Notorious B.I.G. [Blu-ray]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4010232047571
    Label:
    20th Century Fox Home Entertainment
    VÖ-Termin:
    21. August 2009 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 16 freigegeben
    Laufzeit:
    128:58 min.
    Ländercode:
    Code B (Blu-ray)
    Medientyp:
    BD 50
    Medium:
    BLU-RAY
    Verpackung:
    Keep-Case
  • Inhalt:
  • Inhalt:

    Der Film erzählt die Geschichte des Aufstiegs von Christopher „The Notorious B.I.G.“ Wallace der es innerhalb weniger Jahre aus dem Straßendschungel Brooklyns an die Spitze der Hip-Hop-Charts geschafft hat. Elf Jahre nach Wallace’ tragischem Tod im September 1996 zeichnet NOTORIOUS B.I.G. nun die Fakten eines höchst turbulenten, viel zu kurzen Lebens nach.

  • Informationen zum Film
  • Notorious B.I.G.

  • Originaltitel:
    Notorious
    Genre:
    Musik, Biographie, Drama
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    2009
  • Inhalt
  • Inhalt:
    „Notorious B.I.G.“ erzählt die bemerkenswerte Geschichte des Aufstiegs von Christopher „The Notorious B.I.G.“ Wallace, der es innerhalb weniger Jahre aus dem rauen Straßendschungel Brooklyns an die Spitze der Hip-Hop-Charts geschafft hat. Elf Jahre nach Wallace’ tragischem Tod im September 1996 zeichnet „Notorious B.I.G.“ nun die Fakten eines höchst turbulenten, viel zu kurzen Lebens nach. Im Mittelpunkt des Dramas steht ein immens begabter, ehrgeiziger junger Mann, der in seinen unvergesslichen Raps vom Leben in den Straßen erzählt – ungeschönt, ungeschminkt und mittels höchst lebendiger Reime, die das Lebensgefühl einer ganzen Generation widerspiegeln. Die Geschichten handeln von der brutalen Realität der Straße und von dem unbedingten Willen, dieser Realität zu entkommen und es zu etwas zu bringen.
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    HD 1080p
    Bildformat:
    2,40:1

    Fazit:

    Der Kinofilm „Notorious B.I.G.“ erscheint in guter Bildqualität in Deutschland auf DVD, könnte für eine aktuelle Produktion allerdings noch besser aussehen. Das verwendete Filmmaterial weist sehr starke Körnung auf, sodass das Bild deutlich und in manchen Szenen auch störend rauscht. Zudem erscheint der Transfer dadurch oftmals etwas grob. An sich sind die Schärfe und auch die Detailzeichnung sehr gut ausgefallen und präsentieren recht plastisches, detailliertes Bild. Als Stilmittel wurden die Farben in vielen Szenen etwas verändert und sind daher nicht immer perfekt natürlich. Durch die Leuchtkraft und das große Farbspektrum können diese aber trotzdem überzeugen. Der Kontrast ist dynamisch und natürlich, leichte Überstrahlungen stellenweise konnten aber nicht vermieden werden.

    Bewertung:
    4,0
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Englisch (DTS HD 5.1 Master Audio)
    Deutsch (DTS 5.1)
    Französisch (DTS 5.1)

    Untertitel:
    Deutsch, Englisch
    Fazit:

    Die deutsche und französische Sprachfassung wird auf dem Cover als „Hybrid“ bezeichnet, da die neuen Szenen des Director’s Cut nicht synchronisiert wurden sondern im englischen Original mit Untertiteln präsentiert werden. Klangtechnisch hat der Originalton auf dieser Blu-ray die Nase vorn, da dieser als DTS HD Master Audio mit variabler, meist recht hoher Bitrate vorliegt. Vor allem die Musik profitiert vom höheren Klangvolumen. Das Klangbild ist aber dennoch frontlastig, die Rears werden nur selten für Musik oder auch subtile Umgebungsgeräusche verwendet. Direktionalität kommt fast nie auf. Die Dialoge werden natürlich und problemlos verständlich wiedergegeben.

    Bewertung:
    4,0
  • Extras:
  • Extras:
    2 Filmfassungen: Kinofassung (123 Min), Extended Cut (129 Min)
    Making Of (27:22 Min) in HD
    Die Texte von Biggue Smalls (9:32 Min) in HD
    Die Filmbesetzung (9:05 Min) in HD
    Biggie Trainingslager (6:48 Min) in HD
    Analyseeines Konzertauftritts (5:15 Min) in HD
    „Party & Bullshit“ Originalaufnahmen (3:43 Min)
    Entfallene Szenen (10 Stück; 12:15 Min) in HD

    Fazit:

    Abgesehen von der Tatsache, dass auf dieser Blu-ray zwei verschiedene Filmfassungen enthalten sind wird auch einiges an Bonusmaterial geboten – bis auf ein Special auch komplett in HD Auflösung. Die meisten Specials sind relativ kurz und erscheinen manchmal auch etwas PR-lastig, dennoch sind die Berichte sehenswert. Das spannendste Extra ist allerdings das fast 30 Minuten lange Making Of, das einen guten Einblick in die Entstehung des Films gibt. Auch die Deleted Scenes sind empfehlenswert.

    Bewertung:
    3,0
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Im Zuge der Biopic-Welle wurde auch Rapper Christopher Wallace – besser bekannt als „Notorious B.I.G.“ – auf die große Leinwand geholt. Der Film erschien in Amerika zusätzlich zur Kinofassung auch in einer erweiterten Unrated-Fassung, die in Deutschland exklusiv auf Blu-ray erhältlich ist. Die DVD enthält nur die Kinofassung. Diese Version ist sechs Minuten länger und bietet etwas mehr Handlung, die neuen Szenen wurden allerdings nur deutsch untertitelt und nicht synchronisiert. Die Bild- und Tonqualität der deutschen Blu-ray ist sehr gut gelungen, auch das Bonusmaterial weiß zu gefallen. Die Blu-ray bietet aber im Gegensatz zur DVD leider kein Wendecover ohne FSK Logo. Fans von Biggie können sich diesen Release aber trotzdem bedenkenlos ins Regal stellen.

    Bewertung:
    4,0
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    29.08.2009

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige