Jeepers Creepers [Blu-ray]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4040316624770
    Label:
    Cine Plus
    VÖ-Termin:
    27. Mai 2008 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 16 freigegeben
    Laufzeit:
    ca. 108 min.
    Ländercode:
    Code B (Blu-ray)
    Medientyp:
    BD 25
    Medium:
    BLU-RAY
    Verpackung:
    Keep-Case
  • Inhalt:
  • Inhalt:

    Das Geschwisterpaar Trish und Darryl befindet sich auf einem einsamen Highway auf dem langen Weg nach Hause. Plötzlich werden sie von einem unheimlichen Truck bedrängt und können nur mit Mühe einen Unfall verhindern. Wenig später sehen sie den Truck am Wegesrand neben einer verfallenen Kirche wieder. Sie beobachten, wie der Fahrer auffällige Bündel in eine Erdröhre wirft - und dann exakt in ihre Richtung blickt. Abermals können Trish und Darryl den wütenden Attacken des Trucks knapp entgehen. Wie magisch angezogen kehren die Teenager zu der Kirche zurück. Als sie die Erdhöhle untersuchen, verliert Darryl den Halt und stürzt in eine düstere Höhle. Was er dort entdeckt, lässt ihm den Atem stocken - und ist doch nur die Ouvertüre zu einer Sinfonie des Schreckens, in der Darryl und Trish die Hauptrollen spielen...

  • Informationen zum Film
  • Jeepers Creepers

  • Originaltitel:
    Jeepers Creepers
    Genre:
    Mystery, Horror
    Produktionsländer:
    USA, Deutschland
    Produktionsjahr:
    2001
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Das Geschwisterpaar Trish und Darryl befindet sich auf einem einsamen Highway auf dem langen Weg nach Hause. Plötzlich werden sie von einem unheimlichen Truck bedrängt und können nur mit Mühe einen Unfall verhindern. Wenig später sehen sie den Truck am Wegesrand neben einer verfallenen Kirche wieder. Sie beobachten, wie der Fahrer auffällige Bündel in eine Erdröhre wirft - und dann exakt in ihre Richtung blickt. Abermals können Trish und Darryl den wütenden Attacken des Trucks knapp entgehen. Wie magisch angezogen kehren die Teenager zu der Kirche zurück. Als sie die Erdhöhle untersuchen, verliert Darryl den Halt und stürzt in eine düstere Höhle. Was er dort entdeckt, lässt ihm den Atem stocken - und ist doch nur die Ouvertüre zu einer Sinfonie des Schreckens, in der Darryl und Trish die Hauptrollen spielen...
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    HD 1080p
    Bildformat:
    2,35:1

    Fazit:

    Mit „Jeepers Creepers“ veröffentlicht VCL einen wesentlich besseren Transfer als bei „Cop Land“, wirklich gutes HD Bild bekommt man allerdings auch bei diesem Film nicht. Das Bild gestaltet sich in Nahaufnahmen stellenweise sogar recht detailliert und kratzt in einigen Momenten sogar leicht an HD Qualität, allerdings ohne sie jemals wirklich zu erreichen. In Totalen fällt die Detailarmut recht deutlich auf. Plastizität und Tiefenschärfe sucht man vergeblich. Leichte Doppelkonturen lassen auch hochskaliertes Bild schließen. Die Farben wirken weitestgehend kräftig und natürlich, von einer BD hätte man aber ein etwas umfangreicheres Farb- (und auch Kontrast-)spektrum erwarten können. Vor allem der Schwarzwert ist eher schwach. Das Bild rauscht bedingt durch das beim Dreh verwendete Filmmaterial leicht, analoge Defekte sind in nur sehr geringer Zahl vorhanden. Die Kompression verhält sich die meiste Zeit über unauffällig und macht sich nur sehr selten bemerkbar.

    Bewertung:
    2,5
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (Dolby Digital 5.1 EX)
    Deutsch (DTS 5.1-ES)
    Englisch (Dolby Digital 5.1)

    Untertitel:
    Deutsch, Englisch
    Fazit:

    Der deutsche Ton liegt auf dieser Blu-ray Disc in DTS HD Master Audio 6.1 vor und bietet eine variable Audiobitrate um durchschnittlich 3 MBpS. Die Dialogwiedergabe ist kräftig und natürlich, die Soundeffekte und die Musik bieten ebenfalls genügend Kraft für HD Feeling. Leider ist die Abmischung sehr frontlastig, die hinteren Boxen sind zwar beispielsweise in den Verfolgungsjagden aktiv, werden aber nicht direktional ins Geschehen mit eingebunden. Dadurch entsteht trotz des insgesamt recht kräftigen Tons über weite Strecken etwas frontlastig. Für eine große Enttäuschung sorgt allerdings der englische Originalton. Dieser bietet lediglich Dolby Digital 5.1 mit 448 KBpS (DVD-Standard) und klingt wesentlich schwächer und kraftloser. Für HD- und Blu-ray Verhältnisse ist dieser Ton nicht zufriedenstellend.

    Bewertung:
    3,5
  • Extras:
  • Extras:
    Audiokommentar
    Trailer
    Behind the Scenes
    The Making of Jeepers Creepers (60:14 Min)
    BRoll (7:55 Min)
    Interviews
    Gina Phillips (Trish) (3:10 Min)
    Justin Long (Darry) (3:20 Min)
    Jonathan Breck (The Creeper) (3:54 Min)
    Brian Penikas (Makeup Effects) (4:04 Min)
    Deletedand Extended Scenes (11 Stück; 17:09 Min)
    Fotogalerie (7:54 Min)

    Fazit:

    Das Bonusmaterial ist sehr gut und wurde von der deutschen Platinum Edition DVD übernommen. Der Audiokommentar ist recht aufschlussreich und begleitet den Zuschauer mit einigen wissenswerten Hintergrundinformationen durch den Film. Besonders sehenswert ist das einstündige Making Of, das viele interessante Hintergründe zum Film und dessen Story aufdeckt. Die Interviews sind zwar stellenweise etwas PR-lastig aber dennoch in Ordnung, Deleted Scenes wurden ebenfalls aufgespielt. Das Bonusmaterial ist somit sehr zufriedenstellend, ein großes Manko ist allerdings die Tatsache, dass alle Extras nur in SD (und in oftmals eher bescheidener Bildqualität) vorliegen.

    Bewertung:
    3,5
  • Gesamt:
  • Fazit:

    „Jeepers Creepers“ ist ein sehr guter und auch spannender Horrorfilm, der vor allem durch sein überraschendes Ende überzeugen kann. Nachdem der Film in vielen verschiedenen Auflagen auf DVD erschienen ist, veröffentlicht ihn VCL nun auch auf Blu-ray Disc. Die Bildqualität ist allerdings bestenfalls im Durchschnitt anzusiedeln und wirkt wie eine (gut) hochskalierte DVD. Der deutsche Ton ist sehr gut gelungen, der englische Originalton allerdings nicht HD-würdig. Das Bonusmaterial ist zwar gelungen, allerdings gesammelt nicht in HD-Aufläsung. Ob sich ein Upgrade von der Platinum Edition DVD auf diese BD lohnt, kann bezweifelt werden...

    Bewertung:
    3,0
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    02.10.2008

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige