Eine Frage der Ehre [Blu-ray]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4030521709386
    Label:
    Sony Pictures Home Entertainment
    VÖ-Termin:
    6. Dezember 2007 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 12 freigegeben
    Laufzeit:
    138:01 min.
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
    Medientyp:
    BD 50
    Medium:
    BLU-RAY
    Verpackung:
    Keep-Case
  • Inhalt:
  • Inhalt:

    Mord bei den berüchtigten Marines auf Kuba. Die Army will den Fall vertuschen. Milde Strafen sollen die angeklagten Soldaten geständig machen. Doch der junge Verteidiger Lieutenant Kaffee (Tom Cruise) lehnt den faulen Straf-Deal rundweg ab. Angetrieben von Kollegin Commander JoAnne Galloway (Demi Moore) verwandelt Kaffee den Gerichtssaal in ein Schlachtfeld. Denn der Befehl für den Mord kam von ganz, ganz oben. Dort, wo Colonel Jessep (Jack Nickolson) Gott spielt ...

    Atemberaubender Psycho-Thriller aus dem Militärgerichtssaal mit Hollywood-Superstar-Besetzung: Tom Cruise, Demi Moore und Oscar-Preisträger Jack Nicholson in einer Paraderolle als Oberfiesling...

    Unterhaltung der Superlative!

  • Informationen zum Film
  • Eine Frage der Ehre

  • Originaltitel:
    A Few Good Men
    Genre:
    Krimi, Thriller, Mystery, Drama
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    1992
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Mord bei den berüchtigten Marines auf Kuba. Die Army will den Fall vertuschen. Milde Strafen sollen die angeklagten Soldaten geständig machen. Doch der junge Verteidiger Lieutenant Kaffee (Tom Cruise) lehnt den faulen Straf-Deal rundweg ab. Angetrieben von Kollegin Commander JoAnne Galloway (Demi Moore) verwandelt Kaffee den Gerichtssaal in ein Schlachtfeld. Denn der Befehl für den Mord kam von ganz, ganz oben. Dort, wo Colonel Jessep (Jack Nickolson) Gott spielt ...
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    HD 1080p
    Bildformat:
    2,35:1

    Fazit:

    Dieser mittlerweile über 15 Jahre alte Film erscheint in guter Bildqualität auf Blu-ray Disc – das sehr weiche Columbia Logo zu Beginn des Films täuscht zum Glück. Der Film bietet fast konstant sehr gute Schärfe und zeigt auch viele Details, einige wenige Passagen hätten allerdings noch ein paar Details mehr vertragen. Die Farbgebung und auch die Kontrastierung ist sehr gut gelungen und sorgt für ein natürliches und die meiste Zeit über auch plastisches Bild. Lediglich in sehr wenigen Aufnahmen wirken die Farben etwas unnatürlich. Im Hintergrund ist leichtes Rauschen zu sehen, ab und an huschen auch einige analoge Defekte durch das Bild. Der Transfer wurde im MPEG-2 Format codiert und trotz der lediglich durchschnittlichen Bitrate von ca. 20 MBpS fallen keine Kompressionsfehler auf.

    Für einen Film aus dem Jahre 1992 ist die Bildqualität dieser Veröffentlichung sehr gut ausgefallen.

    Bewertung:
    4,5
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (PCM 5.1)
    Deutsch (Dolby Digital 5.1)
    Englisch (Dolby Digital 5.1)
    Englisch (PCM 5.1)
    Französisch (Dolby Digital 5.1)
    Ungarisch (Dolby Digital 5.1)
    Polnisch (Dolby Digital 2.0)

    Untertitel:
    Arabisch, Bulgarisch, Dänisch, Deutsch, Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Finnisch, Französisch, Griechisch, Hebräisch, Hindi, Isländisch, Kroatisch, Niederländisch, Norwegisch, Portugiesisch, Rumänisch, Schwedisch, Slowenisch, Spanisch, Türkisch, Thailändisch, Ungarisch
    Fazit:

    Neben den Dolby Digital Fassungen wurden sowohl der englische Originalton als auch die deutsche Synchro im unkomprimierten PCM Format encodiert. Die Abmischung dieses Films ist sehr frontlastig, was genrebedingt allerdings auch nicht stört. Die raren Soundeffekte und auch die Musik werden klar und unverfälscht über die Front wiedergegeben, auch die Dialogwiedergabe kann überzeugen. Der deutschen Synchro merkt man das Alter des Films allerdings wesentlich deutlicher an als dem Originalton, da die Dialoge hier stellenweise etwas hohl und blechern klingen. In der englischen Fassung ist der Klang wesentlich natürlicher. Rauschen und ähnliche Nebengeräusche sind nicht vorhanden.

    Bewertung:
    3,5
  • Extras:
  • Extras:
    Filmkommentar: Rob Reiner
    Dokumentationen
    „Code Of Conduct“ (34:51 Min)
    „Vom Theaterstück zum Drehbuch“ (13:45 Min)
    Trailer

    Fazit:

    Der Audiokommentar von Rob Reiner ist recht interessant ausgefallen und liefert einige wissenswerte Hintergrundinformationen über die Entstehung des Films. Zudem wurden zwei Dokumentationen mit auf dieser Disc veröffentlicht, die zwar hauptsächlich aus Interviews bestehen aber ebenfalls interessant und sehenswert sind. Abgesehen hiervon gibt es nur Trailer.

    Bewertung:
    3,5
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Der spannende Polit- und Militär-Thriller „Eine Frage der Ehre“ mit Tom Cruise und Jack Nicholson erscheint von Sony Pictures in sehr guter Bildqualität in Deutschland auf Blu-ray Disc. Auch der Ton kann überzeugen, wenngleich der Klang der englischen Originalfassung weitaus natürlicher ist, sodass dieser der deutschen Synchro klangtechnisch vorzuziehen ist. Bonusmaterial wurde in moderatem Umfang ebenfalls beigelegt, sodass man bei Interesse an diesem Film bzw. seiner BD-VÖ einen Kauf durchaus in Erwägung ziehen kann.

    Bewertung:
    4,0
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    30.07.2008

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige