The Lost Boys [Blu-ray]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    7321983000720
    Label:
    Warner Bros. Entertainment
    VÖ-Termin:
    17. Oktober 2008 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 16 freigegeben
    Laufzeit:
    97:26 min.
    Ländercode:
    Code B (Blu-ray)
    Medientyp:
    BD 50
    Medium:
    BLU-RAY
    Verpackung:
    Keep-Case
  • Inhalt:
  • Inhalt:

    Tagsüber schlafen sie. Nachts jagen sie auf Motorrädern durch die Vergnügungsanlagen des Küstenstädtchens Santa Carla: Die "Lost Boys", eine Gang moderner Vampire. Michael, mit Mutter und Brüderchen frisch in die Gegend gezogen, gerät in die Fänge dieser Herren der Finsternis.

  • Informationen zum Film
  • The Lost Boys

  • Originaltitel:
    The Lost Boys
    Genre:
    Komödie, Thriller, Horror
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    1987
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Tagsüber schlafen sie. Nachts jagen sie auf Motorrädern durch die Vergnügungsanlagen des Küstenstädtchens Santa Carla: Die „Lost Boys“, eine Gang moderner Vampire. Michael, mit Mutter und Brüderchen frisch in die Gegend gezogen, gerät in die Fänge dieser Herren der Finsternis…
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    HD 1080p
    Bildformat:
    2,40:1

    Fazit:

    Obwohl „The Lost Boys“ ein Film aus dem Jahre 1987 ist, bietet der hier vorliegende Transfer sehr gutes Bild. Die Schärfe ist zufriedenstellend und auch die Detailzeichnung weiß zu gefallen, sodass das Bild über weite Strecken sogar recht plastisch wirkt. Vereinzelte Einstellungen sind allerdings auch etwas weich, bei Bewegungen stellen sich zudem recht deutliche Bewegungsunschärfen ein. Die Farben sind natürlich, könnten allerdings mehr Kraft vertragen. Der gute Kontrast verhindert bis auf wenige Ausnahmen Überstrahlungen, das Filmkorn macht sich recht deutlich bemerkbar. Die Kompression verhält sich unauffällig, auch im sehr stark rötlich eingefärbten Finale (rote Flächen waren auf DVDs Garanten für Kompressionsfehler) fällt keine Blockbildung auf. Gemessen am Alter des Films ist das hier vorliegende Bild auf jeden Fall zufriedenstellend.

    Bewertung:
    4,0
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Englisch (Dolby True HD 5.1)
    Deutsch (Dolby Digital 2.0)
    Englisch (Dolby Digital 5.1)
    Französisch (Dolby Digital 2.0)
    Italienisch (Dolby Digital 2.0)
    Spanisch (Dolby Digital 2.0)

    Untertitel:
    Dänisch, Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte, Finnisch, Französisch, Italienisch, Italienisch für Hörgeschädigte, Niederländisch, Norwegisch, Portugiesisch, Schwedisch, Spanisch
    Fazit:

    Ähnliches kann auch vom Ton behauptet werden. Die englische Originalfassung liegt wahlweise in DD5.1 oder auch in Dolby TrueHD vor, wobei letztere durch ein deutlich höheres Klangvolumen und durch bessere Dynamikkompression auffällt und somit ein wesentlich offeneres und auch räumliches Klangerlebnis bietet. Über weite Strecken ist der Sound aber trotzdem etwas frontlastig, wobei dies am eher ruhigen Film selbst liegt. Die Dialoge klingen natürlich und sind zu jeder Zeit problemlos zu verstehen. Die deutsche Synchro bietet lediglich Stereo-Format, wobei der Klang gemessen an den eingeschränkten Möglichkeiten des Formats recht gut klingt.

    Bewertung:
    3,5
  • Extras:
  • Extras:
    Audiokommentar von Regisseur Joel Schumacher
    The Lost Boy : Eine Retrospektive (24:00 Min.)
    Dokumentationen: In der Höhle der Vampire:
    • Die Vision eines Regisseurs (6:58 Min.)
    • Komödie vs. Horror (4:44 Min.)
    • Frisches Blut: Eine neue Sicht auf Vampire (4:23 Min.)
    • The Lost Boys - Fortsetzung? (2:25 Min.)
    Die Verwandlung: Das Make-Up der Untoten (14:02 Min.)
    Haimster & Feldog: Geschichte der 2 Coreys (4:30 Min.)
    MultiAngle-Video (3 Perspektiven) mit Original-Kommentaren von Corey Haim, Corey Feldman und Jamison Newlander (18:23 Min.)
    The Lost Scenes (15:16 Min.)
    VampireFotogalerie (0:15 Min.)
    Ein Welt voller Vampire
    Musikvideo: "Lost in the Shadows" (Lou Gramm) (4:35 Min.)
    USAKinotrailer (1:26 Min.)

    Fazit:

    Das Bonusmaterial ist zwar schon von der DVD bekannt aber dennoch sehr umfangreich und bietet auch eine Vielzahl wissenswerter Hintergrundinformationen. Vor allem der Audiokommentar von Regisseur Joel Schumacher liefert einige interessante Details. Die Retrospektive ist mit einer Laufzeit von ca. 25 Minuten recht umfangreich, zudem gibt es einige etwas kürzere Dokumentationen. Featurettes zum Film, dabei unter anderem eine über das gelungene Make Up sind hier ebenfalls zu finden. Ein Multi-Angle-Video mit drei Perspektiven (können jederzeit während diesem Video mit Hilfe der „Angle“-Taste auf der Fernbedienung geändert werden. Zu guter Letzt finden sich noch ein Musikvideo und der US Kinotrailer mit auf der Blu-ray. Leider sind die Extras allesamt nur in Standard Definition.

    Bewertung:
    3,5
  • Gesamt:
  • Fazit:

    „The Lost Boys“ aus dem Jahre 1987 war ein Erfolgsfilm von Joel Schumacher, in dem unter anderem Kiefer Sutherland als sehr guter Schauspieler aufgefallen ist. Warner Home Video hat diesen Film nun auch auf Blu-ray Disc veröffentlicht. Die Bildqualität des hier verwendeten Masters ist gemessen am Alter des Films sehr gut, auch der Ton weiß weitestgehend zu gefallen. Mit einer großen Menge an Bonusmaterial bietet die BD zumindest für all jene, die sich die Extras noch nicht auf der DVD angesehen haben, einige wissenswerte Hintergrundinformationen rund um diesen Film.

    Bewertung:
    3,5
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    27.10.2008

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

ist einfach nur kult

geschrieben am 25.04.2011 um 07:19 Uhr #1

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige