Jumper [Blu-ray]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4006680044361
    Label:
    Kinowelt Home Entertainment
    VÖ-Termin:
    22. August 2008 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 12 freigegeben
    Laufzeit:
    ca. 88 min.
    Ländercode:
    Code B (Blu-ray)
    Medientyp:
    BD 50
    Medium:
    BLU-RAY
    Verpackung:
    Keep-Case
  • Inhalt:
  • Inhalt:

    David Rice hatte sich immer für einen ganz normalen Typen gehalten, bis er mit 15 seine Fähigkeit zu springen entdeckt. Binnen Sekunden kann er sich an jeden beliebigen Ort der Welt teleportieren. Die perfekte Methode, seinem tristen Elternhaus zu entkommen und bei einem Zwischenstopp im Banktresor gleich noch das nötige Kleingeld für ein Luxusleben in New York einzusammeln. David genießt seine neue Mobilität in vollen Zügen: Morgens zum Surfen nach Hawaii, mittags Lunch auf dem Kopf der Sphinx und abends ein Abstecher in die Londoner Clubszene. Als er den abgebrühten Griffin kennenlernt, stellt sich heraus, dass er längst nicht der einzige Jumper ist. Doch sein Leben ist in höchster Gefahr. Die hochspezialisierte Geheimorganisation der Paladinen will Menschen wie David auslöschen – und ihr skrupelloser Anführer Cox ist ihm ganz dicht auf den Fersen ...

  • Informationen zum Film
  • Jumper

  • Originaltitel:
    Jumper
    Genre:
    Action, Thriller, Sci-Fi, Abenteuer
    Produktionsländer:
    USA, Kanada
    Produktionsjahr:
    2008
  • Inhalt
  • Inhalt:
    David Rice (Hayden Christensen) dachte immer, er sei ein ganz gewöhnlicher Typ – bis er durch Zufall entdeckt: Er ist ein "Jumper". Sekundenschnell kann er nach Tokio teleporten, ins Kolosseum nach Rom oder zu den Pyramiden von Gizeh. Seiner Freundin (Rachel Bilson) schenkt er zwanzig Sonnenuntergänge in einer Nacht. Oder er besorgt sich ein paar Millionen aus dem nächsten Banktresor. Doch dann nimmt sein Leben eine dramatische Wendung. Verfolgt von einer Geheimorganisation, den "Paladinen", die Menschen wie ihn auslöschen wollen, verbündet sich David mit einem anderen "Jumper" (Jamie Bell), um den Kampf gegen deren gefährlichen Anführer Roland (Samuel L. Jackson) aufzunehmen. Und David erkennt, dass er die Schlüsselfigur in einem Jahrtausende alten Krieg zwischen den "Jumpern" und den "Paladinen" ist.
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    HD 1080p
    Bildformat:
    2,35:1

    Fazit:

    Kinowelt präsentiert uns wie man es bei einem aktuellen Film nicht anders erwarten würde einen sehr guten Transfer für Jumper.

    Das Bild ist jederzeit mit einer guten Schärfe versehen sowohl im Detail- wie auch Kantenbereich. In Totalen allerdings dürfte das ganze schon noch eine ganze Ecke knackiger sein manchmal.

    Kontrast und Farben wurden leicht verfremdet so dass der Film mal kühlere Farben hat und dann wieder wärmere. Insgesamt ist aber alles so wie vom Kino in Erinnerung. Der Kontrast ist leicht steil, verschluckt aber nichts wesentliches. Defekte oder ähnliches gibt es keine. Die Kompression arbeitet ebenfalls fehlerfrei. Rauschen ist nur Dezent vorhanden. Insgesamt ein sehr schönes Bild, dass einzig bei der Schärfe ruhig noch knackiger sein könnte.

    Bewertung:
    4,5
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Englisch (DTS HD 7.1)
    Deutsch (DTS HD 7.1)

    Untertitel:
    Deutsch
    Fazit:

    Der Ton wird uns in beiden Spuren Losless präsentiert und kann speziell in den Actionsequenzen auch auftrumpfen. Gerade wenn die Jumper-Fähigkeit eingesetzt wird, ist dies recht räumlich und mit gutem Basseinsatz abgemischt. Auch ansonsten gibt es bei Actionszenen eine schöne Räumlichkeit. Einzig dynamischer dürfte der Sound noch sein. Die Dialoge sind immer gut verständlich. Eine gute Tonspur die aber noch Potential nach oben hätte was die Aggressivität betrifft.

    Bewertung:
    4,0
  • Extras:
  • Extras:
    Audiokommentar von Regisseur Doug Liman, Drehbuchautor/Produzent Simon Kinberg und Produzent Lucas Foster
    Trailer

    Fazit:

    Tja, leider hat Kinowelt für die Blu Ray VÖ alle Extras der DVD SE gestrichen. Bei einer aktuellen VÖ wirklich ein Armutszeugnis. Wenn das im Back Katalog Bereich noch teilweise gemacht wird kann man es eher akzeptieren. Aber bei einer VÖ eines aktuellen Kinofilms den HD Käufern die Extras vor zu enthalten ist schon ein starkes Stück.

    Nur der Audiokommentar und Filmtrailer sind übrig geblieben von all dem Material. Sehr schade!

    Bewertung:
    1,5
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Jumper ist eine sehr nette Verfilmung eines ungewöhnlichen "Helden" geworden. Die Fähigkeit allein ist schon spektakulär und lässt einem bereits im Vorfeld des Films auf spektakuläre Unterhaltung hoffen. Leider ist der Film selbst dann nur Durchschnitt. Nie wirklich schlecht, aber auch nie überragend. 2-3 Szenen und vor allem die anfängliche Einführung wissen aber dennoch über dem Durchschnitt zu überzeugen. Die Schauspieler sind alle solide und für männliche Filmzuschauer vor allem Rachel Bilson sehr nett anzusehen.



    Die Blu Ray zum Film wurde technisch sauber produziert wie man es von einem aktuellen Film erwartet. Leider aber gibt es Bonustechnisch rein gar nichts obwohl auf DVD eine schöne SE veroffentlicht wird. Das ist ein Schlag ins Gesicht und gibt Abzug. Wer auf nette Unterhaltung für einen verregneten Filmabend steht kann rein technisch betrachtet bei der Blu Ray zugreifen.

    Bewertung:
    4,0
    Verfasst von:
    Erstellt am:
    30.07.2008

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige