Saw III [Blu-ray]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4006680044293
    Label:
    Kinowelt Home Entertainment
    VÖ-Termin:
    5. September 2008 [Kauf]
    Freigabe:
    ungeprüft
    Laufzeit:
    113:46 min.
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
    Medientyp:
    BD 50
    Medium:
    BLU-RAY
    Verpackung:
    Keep-Case
  • Inhalt:
  • Inhalt:

    Während die Polizei nach einer Reihe weiterer Opfer fieberhaft nach dem Jigsaw-Killer fahndet, erfreut sich dieser bereits an einem neuen sadistischen Spiel. Seine ergebene Schülerin Amanda hat im Auftrag ihres todkranken Meisters die Ärztin Dr. Lynn Denlon in ein leer stehendes Lagerhaus entführt und mit einem hochexplosiven Halsband versehen. Dort soll sie den sterbenden Jigsaw so lange am Leben erhalten, wie das ebenfalls gekidnappte Opfer Jeff benötigt, um einen mörderischen Parcours zu durchlaufen, den das Mastermind mit perversen Überraschungen gespickt hat. Setzt Jigsaws Herzschlag aus, bevor Jeff zurückkehrt, explodieren die Sprengladungen an Dr. Denlons Körper ...

  • Informationen zum Film
  • Saw III

  • Originaltitel:
    Saw III
    Genre:
    Krimi, Thriller, Horror
    Produktionsländer:
    USA, Kanada
    Produktionsjahr:
    2006
  • Inhalt
  • Inhalt:
    JIGSAW, ein sadistischer Serienkiller, treibt weiter sein Unwesen. Da er vom Krebs schwer gezeichnet ans Bett gefesselt und in seiner Bewegungsfreiheit enorm eingeschränkt ist, plant er sein letztes Spiel. Amanda, fortan seine Rekrutin, engagiert eine Ärztin namens Lynn, um Jigsaw noch kurze Zeit am Leben zu erhalten. So lange bis das ultimative Game zu Ende gespielt wurde. Als Hauptfigur soll ein Familienvater dienen, der seinen Sohn durch einen Autounfall verlor. Ein betrunkener Raser hatte den Jungen völlig übersehen und überfahren. Vom Richter bekam er lächerliche sechs Monate Strafe. Und Augenzeugen hatten bei dem Vorfall einfach weggesehen. Diese unmittelbaren Verantwortlichen sollen zur Rechenschaft gezogen werden und der Vater darf entscheiden. Rache oder Gnade ! Des weiteren geht es auch der Ärztin sprichwörtlich an den Kragen wenn sie es nicht schafft Jigsaws Herz schlagen zu lassen.
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    HD 1080p
    Bildformat:
    1,85:1

    Fazit:

    „SAW III“ wurde von Regisseur Darren Lynn Bousman sehr stark mit Stilmitteln bearbeitet, sodass an dem Transfer kaum mehr Natürlichkeit festzustellen ist. Die meisten Szenen wirken unterkühlt, einige sind leicht grünstichig und auch der oftmals steile Kontrast ist gewollt. Die Farben und der Kontrast sind dadurch unmöglich zu bewerten, da gewollte Stilmittel logischerweise nicht als Fehler gewertet werden. Durch die starken Veränderungen ist das Bild zwar nicht mehr natürlich, erzeugt aber einen ganz bestimmten Look, der der Atmosphäre des Films auf jeden Fall förderlich ist. Auffallend ist oft auch das recht deutliche Bildrauschen, dessen Intensität im Verlauf des Films aber variiert. Die Schärfe des Transfers ist an sich sehr gut, wobei auch in diesem Bereich Stilmittel zum Einsatz kamen. Einige Aufnahmen sind daher gewollt etwas weich ausgefallen. Dies hält sich zum Glück aber in Grenzen, sodass das Bild die meiste Zeit über sehr scharf und auch detailliert wirkt. Die Kompression arbeitet einwandfrei und leistet sich keine Schwächen.

    Bewertung:
    4,5
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (DTS HD 6.1)
    Deutsch (DTS HD 7.1 Master Audio)
    Englisch (DTS HD 7.1 Master Audio)
    Englisch (DTS HD 6.1)

    Fazit:

    Sowohl der deutsche als auch der englische Ton können jeweils in zwei verschiedenen Versionen abgespielt werden. Als DTS HA Master Audio mit 6.1 Kanälen oder im selben Format und mit 7. Kanälen. Leider wurden beide Fassungen trotz der unterschiedlichen Zahl an Kanälen mit der selben Audiobitrate encodiert, wirklich störend fällt dies aber nicht auf. Wer keine 7.1-Anlage besitzt ist mit der 6.1-Tonspur besser bedient, da der 7.1-Ton nach dem Downmix meist etwas leiser und dezenter klingt. Bei Verwendung einer entsprechenden Anlage ist diese Version aber klar vorzuziehen. „SAW III“ leben neben der Musik hauptsächlich von seinem Schock- und Soundeffekten, die auf Blu-ray wunderbar zur Geltung kommen und beispielsweise bei den Szenen mit Matthews (am Anfang des Films) oder Troy sehr realistisch und intensiv klingen und selbst eingefleischte Horrorfans noch erschrecken können. Durch die gute Encodierung des HD Tons wirkt dieser auch deutlich klarer und voluminöser als auf der DVD, auch die Dialogwiedergabe ist auf der BD sehr gut. Allein wegen dem deutlich intensiveren Sounderlebnis könnte sich für den ein- oder anderen ein Upgrade auf die BD auszahlen.

    Bewertung:
    4,5
  • Extras:
  • Extras:
    Trailerbeim Start der Blu-Ray:
    Jumper (2:29 Min.)
    P2 (0:47 Min.)
    Die Neunte Kompanie (3:26 Min.)
    Audiokommentar von Darren Lynn Bousman, Leigh Whannell, Peter Block und Jason Constantine
    Audiokommentar von Oren Koules, Mark Burg
    Audiokommentar von Darren Lynn Bousman, Kevin Greutert und David A. Armstrong
    Interviews (25:29 Min.)
    Tobin Bell (Jigsaw)
    ShawneeSmith (Amanda)
    Angus Macfayden (Jeff)
    Bahar Soomekh (Lynn)
    Darren Lynn Bousman (Regie)
    Leigh Whannell (Buch)
    Mark Burg (Producer)
    Oren Koules (Producer)
    TV Spots (1:46 Min.)
    Die Analyse der Fallen
    Fallen von Saw III
    KerrysEngelfalle (3:35 Min.)
    Der Gefrierraum (5:04 Min.)
    Erics Fusskette (2:45 Min.)
    Die Klassenzimmer-Falle (3:17 Min.)
    Der Fleischwolf (5:42 Min.)
    Die Folterbank (5:57 Min.)
    Fallen von Saw II
    Michaels Todesmaske (3:33 Min.)
    Die Revolvertür (0:49 Min.)
    Der Ofen (3:07 Min.)
    Die Handfalle (1:51 Min.)
    Die Nadelgrube (3:16 Min.)
    Saw IIITrailer
    deutsch(0:34 Min.) in HD
    englisch (1:13 Min.)
    DarrensTagebuch - Gedanken eines Regisseurs (9:23 Min.) in HD
    Saw III: Die Fallen (9:25 Min.) in HD
    Saw III: Die Requisiten (7:56 Min.) in HD
    Saw III: Die Entstehung der Geschichte (6:47 Min.)
    Amanda,Entwicklung eines Killers (5:14 Min.) in HD
    Musikvideo - "Killer inside" von Hydrovibe (3:31 Min.)
    Behind the Scenes (5:45 Min.)
    Exklusiv-Interview mit Darren Lynn Bousman (23:12 Min.)
    Fachgespräch mit Darren zur deutschen Saw III Kinopremiere (10:33 Min.)
    Die Premiere von Saw III in München (5:59 Min.)
    Saw Make-up-Workshop (13:50 Min.)
    DeletedScenes
    Lynn und Amanda kämpfen (4:28 Min.)
    Adam und Amanda treffen sich (1:12 Min.)
    Trailer:
    Saw (2:01 Min.) in HD
    Saw II (1:26 Min.) in HD
    Saw IV (0:34 Min.) in HD
    Terminator 2 (4:56 Min.) in HD
    Die Vorahnung (1:54 Min.) in HD
    Free Rainer (2:14 Min.) in HD
    Asylum (1:26 Min.) in HD
    Mr. & Mrs. Smith (2:23 Min.) in HD
    Der Fuchs und das Mädchen (2:08 Min.) in HD
    The Banquet (2:35 Min.)
    Live! (2:15 Min.)
    King ofthe Hill (1:18 Min.)
    BD LiveFunktionalität

    Fazit:

    Das Bonusmaterial ist hervorragend. Die Blu-ray enthält nicht nur die bereits von der Limited Collector’s Edition DVD bekannten Extras sondern auch neues Bonusmaterial. Einige der Specials liegen sogar in HD Auflösung vor, der Großteil ist allerdings nur in SD Auflösung abspielbar.

    Besonders interessant sind die drei verschiedenen Audiokommentare, die einen sehr guten Einblick in die Produktion des Films erlauben. Außerdem sind einige Making Of Berichte und Featurettes enthalten, die sich hauptsächlich mit den Sets, Requisiten und Fallen beschäftigen. „Darrens Tagebuch“ zeigt die Produktion aus der Sicht des Regisseurs und ist daher durchaus sehenswert. Einige Interviews mit Cast & Crew vermitteln weitere Hintergrundinformationen, zudem gibt es auch exklusive Interviews mit dem Regisseur. Mit einem Make-Up Workshop und zwei Deleted Scenes sowie einer Vielzahl an Trailern wird das gelungene Extra-Paket abgerundet. Wer seinen BD-Player mit dem Internet verbindet erhält zudem Zugang zu Kinowelts BD-Live-Bereich, der allerdings zum Zeitpunkt des Reviews noch recht unspektakulär war und nur die „gewohnte“ Mischung aus News-Texten, Infos und Bildern zum Justieren des Bildschirms bietet.

    Bewertung:
    4,5
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Regisseur Darren Lynn Bousman bereichert mit „SAW III“ das Universum des bekannten Horror-Franchises um einige raffinierte und sadistische Fallen sowie um einige Hintergründe und Verknüpfungen, die dem Zuschauer auch beim Verstehen einiger Ereignisse aus den ersten beiden Teilen helfen. In Deutschland erschien der Film nur in der Kinofassung (bzw. gekürzt mit KJ und FSK 16) auf DVD, die Unrated-Version gibt es ausschließlich in Österreich. Da die Kinofassung zudem indiziert wurde entschloss sich Kinowelt dazu, diesen Film nur in Österreich – dafür aber in der Unrated-Fassung – auf Blu-ray Disc zu veröffentlichen. Der noch längere Director’s Cut bleibt somit immer noch US-Exklusiv, welche Szenen dort länger sind als in der österreichischen Fassung zeigt der unter „Sonstige Links“ verlinkte Schnittbericht zwischen der Unrated-Version und dem DC. Durch die verbesserte Bild- und Tonqualität und etwas exklusives Bonusmaterial bietet diese Veröffentlichung auf jeden Fall mehr als die bereits seit einiger Zeit erhältliche österreichische Limited Collector’s Edition DVD, sodass man ein Upgrade auf die Blu-ray durchaus empfehlen kann.

    Bewertung:
    4,5
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    29.09.2008

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige