Intimate Enemies - Der Feind in den eigenen Reihen [Blu-ray]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4060628977548
    Label:
    Koch Media Home Entertainment
    VÖ-Termin:
    25. Juli 2008 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 16 freigegeben
    Laufzeit:
    ca. 111 min.
    Ländercode:
    Code B (Blu-ray)
    Medientyp:
    BD 25
    Medium:
    BLU-RAY
    Verpackung:
    Keep-Case
  • Inhalt:
  • Inhalt:

    Algerien, 1959: Der blutige Unabhängigkeitskrieg der rebellischen FLN gegen die Franzosen, die das Land seit 150 Jahren besetzt halten, läuft mit voller Härte. Der junge, von Idealismus geprägte Lieutenant Terrien hat sich freiwillig gemeldet, um an der Front das Kommando über einen Außenposten zu übernehmen. Dort trifft er auf den erfahrenen, aber völlig desillusionierten Sergeant Dougnac. Anfangs entsetzt von den Foltermethoden und inoffiziellen Exekutionskommandos seiner Einheit, wird Terrien immer mehr vom Zeugen zum Täter in einem unmenschlichen Krieg.

    Basierend auf historischen Fakten und mit hohem Aufwand hat Action-Profi Florent Siri ("Hostage - Entführt") einen packenden Antikriegsfilm in Szene gesetzt. Der schonungslose Blick auf den Verlust der Menschlichkeit in Zeiten des "War on Terror", wurde in Frankreich für drei Césars nominiert.

  • Informationen zum Film
  • Der Feind in den eigenen Reihen - Intimate Enemies

  • Originaltitel:
    L'ennemi intime
    Genre:
    Krieg, Geschichte, Drama
    Produktionsländer:
    Frankreich, Marokko
    Produktionsjahr:
    2007
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Algerien, 1959: Der blutige Unabhängigkeitskrieg der rebellischen FLN gegen die Franzosen, die das Land seit 150 Jahren besetzt halten, läuft mit voller Härte. Der junge, von Idealismus geprägte Lieutenant Terrien hat sich freiwillig gemeldet, um an der Front das Kommando über einen Außenposten zu übernehmen. Dort trifft er auf den erfahrenen, aber völlig desillusionierten Sergeant Dougnac. Anfangs entsetzt von den Foltermethoden und inoffiziellen Exekutionskommandos seiner Einheit, wird Terrien immer mehr vom Zeugen zum Täter in einem unmenschlichen Krieg.
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    HD 1080p
    Bildformat:
    2,35:1

    Fazit:

    Dieser französische Kriegsfilm wird von Koch Media in überzeugender Qualität auf Blu-ray Disc veröffentlicht. Der hier vorliegende Transfer bietet gute Schärfe und auch einige Details, sodass das Bild die meiste Zeit über recht plastisch wirkt. Dennoch sind auch einige etwas weichere Einstellungen anzutreffen. Die Farben wirken kräftig, wurden allerdings des öfteren als Stilmittel verändert, um sie dem typischen grau-in-grau Kriegsfilm-Look anzupassen. Der Kontrast ist gut gelungen, Überstrahlungen fallen keine auf. Bedingt durch das verwendete Ausgangsmaterial fällt in einigen Szenen recht deutliches Bildrauschen auf. Die Kompression verhält sich dank VC-1 Codec und recht hoher Videobitrate unauffällig.

    Bewertung:
    4,0
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Französisch (DTS HD 5.1 Master Audio)
    Deutsch (DTS HD 5.1 Master Audio)

    Untertitel:
    Deutsch
    Fazit:

    Sowohl die deutsche Synchro als auch der französische Originalton wurden hier in DTS HD Master Audio aufgespielt. Durch die variable Bitrate bieten beide Fassungen sehr guten und weiträumigen Klang, was sich insbesondere bei den Actionszenen zeigt. Die Schussgeräusche wurden sehr räumlich abgemischt und durch die oftmalige Verwendung der hinteren Boxen entsteht ein sehr räumliches Klangbild. Zudem klingen auch die Dialoge natürlich und wurden sehr gut in den Mix integriert, sodass zwischen den Stimmen und den Effekten im Bereich der Lautstärke kaum Unterschiede auffallen.

    Bewertung:
    4,5
  • Extras:
  • Extras:
    Disc 1(BD)
    Audiokommentar von Emilio Siri und Filmkritiker Jean-Baptiste Thoret
    Deutscher Trailer in HD (2:09 Min)
    Bildergalerie (1:31 Min)

    Disc 2(DVD)
    Making of (14:11min.)
    Interviews:
    Regisseur (57:47min.)
    Kameramann (12:13min.)
    Komponist (13:49min.)
    Die Inspiration (15:28min.)
    Von derDoku zum Spielfilm (21:49min.)
    Von Schauspieleren zu Soldaten (07:23min.)
    Stimmenvon der Vorpremiere (11:39min.)
    Veteranen erzählen (15:18min.)
    Storyboard/Film Vergleiche:
    Geisterstadt (04:39min.)
    Barfuss(02:31min.)
    Krieg der Worte (04:11min.)
    Tod durch Napalm (04:28min.)
    Die letzte Zigarette (05:54min.)
    Kampf im Wald (02:41min.)
    Die letzte Schlacht (02:05min.)
    Deutscher Trailer (02:06min.)

    Fazit:

    Auf der Blu-ray Disc findet sich der interessante Audiokommentar mit Emilio Siri und Filmkritiker Jean-Baptiste Thoret, der auch auf der DVD zu finden ist. Zudem wurden hier noch der deutsche Trailer des Films in HD-Auflösung sowie eine Slideshow (ebenfalls in HD) aufgespielt.

    Bei der Bonus-Disc handelt es sich um eine DVD, um dieselbe, die auch die DVD Collector’s Edition ergänzt. Hier ist (logischerweise nur in SD Auflösung) das restliche Bonusmaterial zu finden. Insbesondere die ausführlichen und interessanten Interviews sind hier sehenswert. Zudem gibt es noch eine Specials und Featurettes, die jeweils andere Aspekte der Produktion beleuchten und ebenfalls sehenswert sind. Einige Storyboardvergleiche runden die Extras ab.

    Bewertung:
    4,0
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Florent Siri, der Regisseur von „Hostage – Entführt“ mit Bruce Willis in der Hauptrolle, schafft mit „Intimate Enemies“ einen detailgetreuen und aufwühlenden Kriegsfilm, der mit unter anderem Benoit Magimel auch hervorragend besetzt wurde. Neben der Inszenierung und den Darstellern weiß auch das packende Drehbuch zu gefallen, sodass man die drei Cesar-Nominierungen auf jeden Fall nachvollziehen kann.

    Die deutsche Blu-ray Disc von Koch Media präsentiert den Film in sehr guter Bild- und Tonqualität und mit einigen Extras. Diese haben allerdings den Nachteil, dass der Großteil davon lediglich in SD-Auflösung auf eine DVD gespielt wurde.

    Bewertung:
    4,0
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    05.08.2008

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige