Delta Farce [Blu-ray]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4009750390351
    Label:
    M.I.G.Filmgroup
    VÖ-Termin:
    3. Dezember 2009 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 16 freigegeben
    Laufzeit:
    89:27 min.
    Ländercode:
    Code B (Blu-ray)
    Medientyp:
    BD 50
    Medium:
    BLU-RAY
    Verpackung:
    Keep-Case
  • Inhalt:
  • Inhalt:

    Larry (Larry the Cable Guy) fliegt aus seinem Job und wird von seiner Freundin verlassen. Beides an einem Tag!

    Nun hat er ja Zeit und nichts besseres vor, also kann er wieder mehr mit seinen Kumpels Bill (Bill Engvall) und Everett (DJ Qualls) abhängen. Als Reservisten der US-Army haben sie regelmäßige "Trainingslager" - Saufen und Schießen. Nur diesmal kommt es anders, sie sollen in den Irak geschickt werden. Blöd nur, dass der Jeep, in den sie sich zum Schlafen gelegt haben, versehentlich über Mexico aus dem Flugzeug fällt und die Chaoten denken, sie wären im Zielgebiet. Also: Die Bevölkerung muss befreit werden, doch die weiß gar nicht, wie ihr geschieht ...

  • Informationen zum Film
  • Delta Farce

  • Originaltitel:
    Delta Farce
    Genre:
    Komödie, Action, Abenteuer
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    2007
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    HD 1080p
    Bildformat:
    1,78:1

    Fazit:

    Die Komödie „Delta Farce“ bietet auf der deutschen Blu-ray gute Bildqualität, die in ruhigen Nahaufnahmen ihren Höhepunkt findet. In diesen sorgt das angenehm detaillierte Bild für plastischen Eindruck. Bei Bewegungen stellen sich allerdings schnell Unschärfen und stellenweise sogar leichte Schlierenbildung ein. Totale könnten auch etwas besser durchzeichnet sein, machen insgesamt aber trotzdem einen guten Eindruck. Plastosches Bild bleibt über weite Strecken aber den Nahaufnahmen vorenthalten. Die Farben machen einen natürlichen aber nicht immer allzu kräftigen Eindruck. Der steile Kontrast sorgt für Überstrahlungen heller Bildbereiche. Rauschen ist in teilweise deutlichem Ausmaß vorhanden, stört aber kaum. Stellenweise fallen auch – für einen aktuellen Film recht ungewöhnlich – vereinzelte analoge Defekte auf.

    Bewertung:
    3,0
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Englisch (Dolby Digital 5.1)
    Deutsch (DTS HD 5.1 Master Audio)

    Untertitel:
    Deutsch
    Fazit:

    Die deutsche Synchro wurde in DTS HD Master Audio 5.1 encodiert, die englische Originalfassung nur in Dolby Digital 5.1. vergleicht man beide Fassungen wird man feststellen, dass die deutsche Fassung zwar lauter ist als der Originalton, in Sachen Klangvolumen aber dadurch nicht zwangsläufig besser. Im Gegenteil, die Originalfassung klingt etwas feiner und bietet ein leicht besseres Klangvolumen. Die Dialoge werden in beiden Fassungen natürlich wiedergegeben und sind dadurch problemlos zu verstehen. Stellenweise übersprechen diese dezent auf die vorderen Surroundlautsprecher, dies stört aber kaum. Die Musik klingt kräftig und die Soundeffekte sehr gut, Einsätze der Rears sind allerdings nur sehr selten festzustellen.

    Bewertung:
    3,0
  • Extras:
  • Extras:
    Audiokommentar
    Trailer
    Bloopers (8:23 Min)
    DeletedScenes (0:54 Min)
    Slideshow
    All theway to L.A. (8:09 Min)
    The Queem of mean (3:57 Min)
    Mr. Chili (3:23 Min)
    Hacienda Confidential (4:47 Min)
    Carlos Santana (7:31 Min)
    Salut to the Troops (1:41 Min)

    Fazit:

    Das Bonusmaterial der Blu-ray ist gut gelungen, liegt allerdings nur in SD Qualität vor. Der Audiokommentar vom Regisseur bietet einen recht guten Einblick in die Entstehung des Films und ist stellenweise auch recht witzig ausgefallen. Zudem gibt es witzige Blooper und Deleted Scenes, die übrigens wie die beiden Beiträge „Mr. Chili“ und „Salut to the Troops“ exklusiv auf der Blu-ray zu finden sind. Die restlichen Featurettes sind teilweise unterhaltsam, aber nicht wirklich besonders informativ.

    Bewertung:
    3,0
  • Gesamt:
  • Fazit:

    US-Komiker Larry the Cable Guy spielt in der Komödie “Delta Farce” neben Bill Engvall und DJ Qualls (den meisten wohl bekannt durch seine Rolle in „Road Trip“, hat aber auch in vielen Serien wie „CSI“, „Monk“, „Lost“, „Numb3rs“, „Criminal Minds“, etc. mitgespielt) einen von drei Helden, die nicht nur ihre Vorgesetzten sondern auch die Lackmuskeln der Zuschauern traktieren und für durchaus unterhaltsame 90 Minuten sorgen. Die deutsche Blu-ray von MIG ist technisch solide ausgefallen und bietet gutes Bild wie guten Ton, das Bonusmaterial weiß ebenfalls zu gefallen. Zudem wurde die Veröffentlichung mit einem Wendecover ohne FSK Logo ausgestattet. Fans des etwas derberen amerikanischen Humors können bei dieser Komödie auf jeden Fall zuschlagen.

    Bewertung:
    3,0
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    18.12.2009

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige