eindruck. Der Transfer bietet recht gute Schärfe, auch die Detailzeichnung weiß weitestgehend zu gefallen. Dennoch schafft es das Bild kaum, plastisch zu wirken und den von HD Bild gewünschten Effekt zu erzielen. In dunklen Szenen nimmt die Zahl der verfügbaren Details zudem deutlich ab. Die Farben machen einen kräftigen und natürlichen Eindruck, der Kontrast ist aber in geringem Ausmaß steil ausgefallen. Besonders helle Bildbereiche überstrahlen dadurch leicht. Das Bild rauscht zwar deutlich, allzu störend ist dies aber nicht ausgefallen. Gelegentlich macht sich sogar leichtes Kantenflimmern bemerkbar. Schade ist auch, dass hier nur der veraltete MPEG-2 Codec zum Einsatz kam, sodass das Bild nicht mal frei von leichten Kompressionsspuren blieb. Insgesamt ist das Bild durchaus okay, gemessen an aktuellen HD-Maßstäben aber auch keinesfalls mehr als besserer Durchschnitt.

    Bewertung:
    2,5
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (DTS HD 5.1)
    Englisch (DTS HD 5.1)

    Untertitel:
    Deutsch
    Fazit:

    Sowohl die deutsche Synchro als auch der englische Originalton werden auf dieser Blu-ray in DTS HD Master Audio präsentiert. Die Dialoge klingen natürlich und sind zu jeder Zeit problemlos zu verstehen. Die Musik wurde sehr gut in den Mix integriert, sodass die Stimmen zu keiner Zeit übertönt werden. Die Abmischung ist – beim Genre des Films keinesfalls überraschend – sehr frontlastig ausgefallen, die Rears werden nur sehr selten und vor allem nur dezent eingesetzt. Als Störfaktor wird die frontlastige Abmischung allerdings nicht empfunden. Klangtechnische Unterschiede zwischen beiden Sprachfassungen fallen nicht auf, die Vorzüge von HD Sound lassen sich bei diesem Film allerdings bestenfalls geringfügig erkennen.

    Bewertung:
    3,5
  • Extras:
  • Extras:
    Audiokommentar
    Making Of (13:01 Min) in HD
    DeletedScenes (9:31 Min) in HD
    Trailer1 (2:29 Min) in HD Qualität
    Trailer2 (2:36 Min) in HD
    Slideshow (17:30 Min) in HD
    Soundtrack (58:20 Min)

    Fazit:

    Das Bonusmaterial liegt komplett in HD Auflösung vor, wurde aber zumeist von niedriger aufgelösten Quellen hochgerechnet. Nur ein Trailer liegt tatsächlich in HD Qualität vor. Das Making Of ist kurz und daher sehr oberflächlich und nur bedingt interessant. Einige Deleted Scenes sind hier ebenfalls zu finden. Der Soundtrack des Films mit ca. 60 Minuten Laufzeit hat es neben Trailern und einer umfangreichen Slideshow ebenfalls auf die BD geschafft. Durch den Film kann man sich von einem informativen und durchaus gelungenen Audiokommentar begleiten lassen.

    Bewertung:
    2,5
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Die Krimikomödie „Nobel Son“ erscheint in Deutschland von WGF im Vertrieb von Schröder Media auf DVD und Blu-ray Disc. Im Vergleich beider Medien schneidet die hier getestete Blu-ray zwar deutlich besser ab, gemessen am aktuellen HD-Maßstab kommt das Bild über den knapp besseren Durchschnitt aber nicht hinweg. Der Ton ist zwar unspektakulär und das Bonusmaterial recht gut gelungen. Dass die Extras in HD Auflösung vorliegen sorgt bei einigen Playern für schnelleren Zugriff und bessere Abspielbarkeit, sodass die Qualität hier eher zweitrangig ist. Die Blu-ray wurde mit einem Wendecover ohne FSK Logo ausgestattet. Wer den Film in deutscher Sprache sehen möchte kann durchaus zuschlagen, allzu viel sollte man sich qualitativ vor allem vom Bild aber nicht erwarten.

    Bewertung:
    3,0
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    18.01.2010

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige