Kill Bill: Volume 2 [Blu-ray]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    8717418129071
    Label:
    Touchstone Home Entertainment
    VÖ-Termin:
    10. November 2008 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 16 freigegeben
    Laufzeit:
    136:57 min.
    Ländercode:
    Code B (Blu-ray)
    Medientyp:
    BD 50
    Medium:
    BLU-RAY
    Verpackung:
    Keep-Case
  • Inhalt:
  • Inhalt:

    Der Blutdurst der Braut (UMA THURMAN) ist noch nicht gestillt. Vier Jahre zuvor hatten ihr ehemaliger Geliebter Bill (DAVID CARRADINE) und dessen Deadly Viper Assassination Squad am Tag ihrer Hochzeit ihren Verlobten, vermeintlich ihr ungeborenes Baby getötet und die Braut selbst sterbend zurückgelassen. Nachdem sie aus dem Koma erwacht war, hatte sie in Japan O-Ren Ishii (LUCY LIU) und in einer kalifornischen Vorstadt Vernita Green (VIVICA A. FOX) im Duell ausgelöscht. Nun stehen noch drei weitere Namen auf der Todesliste der Braut: Bills heruntergekommener Bruder Budd (MICHAEL MADSEN) und ihre ewige Rivalin Elle Driver (DARYL HANNAH) müssen beseitigt werden, bevor sie sich Bill in dessen Unterschlupf in Mexiko vornehmen kann. Auf dem dornigen Weg wartet so manche Überraschung auf die Rächerin ... und die schockierende Erkenntnis, dass ihre Tochter am Leben ist und von Bill großgezogen wird ...

  • Informationen zum Film
  • Kill Bill: Vol. 2

  • Originaltitel:
    Kill Bill: Vol. 2
    Genre:
    Krimi, Thriller, Drama
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    2004
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Der Blutdurst der Braut (UMA THURMAN) ist noch nicht gestillt. Vier Jahre zuvor hatten ihr ehemaliger Geliebter Bill (DAVID CARRADINE) und dessen Deadly Viper Assassination Squad am Tag ihrer Hochzeit ihren Verlobten, vermeintlich ihr ungeborenes Baby getötet und die Braut selbst sterbend zurückgelassen. Nachdem sie aus dem Koma erwacht war, hatte sie in Japan O-Ren Ishii (LUCY LIU) und in einer kalifornischen Vorstadt Vernita Green (VIVICA A. FOX) im Duell ausgelöscht. Nun stehen noch drei weitere Namen auf der Todesliste der Braut: Bills heruntergekommener Bruder Budd (MICHAEL MADSEN) und ihre ewige Rivalin Elle Driver (DARYL HANNAH) müssen beseitigt werden, bevor sie sich Bill in dessen Unterschlupf in Mexiko vornehmen kann. Auf dem dornigen Weg wartet so manche Überraschung auf die Rächerin ... und die schockierende Erkenntnis, dass ihre Tochter am Leben ist und von Bill großgezogen wird ...
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    HD 1080p
    Bildformat:
    2,40:1

    Fazit:

    Walt Disney Studios Home Entertainment präsentiert „Kill Bill, Vol. 2“ auf Blu-ray Disc in der selben, überzeugenden Qualität wie bereits den ersten Teil der Saga. Auch hier kann man sich auf die meiste Zeit über hervorragend scharfes Bild mit ausgezeichneter Detailzeichnung und dadurch auch zufriedenstellender Plastizität freuen. Die Farben wurden wie beim ersten Teil auch hier recht oft als Stilmittel verändert, wirken in den unverfälschten Szenen aber nicht nur kräftig sondern auch sehr natürlich. Der Kontrast sorgt auch hier vor allem in den schwarz/weiß-Szenen für Überstrahlungen, oftmals können diese aber auch als Stilmittel gewertet werden. In einigen Szenen fällt beabsichtigt starkes Rauschen bzw. deutlichere Körnung auf, diese hält sich die meiste Zeit über eher zurück. Leichte Doppelkonturen lassen aber darauf schließen, dass das Rauschen mit einem Filter bekämpft und das Bild nachgeschärft wurde um den durch den Rauschfilter entstandenen Detailverlust auszugleichen.

    Bewertung:
    4,5
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Spanisch (Dolby Digital 5.1)
    Spanisch (DTS 5.1)
    Italienisch (Dolby Digital 5.1)
    Italienisch (DTS HD 5.1)
    Englisch (Dolby Digital 5.1)
    Englisch (PCM 5.1)
    Deutsch (Dolby Digital 5.1)
    Deutsch (DTS 5.1)

    Untertitel:
    Deutsch, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Italienisch, Spanisch
    Fazit:

    Auch der Ton bietet die selbe, hervorragende Qualität wie der des ersten Teils. Die englische Originalfassung liegt auch hier im unkomprimierten PCM-Format vor, die deutsche Synchro lediglich in DTS. Die englische Fassung bietet durch die höhere Bitrate auch deutlich mehr Druck und Klangvolumen, qualitativ überzeugend sind allerdings beide Tonspuren. Die Dialoge werden natürlich wiedergegeben und sind perfekt zu verstehen, der Ton bietet in den Actionszenen hervorragende Abmischung, die auch die hinteren Boxen sehr oft und effektiv ins Geschehen mit einbezieht. Dadurch klingt der Ton in diesen Szenen sehr räumlich und hinterlässt durch den ausreichenden Druck einen sehr guten Gesamteindruck. Hier kann man bedenkenlos die Höchstwertung vergeben. Im Vergleich zum ersten Teil sei hier allerdings zu erwähnen, dass jene tontechnisch imposante Szenen deutlich seltener vorkommen und die Menge an Dialogen und ruhigen Szenen hier wesentlich höher ist.

    Bewertung:
    5,0
  • Extras:
  • Extras:
    Making of Kill Bill - Volume 2 (26:04 Min.)
    Zusätzliche Szene: Damoe (3:38 Min.)
    Auftritt der Band CHINGON bei der Kill Bill Vol.2 Premiere (11:34 Min.)

    Fazit:

    Das Bonusmaterial ist hier zwar etwas umfangreicher als beim ersten Teil, insgesamt allerdings immer noch sehr knapp und nicht ausreichend. Zudem liegen alle Extras hier nur in SD Auflösung vor. Das Making Of bietet wieder einen recht guten aber leider viel zu oberflächlichen Einblick in die Produktion des Films. Eine Deleted Scene ist wie auch ein Auftritt der Band Chingon auf der Premiere ebenfalls enthalten.

    Bewertung:
    2,0
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Ursprünglich wollte Quentin Tarantino „Kill Bill“ als normalen Film in die Kinos bringen – als er mit der Produktion fertig war, stand er allerdings vor der Wahl, entweder die Hälfte der Szenen wegzuwerfen und den Film von 4 auf 2 Stunden zu kürzen, oder ihn als Zweiteiler zu veröffentlichen. Zum Glück entschied er sich für die zweite Option, von beiden Teilen erschienen zudem in Japan erweiterte Fassungen. Diese ist bei Teil 2 allerdings wesentlich weniger interessant als noch beim sehr stark für den internationalen Markt gekürzten ersten Teil. Die Bild- und Tonqualität der deutschen Blu-ray Disc des zweiten Teils ist wie bereits bei der ersten, deutlich actionlastigeren Filmhälfte hervorragend, das Bonusmaterial enttäuscht allerdings wieder.

    Bewertung:
    4,5
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    29.11.2008

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige