Spider-Man Trilogie [Blu-ray]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4030521712270
    Label:
    Sony Pictures Home Entertainment
    VÖ-Termin:
    10. Dezember 2007 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 12 freigegeben
    Laufzeit:
    ca. 379 min.
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
    Medientyp:
    BD 50
    Medium:
    BLU-RAY
    Verpackung:
    Keep-Case
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    HD 1080p
    Bildformat:
    2,40:1

    Fazit:

    Spider-Man

    Die Bildqualität des ersten „Spiderman“-Films ist gemessen am Alter der Produktion wirklich gut ausgefallen. Die Abtastung verfügt über sehr gute Schärfe, die allerdings bei Bewegungen recht schnell in die Knie geht. Die Farben wirken sehr kräftig und auch natürlich, der Kontrast ist ebenfalls überzeugend. Auffallend ist hier hingegen etwas stärkeres Bildrauschen, das vor allem in homogene Flächen deutliche Unruhen zaubert. Kompressionsfehler und ähnliches fallen aber nicht auf, da man für diese Produktion eine BR-50 verwendet hat, sodass man für einen Film aus dem Jahre 2002 hier gute 4,5 Sterne vergeben kann.

    4



    Spider-Man 2

    Bei „Spider-Man 2“ hat sich die Qualität deutlich verbessert. Das auffällige Bildrauschen ist verschwunden, auf die Schärfe hat sich dies allerdings nicht ausgewirkt. So bieten sowohl Nahaufnahmen als auch Totalen hier ein wunderbar scharfes und plastisches Bild, bei schnellen Bewegungen fallen hingegen wiederum deutliche Unschärfen auf. Die Farb- und Kontrastwiedergabe ist einwandfrei und auch die Kompression fällt nicht auf, da auch der zweite Teil auf einer BR-50 verewigt wurde. Mit diesem Transfer kann man wirklich absolut zufrieden sein.

    4,5



    Spider-Man 3

    Das Bild des dritten „Spider-Man“-Films erinnert stark an das des zweiten Teils und ist nur streckenweise minimal besser. Die Referenzmarke wird allerdings auch hier wieder verfehlt, was hauptsächlich an den deutlichen Bewegungsunschärfen liegt. In ruhigen Szenen ist das Bild hingegen einwandfrei. Dort sorgt das digitale Master über sehr gute Schärfe und wunderbare Detailzeichnung sowie für sehr gute Farb- und Kontrastwiedergabe. Das Bild wirkt deswegen sehr plastisch und ist selbst in Anbetracht der Anforderungen an einen aktuellen Kinoblockbuster sehr zufriedenstellend.

    4,5

    Bewertung:
    4,5
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Italienisch (Dolby True HD 5.1)
    Englisch (Dolby Digital 5.1)
    Englisch (Dolby True HD 5.1)
    Deutsch (Dolby True HD 5.1)

    Untertitel:
    Deutsch, Englisch, Türkisch
    Fazit:

    Spider-Man

    Auch beim Ton kann „Spiderman“ punkten, eine höhere Wertung ist allerdings aufgrund der beiden folgenden Teile, die in diesem Bereich noch um einiges besser abgemischt wurden, nicht möglich. Die deutsche Synchro liegt in unkomprimiertem Dolby TrueHD vor, der englische Originalton leider nur in Dolby Digital. Bei den Dialogen zeigen sich nur leichte Unterschiede, bei den Actionszenen ist die deutsche Fassung hingegen deutlich überlegen. Der unkomprimierte Mix bietet einfach wesentlich mehr Kraft und Dynamik, sodass die wenige Action hier noch besser wirkt.

    4



    Spider-Man 2

    Beim Ton hat sich die Qualität vom ersten zum zweiten Teil stark verbessert. Der Mix ist intensiver, druckvoller und dynamischer ausgefallen. Die Dialoge werden immer noch sehr natürlich und kräftig wiedergegeben, während den Dialogszenen kommen die hinteren Boxen allerdings nur sehr selten zum Einsatz. Bei auftauchender Action wacht hingegen auch der Soundmix auf und sorgt für sehr guten und dynamischen Klang – leider auch hier weitestgehend nur in der deutschen Fassung. Die englische Sprachfassung ist zwar ebenfalls nicht schlecht, allerdings wieder nur als Dolby Digital Version abgemischt. Dadurch ist die Dynamik hier wesentlich schlechter als in der deutschen Fassung, sodass O-Ton-Fans klangtechnisch bei diesem Film leider benachteiligt werden.

    4,5



    Spider-Man 3

    „Spider-Man 3“ enthält sowohl den deutschen als auch den englischen Ton als Dolby TrueHD Tonspur, die vor allem bei Actionszenen sehr gute Dynamik vorzuweisen hat. So klingt das Actiongesehen sehr voluminös und weiträumig, sodass man sich als Zuschauer wie mitten ins Geschehen hineinversetzt fühlt. Die Dialoge sind zudem jederzeit einwandfrei zu verstehen. Einziger Grund, wieso „Spider-Man 3“ trotzdem knapp an der Referenz vorbeischrammt ist der in Dialogszenen einfach zu frontlastige Mix, bei dem man stellenweise mit Umgebungsgeräuschen und Musik etwas mehr Räumlichkeit erzeugen hätte können. Von allen drei „Spider-Man“-Filmen ist der Ton beim dritten Teil allerdings insgesamt der beste, wenngleich der Unterschied zum zweiten Film nicht besonders stark ausgefallen ist.

    4,5

    Bewertung:
    4,5
  • Extras:
  • Extras:
    SpiderMan
    Trailer

    SpiderMan 2
    Trailer

    SpiderMan 3
    DISC 1
    Audiokommentare
    • Regisseur und Besetzung (Sam Raimi, Toby Maguire, Topher Grace, Thomas Haden Church, James Franco, Bryce Dallas Howard, Kirsten Dunst)
    • Filmemacher (Avi Arad, Grant Curtiss, Laura Ziskin, Scott Stoodyk, Bob Murawski)
    Die besten Versprecher (6:44 Min.)
    Galerie
    • Skizzen
    • Zeichnungen
    • Skulpturen
    • Spezialeffekte
    • Regisseur & Besetzung
    Musikvideo
    • "Signal Fire" von Snow Patrol (4:36 Min.)
    Verschiedene Trailer

    DISC 2
    Filmdokumentationen
    • Die Erschaffung von Sandman (13:52 Min.)
    • Neukonzipierung Grüner Kobold (10:38 Min.)
    • Ganz in Schwarz: Venom (15:37 Min.)
    • Gwen Stacy & das Büro-Desaster (10:15 Min.)
    • Die Stunts (19:00 Min.)
    • Spider-Man und die Liebe (9:14 Min.)
    • Eine Wand aus Wasser (7:22 Min.)
    • Der Schnitt (4:00 Min.)
    • Der Sound (16:23 Min.)
    • Drehort: New York (12:55 Min.)
    • Amokfahrt des Geldtransporters in Cleveland (6:48 Min.)
    Trailerund TV-Spots

    Fazit:

    Spider-Man

    Als Extras gibt es leider nur Trailermaterial. Besonders schade ist, dass auf das bereits von den DVD-Versionen bekannte Bonusmaterial verzichtet wurde.

    0,5



    Spider-Man 2

    Als Extras gibt es auch auf dieser Disc leider nur Trailermaterial. Besonders schade ist allerdings auch beim zweiten Teil, dass auf das bereits von den DVD-Auflagen bekannte Bonusmaterial verzichtet wurde.

    0,5



    Spider-Man 3

    Auf der Filmdisc finden sich insgesamt zwei recht interessante Audiokommentare von Cast und Crew sowie ein kurzes Blooper Reel, Bildgalerien, ein Musikvideo und einige Trailer. Die meisten Extras wurden auf der Bonus-Disc untergebracht. Diese enthält verschiedene Featurettes, die sich jeweils mit einem elementaren Aspekt der Produktion dieses Films auseinandersetzen und insgesamt recht interessant und sehenswert ausgefallen sind. Wer sich für die Entstehung dieses Films interessiert, kann bei den Extras bedenkenlos einen Blick riskieren.

    4

    Bewertung:
    3,0
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Auf insgesamt 5 Blu-ray-Disc veröffentlicht Sony Pictures die „Spider-Man“-Trilogie. Während bei den ersten beiden Teilen auf die bereits auf DVD veröffentlichten Specials verzichtet wurde bietet der dritte Film alle Specials, die auch die separat erhältliche 2 Disc Edition enthält. Die Bild- und Tonqualität der Films ist insgesamt sehr gut ausgefallen, wenngleich der erste Teil aufgrund seines Alters etwas hinter den beiden anderen Teilen zurückstecken muss aber immer noch deutlich besser ist als andere gleichaltrige Produktionen auf Blu-ray.

    Insgesamt kann man mit dieser Box also sehr zufrieden sein und einen Kauf geneigten Fans durchaus empfehlen.

    4



    Gesamt Teil 3:

    Sam Raimis aktueller Kinofilm „Spider-Man 3“ erscheint nun auch auf Blu-ray. Der Film selbst bietet für Fans der Reihe die gewohnte Mischung aus Action und Romantik sowie Hintergrundgeschichte, sodass die erste Hälfte des Films sehr actionarm ausgefallen ist. Gegen Ende hin spielt sich auf der Leinwand hingegen eine Menge ab, sodass man vor allem von der atemberaubenden Tricktechnik überzeugt sein kann.

    Die Bild- und Tonqualität der deutschen Blu-ray-Disc wissen zu gefallen, auch die Extras sind insgesamt gelungen, sodass all jene, die nur den dritten Teil auf Blu-ray besitzen wollen bei dieser VÖ zuschlagen können. Allen anderen sei zur Trilogie-Box geraten.

    Bewertung:
    4,5
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    08.01.2008

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige