My Name is Bruce - Limited Collector's Edition [Blu-ray]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4042564078732
    Label:
    Capelight
    VÖ-Termin:
    13. März 2009 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 16 freigegeben
    Laufzeit:
    84:07 min.
    Ländercode:
    Code B (Blu-ray)
    Medientyp:
    BD 25
    Medium:
    BLU-RAY
    Verpackung:
    Keep-Case
  • Inhalt:
  • Inhalt:

    Als ein paar Jugendliche auf einem Friedhof aus Versehen einen schlecht gelaunten China-Dämon in Gummi-Ganzkörpermontur zum Leben erwecken und dieser fortan die heimatverbundenen Bewohner des Kuhkaffs Gold Lick, Oregon, terrorisiert, hat Teenager Jeff, der wohl größte existierende Bruce Campbell-Fan, die krass gute Idee, seinen Superstar im Kampf gegen die Kreatur um Hilfe zu bitten. Das Problem: Bruce ist gerade im Dreh zu CAVE ALIEN 2, einem weiteren Meilenstein seiner Filmkarriere. Problem Nr. 2: Der hochbegehrte Schauspieler würde einen Teufel tun, bekloppten Fans unter die Arme zu greifen. Also kidnappen die Goldlicker kurzerhand den Hoffnungsträger und schaffen es tatsächlich, Bruce mit Freibier und den heißen Kurven von Jeffs Mama einigermaßen bei Laune zu halten. Bis der bärtige Untote erscheint und unser Held schleunigst die Flucht ergreift.
    FANTASY FILMFEST KATALOG

  • Informationen zum Film
  • My Name Is Bruce

  • Originaltitel:
    My Name Is Bruce
    Genre:
    Komödie, Horror
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    2007
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Bruce Campbell inszeniert in einer kleinen, idyllischen Stadt einen neuen B-Film. Zu dumm, dass eine Gruppe von Teenagern einen Fluch freisetzt. Sie befreien ein Monster, das die ganze Stadt terrorisiert. Was liegt also näher, als Bruce Campbell zur Hoffnung der Stadt zu machen? Er hat doch schon in Tanz der Teufel erfolgreich gegen Dämonen gekämpft. Dass Bruce nur ein Schauspieler ist, wollen die verängstigten Bewohner gar nicht wissen – Bruce muss die Stadt einfach retten. Doch im Gegensatz zu der Tanz der Teufel-Figur Ash ist Bruce ein ziemlicher Taugenichts. Wenn das mal gut geht…
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    HD 1080p
    Bildformat:
    1,85:1

    Fazit:

    Die deutsche Blu-ray Disc des Films „My Name is Bruce“ bietet recht gute Bildqualität. Man merkt dem Transfer allerdings an, dass es sich um einen mit recht geringem Budget realisierten Film handelt, der bedingt durch die beim Dreh verwendeten Kameras kein perfektes HD Bild liefern kann. Die Schärfe ist gelungen und auch die Detailzeichnung weiß zu gefallen. Trotz des recht detaillierten Bildes verfehlt es der Transfer die meiste Zeit, plastisch zu erscheinen. Der typische HD Effekte wird bei „My Name is Bruce“ somit nur selten erreicht. Die Farben wirken natürlich und die meiste Zeit über auch sehr kräftig. Der vielfältige Kontrast sorgt für eine gute Balance zwischen hellen und dunklen Bildbereichen. Das Bild rauscht nur minimal und wirkt durch das Wegfallen der Kompression deutlich ruhiger als das der DVD. Die Blu-ray Disc ist bildtechnisch der deutschen DVD deutlich überlegen und daher eindeutig die bessere Wahl, wenngleich das Bild im Vergleich mit der aktuellen HD Referenz nicht über besseren Durchschnitt hinweg kommt.

    Bewertung:
    3,5
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (DTS HD 5.1 Master Audio)
    Englisch (DTS HD 5.1 Master Audio)

    Untertitel:
    Deutsch, Englisch
    Fazit:

    Sowohl die deutsche Synchro als auch der englische Originalton liegen auf dieser Blu-ray Disc im Tonformat DTS HD Master Audio vor. Dennoch fällt, wie bereits bei der DVD, ein starker Unterschied zwischen den beiden Sprachfassungen auf. Die deutsche Synchro klingt auch auf Blu-ray Disc wesentlich kräftiger, voluminöser und dynamischer als die Originalfassung. Dies macht sich vor allem in den Actionszenen des Films bemerkbar, da diese in der englischen Fassung für eine HD Tonspur etwas leise und schwach klingen, während der deutsche Ton diese sehr kräftig wiedergibt. Die Dialoge werden in beiden Sprachfassungen sehr natürlich wiedergegeben und sind zu jeder Zeit problemlos zu verstehen. Die Musik wurde gut abgemischt, greift in der deutschen Fassung allerdings wesentlich öfter auf die hinteren Boxen über, was für ein sehr gutes Raumgefühl sorgt. Der Originalton klingt insgesamt wesentlich frontlastiger, da neben der Musik auch die Soundeffekte in größerer Zahl in der Front anzutreffen sind und nur selten bzw. sehr dezent aus den hinteren Boxen dringen. Zwar ist auch der englische Ton nicht schlecht, das Vorhandensein eines qualitativen Unterschieds in diesem Ausmaß ist allerdings bei einem aktuellen Film recht schade.

    Bewertung:
    3,5
  • Extras:
  • Extras:
    DVD1:
    Audiokommentar
    Kinotrailer (02:07min.)
    Filmtipps:
    An American Crime
    Eagle vs. Shark in HD
    The Fall in HD
    Contrilin HD
    DynamicHD

    DVD2:
    Making of XXL (60:00min)
    Bruce &Co (09:28min.)
    Die Craig 'Kif' Sanborn Ecke:
    Kifs Corner (02:43min.)
    Peinliche Momente mit Kif Teil1 (01:05min.)
    Peinliche Momente mit Kif Teil2 (00:50min.)
    Hollywood Now (03:48min.)
    Bruce 'Der Philosoph’ Campbell:
    Rechnenmit Bruce (00:58min.)
    DVDExtras (00:49min.)
    Rap me Bruce (00:13min.)
    Wildlife (01:58min.)
    Cavealien 2:
    Making of (08:01min.)
    Kinotrailer (01:42min.)

    Inklusive 24-seitigem Comic!

    Fazit:

    Die deutsche Blu-ray Disc erscheint als „Limited Collector’s Edition“ mit umfangreichem Bonusmaterial. Auf der Filmdisc findet sich neben etlichen Trailern ein Audiokommentar, der wie bei Bruce Campbell Filmen üblich hervorragend ist. Bruce und einige andere geben eine gleichauf witzigen wie interessanten Einblick in die Entstehung des Films, sodass Fans sich dieses Special auf jeden Fall anhören sollten. Zudem bietet die Blu-ray Disch Zugang zu einem DynamicHD Bereich, bei dem zur Zeit einige witzige Spoof-Filmplakate mit Bruce Campbell aber noch das Highlight sind. Auch auf der zweiten Disc gibt es viel zu entdecken. Das 60 Minuten lange Making Of ist sehr interessant und umfangreich und daher ebenfalls zu empfehlen. Der Rest des Bonusmaterials ist nicht informativ sondern witzig und sehr unterhaltsam – und hat dadurch ebenfalls seine Existenzberechtigung. Schade ist allerdings, dass es sich bei der Bonus-Disc um eine DVD handelt (die mit Disc 2 aus der DVD Limited Edition identisch ist) und somit nur in SD und nicht in HD Auflösung vorliegt. Zudem liegt der Verpackung noch ein 24 Seiten umfassendes Booklet mit einem Comic bei.

    Bewertung:
    3,5
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Kultschauspieler Bruce Campbell hat sich in den letzten Jahren immer weiter dem Horror-Genre abgewandt und ist fast ausschließlich in satirischen Komödien zu sehen – die selbstverständlich auch nicht ohne Horror-Elemente auskommen. Sei es „The Man with the screaming Brain“ oder „Bubba Ho-Tep“, der Spaßfaktor kommt bei einem Bruce Campbell Film nie zu kurz. So bietet auch „My Name is Bruce“ vor allem für seine Fans leichte und satirische Unterhaltung. In dem Film spielt Bruce eine Parodie auf einen erfolgreichen Schauspieler – arrogant, unsympatisch, egoistisch. Im Laufe der Story wandern einige coole und kultige Sprüche über Bruce’s Lippen und einige Szenen werden Fans sicherlich noch länger im Gedächtnis bleiben. Der Film lebt allerdings trotzdem in erster Linie von Bruce Campbell und seiner Fanbase. Mit einem anderen, weniger selbstironischen, zynnischen und kultigen Schauspieler hätte das Konzept wohl kaum funktioniert. Muss es zum Glück aber auch nicht.

    Die deutsche Blu-ray Disc erscheint von Capelight und bietet dem Fan ein sehr gut geschnürtes Paket aus interessantem und witzigem Bonusmaterial. Die Bild- und Tonqualität des Films ist ebenfalls sehr gut, wenngleich der Originalton (der bei einem Bruce Campbell Film für Fans an sich Pflicht ist) qualitativ deutlich schlechter abschneidet als die Synchro. Schade ist ebenfalls, dass das Bild trotz der sehr guten Schärfe eine gewisse Plastizität vermisst, auf die bei HD Veröffentlichungen besonders viel Wert gelegt wird. Wer sich auf den Film gefreut hat bekommt mit dieser Blu-ray allerdings dennoch eine Veröffentlichung geboten, die dem Film auf jeden Fall gerecht wird und die einen Platz in der Sammlung eines jeden Bruce Campbell Fans verdient.

    Bewertung:
    3,5
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    21.03.2009

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige