Todeszug nach Yuma [Blu-ray]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4030521712430
    Label:
    Sony Pictures Home Entertainment
    VÖ-Termin:
    29. Mai 2008 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 16 freigegeben
    Laufzeit:
    ca. 123 min.
    Ländercode:
    Code ABC (Blu-ray)
    Medientyp:
    BD 50
    Medium:
    BLU-RAY
    Verpackung:
    Keep-Case
  • Informationen zum Film
  • Todeszug nach Yuma

  • Originaltitel:
    3:10 to Yuma
    Genre:
    Action, Krimi, Western, Drama
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    2007
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Der berühmte Outlaw Ben Wade und seine berüchtigte Gang tyrannisieren ihre Umgebung. Als Wade nach einem brutalen Überfall auf eine Geldkutsche in einem unvorsichtigen Moment geschnappt wird, meldet sich Dan Evans, ein verschuldeter Farmer und Bürgerkriegsveteran, um den Kopf der Bande ins zwei Tage entfernte Contention zu bringen. Dort soll Ben Waden den 3:10 Uhr Zug zum Staatsgefängnis in Yuma besteigen.
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    HD 1080p
    Bildformat:
    2,35:1

    Fazit:

    Sony liefert uns mit "Todeszug nach Yuma" einen absoluten Spitzentransfer!

    Das Bild kann von Anfang an nicht nur überzeugen sondern begeistern!



    Als allererstes sticht die wirklich phänomenale Schärfe ins Auge. Sowohl die Kanten- wie auch die Detailschärfe sind einfach nur hervorragend. Die üppigen Landschaften werden bis in den hintersten Winkel knackscharf abgebildet. Schärfemässig gibt es nichts zu bemängeln.

    Ebenso toll ist das Rauschverhalten. Der Film wird begleitet von einem ständig präsenten natürlichen Filmkorn, welches die Filmatmosphäre unterstützt und für pures Kinovergnügen sorgt, ohne sich jemals unangenehm in den Vordergrund zu drängen.

    Wie für einen modernen Film üblich, wurde etwas an den Farb- und Kontrastwerten mittels Grading gemacht. Allerdings nur dezent, gemessen an heutigen Standards. So überstrahlen helle Flächen, vor allem Sonnenschein, gerne etwas und die Farben wirken nicht ganz so intensiv, wie es bei normaler unveränderter Farbwiedergabe der Fall wäre. Wie für einen Western üblich, dominieren warme Farbtöne. Der Look passt perfekt zum Film.

    Kontrastmässig wird nichts verschluckt und das Bild kommt sehr knackig daher. Und dies in dunklen und hellen Szenen.

    Von digitaler Seite gibt es ebenfalls nichts zu bemängeln. Die Kompression ist absolut fehlerfrei.

    Kurzes Fazit: Ein 5-Sterne Bild!

    Bewertung:
    5,0
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Englisch (Dolby True HD 5.1)
    Deutsch (Dolby True HD 5.1)

    Untertitel:
    Deutsch, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Türkisch
    Fazit:

    Der Ton steht dem Bild in nichts nach.

    Hier bekommt man wirklich teilweise ein echtes Surroundfeuerwerk geboten und vor allem einen kristallklaren Sound. Und zwar bei beiden Tonspuren.

    Es ist auffällig wie knackig und frisch der Sound wirkt. Kleinste Details sind sehr gut zu hören.

    Die Dynamik ist ebenfalls sehr gut. In entscheidenden Szenen wird es eine ganze Ecke lauter. Die Gewehrschüsse sind sehr dominant abgemischt worden und hauen richtig rein. Ebenso kommen die Rears in Actionszenen sehr schön zum Einsatz.

    In ruhigeren Szenen dominiert vor allem die Front, die dann aber sehr aktiv und breit abgemischt wurde und eine schöne Atmosphäre erzeugt. Auch die Rears werden für vereinzelte Atmosphären-Effekte schön eingesetzt.

    Die Dialoge sind immer gut verständlich und klar.

    Der Ton verdirbt sich die Höchstwertung nur, weil die hinteren Boxen dafür noch aktiver sein müssten. Ansonsten ein ausgezeichneter Ton!

    Bewertung:
    4,5
  • Extras:
  • Extras:
    Audiokommentar mit Regisseur James Mangold
    Filmdokumentationen: Bestimmungsort: Yuma (Making Of); Gesetzlose, Banden & Truppen; Einem Heldenepos auf den Grund Gehen
    Entfallene Szenen
    Trailer

    Fazit:

    Auch die Extras wissen zu gefallen. Der Audiokommentar und die kleineren Featurettes trösten darüber hinweg, dass ein großes zentrales Making Of fehlt.

    Der Informationsgehalt ist trotzdem gut und es macht Spaß das Material anzuschauen.

    Bewertung:
    4,0
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Todeszug nach Yuma ist ein hervorragender und atmosphärischer Neuzeit Western geworden, der nicht als Abgesang auf das Genre gesehen werden will, sondern ein "echter" neuer Beitrag ist, mit altbekannten Zutaten. Regie und Schauspieler machen es dabei aus, dass der Film so wunderbar funktioniert.



    Sony liefert uns technisch eine fast perfekte Blu-ray ab, die wirklich enorm Spaß macht und zu begeistern weiß. Auch die Extras sind in Ordnung.

    Eine klare Kaufempfehlung für alle Westernfans oder Fans der Darsteller kann hier ausgesprochen werden. Und auch nicht Westernfans könnten am Film gefallen finden.

    Bewertung:
    4,5
    Verfasst von:
    Erstellt am:
    31.05.2008

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige