Manta Manta - Silver Edition [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4012050131081
    Label:
    VCL, MAWA Film-und Medien Verlags GmbH
    VÖ-Termin:
    25. November 2001 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 6 freigegeben
    Laufzeit:
    ca. 87 min.
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
    Medientyp:
    DVD-5
    Medienanzahl:
    1
    Verpackung:
    Keep Case (Amaray)
  • Informationen zum Film
  • Manta, Manta

  • Originaltitel:
    Manta, Manta
    Genre:
    Komödie
    Produktionsland:
    Deutschland
    Produktionsjahr:
    1991
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    PAL
    Bildformat:
    1,85:1

    Fazit:

    Im großen und ganzen ist das Bild recht gut. Die Kompression ist nahezu fehlerfrei, Rauschen ist bis auf einige wenige Szenen nicht vorhanden. Die Farben wirken kräftig und leuchtend, einzig ganz am Anfang fallen zwei kurze Stellen auf bei denen man deutlich sieht das hier eine verschmutzte Vorlage verwendet wurde. Betrachtet man jedoch die Tatsache das der Film 1991 mit minimalem Budget in Deutschland gedreht wurde ist die DVD Umsetzung gut gelungen, nicht zuletzt dadurch das man den Film endlich in seinem Originalformat von 1,78:1 ansehen kann (entgegen der Aufschrift 4:3 auf dem Cover die sich hier wohl auf nicht anamorph bezieht).

    Bewertung:
    4,0
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (Dolby Digital 2.0 Surround)
    Deutsch (Dolby Digital 5.1)

    Untertitel:
    Keine Untertitel
    Fazit:

    Der Originalton liegt in Dolby Surround vor. Anfang der 90er Jahre waren deutsche Produktionen leider noch in den Kinderschuhen was Surround anging. Hier spielt sich ein Großteil der Soundkulisse auf den Front- und der Centerbox ab. Die Rearboxen kommen nur sporadisch bei lauten Motorgeräuschen und bei der Musik beim Rennen am Ende des Films zum Einsatz. Die Tonspur ist dumpf, aber trotzdem klar und gut verständlich, aber mehr als Stereo Feeling kommt nie auf. Der DVD wurde auch ein DD 5.1 Upmix beschert, der sich diesmal im Gegensatz zu anderen Upmixen bei deutschen Filmen auszahlt. Durch die (auch nicht immer aber meistens) gelungene Trennung von Front und Rear konnte hier zumindest eine halbwegs gute Raumklangatmosphäre geschaffen werden. Der Ton klingt (anscheinend dank Nachbearbeitung) um einiges volumiger und klarer als die Originalspur. Auch wenn hier klanglich nicht mehr als Surround Feeling zu erwarten ist, kracht es in den Actionszenen doch etwas mehr in den Boxen.

    Bewertung:
    4,0
  • Extras:
  • Extras:
    unbekannt

    Fazit:

    Leider gibt es keinerlei Extras auf der DVD, nicht mal einen Trailer. Dadurch entfällt die Bewertung hier.

    Bewertung:
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Gemessen am Alter ein relativ gutes Bild, dazu durchschnittlich bis guter Ton. Dem DD 5.1 Upmix ist hier klar ein Lob auszusprechen, hier wurde sicher das mögliche Maximum des möglichen herausgeholt. Wie oben erwähnt gibt es leider keine Extras, was jedoch bei einem Preis von ca. 13,- verschmerzbar ist. Für Leute die NDW Filme aus den 80ern und 90ern mögen auf jeden Fall eine Kaufempfehlung.

    Bewertung:
    3,0
    Verfasst von:
    Erstellt am:
    18.06.2002

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige