Das Geheimnis der Geisha [Blu-ray]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4041658293099
    Label:
    Sunfilm Entertainment
    VÖ-Termin:
    30. September 2009 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 16 freigegeben
    Laufzeit:
    ca. 100 min.
    Ländercode:
    Code B (Blu-ray)
    Medientyp:
    BD 25
    Medium:
    BLU-RAY
  • Inhalt:
  • Inhalt:

    Der französische Bestseller-Krimiautor Alexandre Fayard reist zur Promotion seines neuen Romans nach Japan und hofft, dort sein Idol, den Schriftsteller Shundei Oe, zu treffen. Oe ist bekannt für seine verstörenden und provokanten Romane, den Autor selbst hat aber niemand je zu Gesicht bekommen. Doch kaum in Japan angekommen, wird Fayard von einem mysteriösen Anrufer bedroht und aufgefordert, das Land zu verlassen. Zufällig lernt der Franzose kurz darauf die Geisha Tamao kennen, die behauptet, Oes Geliebte gewesen zu sein. Fasziniert von der geheimnisvollen Schönheit beginnt er eine leidenschaftliche Affäre mit ihr. Doch schon bald muss Fayard erkennen, dass er in ein undurchsichtiges Netz aus Macht und Intrigen geraten ist...

  • Informationen zum Film
  • Das Geheimnis der Geisha

  • Originaltitel:
    Inju, la böte dans l'ombre
    Genre:
    Thriller, Mystery
    Produktionsjahr:
    2008
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Der französische Bestseller-Krimiautor Alexandre Fayard reist zur Promotion seines neuen Romans nach Japan und hofft, dort sein Idol, den Schriftsteller Shundei Oe, zu treffen. Oe ist bekannt für seine verstörenden und provokanten Romane, den Autor selbst hat aber niemand je zu Gesicht bekommen. Doch kaum in Japan angekommen, wird Fayard von einem mysteriösen Anrufer bedroht und aufgefordert, das Land zu verlassen. Zufällig lernt der Franzose kurz darauf die Geisha Tamao kennen, die behauptet, Oes Geliebte gewesen zu sein. Fasziniert von der geheimnisvollen Schönheit beginnt er eine leidenschaftliche Affäre mit ihr. Doch schon bald muss Fayard erkennen, dass er in ein undurchsichtiges Netz aus Macht und Intrigen geraten ist...
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    HD 1080p
    Bildformat:
    1,85:1

    Fazit:

    Der Film „Das Geheimnis der Geisha“ wird in Deutschland auf Blu-ray im Originalbildformat 1,85:1 präsentiert. Der Transfer bietet gute Schärfe und auch einige Details, die vor allem in Nahaufnahmen oftmals plastischen Bildeindruck ermöglich. Dennoch könnte der Transfer in feinen Strukturen besser durchzeichnet sein und erscheint in diesen manchmal etwas matschig. Der plastische Bildeindruck kann daher nicht durchgehend aufrecht erhalten bleiben, wenngleich die Schärfe insgesamt durchaus in Ordnung ist. Die Farben sind in vielen Szenen etwas düster gehalten, der Kontrast ist recht gut gelungen. In dunklen Szenen fällt allerdings verstärktes Bildrauschen auf, zudem präsentieren sich diese Momente etwas weniger detailliert als besser ausgeleuchtete Szenen. Rauschen ist teilweise aber auch in diesen zu bemerken.

    Bewertung:
    3,5
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (DTS HD 7.1 Master Audio)
    Französisch (DTS HD 5.1 Master Audio)

    Untertitel:
    Deutsch
    Fazit:

    Die deutsche Synchro liegt im Format DTS HD Master Audio mit 7.1 Kanälen vor. Den englischen Originalton hat man im selben Format, allerdings mit 5.1 Kanälen encodiert. Die Dialoge klingen zu jeder Zeit natürlich und sind dadurch ohne Probleme zu verstehen. Der Film ist recht dialoglastig und bietet nur wenige Actionszenen. Dadurch ist auch der Mix die meiste Zeit über recht frontlastig ausgefallen, wennglich in einigen Szenen die Rears auch durch gelungene Umgebungsgeräusche eingebaut werden. Bei der Ankunft am Flughafen in Kapitel 2 beispielsweise werden auch die Rears mit Geräuschen bespielt, sodass recht räumliches Klangbild entstehen kann. Auch die Musik macht öfters Gebrauch von den Rears. Die Musik und auch die Effekte klingen allesamt sehr gut, sodass der hier gebotene Klang durchaus überzeugen kann.

    Bewertung:
    4,0
  • Extras:
  • Extras:
    Making Of (49:49 Min)
    Trailer


    Fazit:

    Das Bonusmaterial bietet neben Trailern zwar „nur“ ein Making Of, dieses ist mit einer Laufzeit von knapp 50 Minuten allerdings sehr gut gelungen. In diesem Special werden viele wichtige Aspekte der Produktion des Films angesprochen und auch zufrieden stellend erklärt. Einige an der Entstehung von „Das Geheimnis der Geisha“ beteiligte Personen kommen zu Wort und informieren den Zuschauer umfangreich. Wer sich für die Hintergründe des Films interessiert, kann sich dieses Special auf jeden Fall ansehen.

    Bewertung:
    2,5
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Regisseur Barbet Schröder hat mit unter anderem „Barfly“ und „Kiss of Death“ (einem meiner persönlichen Favoriten mit Nicholas Cage und David Caruso) bereits viele sehr gute und auch anspruchsvolle Filme geschaffen. Mit „Das Geheimnis der Geisha“ erscheint der neue Barbet Schröder Film in Deutschland auf DVD und Blu-ray. Der wendungsreiche Erotikthriller bietet eine ansprechende Story, die von guten Schauspielern getragen und interessant erzählt wird. Die deutsche Blu-ray Veröffentlichung von Sunfilm bietet zufrieden stellende Bild- und Tonqualität, die zwar mit aktuellen Kinofilmen nicht ganz mithalten kann aber dennoch überzeugen kann. Das Bonusmaterial wurde mit einem fast 50 Minuten langen Making Of sehr gut ausgestattet. Zudem bietet die Blu-ray ein Wendecover ohne FSK Logo.

    Bewertung:
    3,5
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    20.10.2009

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige