The Rock - Entscheidung auf Alcatraz [Blu-ray]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    8717418117238
    Label:
    Walt Disney Entertainment
    VÖ-Termin:
    13. September 2007 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 18 (Keine Jugendfreigabe)
    Laufzeit:
    ca. 137 min.
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
    Medientyp:
    BD 50
    Medium:
    BLU-RAY
    Verpackung:
    Keep-Case
  • Informationen zum Film
  • The Rock - Entscheidung auf Alcatraz

  • Originaltitel:
    The Rock
    Genre:
    Action, Thriller
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    1996
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Der verbitterte Brigadegeneral Hummel (Ed Harris) verschanzt sich mit einer Handvoll Elitesoldaten auf der legendären Gefängnissinsel Alcatraz. In seiner Hand sind 81 Touristen und eine hochexplosive biochemische Waffe. Er droht, die gesamte Bevölkerung San Franciscos auszulöschen, sollte die US-Regierung seine Forderung von 100 Mio. Dollar nicht erfüllen. Nur zwei Männer können den Wahnsinn beenden.
    Der junge FBI-Agent Goodspeed (Nicolas Cage), ein Experte für chemische Waffen, und der einzige Mann, der es je geschafft hatte, aus Alcatraz zu fliehen: Der charismatische Sträfling Mason (Sean Connery). Ein dramatischer Wettlauf mit der Zeit beginnt...
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    HD 1080p
    Bildformat:
    2,35:1

    Fazit:

    The Rock hat in Deutschland mehrere DVD Neuauflagen bekommen. Leider aber hat es Buena Vista immer verpasst uns dabei auch den viel besseren Criterion Transfer zu spendieren welcher auf der UK DVD und US DVD ist. Das ist einer der besten DVD-Transfers der DVD-Geschichte gewesen. Es war daher zu hoffen, dass man das Criterion Ausgangsmaterial zumindest für die HD Ausgabe verwendet.



    Bei den Vorspann-Credits des Films konnte man noch zweifeln da die offenbar von einer anderen Quelle genommen wurden. War beim nachsehen aber auch bei der UK DVD so, fällt aber dort aufgrund der tieferen Auflösung weniger auf.

    Die Hoffnung auf ein Top Bild wird dann auch nicht enttäuscht schlussendlich. Die HD Abtastung der Blu-ray wurde vom Criterion HD-Transfer gezogen. Dieser zeichnet sich aus durch einen enorm guten Kontrast und Schwarzwert. Michael Bay typisch gibt es harte Kontraste, es wird aber auch in dunkeln Szenen so gut wie gar nichts verschluckt. Das Bild ist jederzeit sehr knackig! Ebenso toll ist die Farbwiedergabe. Im speziellen wenn man mal mit den deutschen DVDs vergleicht. Hauttöne bleiben dabei stets einigermassen natürlich während der Rest sehr peppig daherkommt. Das Prunkstück des Transfers ist aber die Schärfe, welche erst auf HD sich so richtig entfalten kann. Die meiste Zeit über bekommt man nämlich eine herrliche Detail- und Tiefenschärfe geboten. Auch die Kantenschärfe ist einwandfrei. Anspieltipp sei hier die Szene als Connery seine Tochter besucht. Die Mauern etc. werden dort rasiermesserscharf gezeigt und sehr detailiert. Bedenkt man, dass der Film 11 Jahre alt ist und auch der Bildtransfer schon fast ein halbes Jahrzehnt auf dem Buckel hat ist das eine hervorragende Leistung. Durch die enorm gute Schärfe und den tollen Kontrast erhält man ein sehr plastisches Bild teilweise welches den berühmten HD 3D-Effekt mehr als einmal zur Geltung bringt. Bay-typisch grieselt natürlich auch The Rock etwas. Aber auf HD wird dieses Grieseln natürlich und kinolike reproduziert womit es keine Kritik darstellt. Nur eine handvoll Szenen sind dann wirklich ungemein verrauscht. Aber ansonsten hat man es hier mit einem makellosen Transfer zu tun bei welchem man den Film gleich noch mal neu erleben kann! Auch die Kompression ist absolut fehlerfrei.

    Bewertung:
    4,5
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Englisch (PCM 5.1)
    Italienisch (DTS 5.1)
    Deutsch (DTS 5.1)
    Französisch (Dolby Digital 5.1)
    Italienisch (Dolby Digital 5.1)
    Englisch (Dolby Digital 5.1)
    Deutsch (Dolby Digital 5.1)

    Untertitel:
    Deutsch, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Französisch, Italienisch
    Fazit:

    Es ist schon erstaunlich, wie oft die Grundeigenschaften der Blu-ray Tonspuren denen der entsprechenden DVD Tonspur gleichen. Will heissen gewisse Grundcharakteristiken von Tonspuren sind auch auf der Blu-ray exakt gleich zu hören sofern nicht neu abgemischt wurde.

    Und im Falle von The Rock wurde nicht neu abgemischt. Die Blu-ray leidet unter dem selben Phänomen wie die DVD: Der deutsche Ton ist zwar sehr räumlich abgemischt, es fehlt ihm aber deutlich an Druck und auch etwas Dynamik. Wie als hätte jemand den Subwoofer-Kanal beim abmischen zurückgeschraubt. Das ist gerade bei einem Actionfilm wie The Rock natürlich schade. Bis auf dieses Manko macht der Ton aber viel Spass durch die enorme Räumlichkeit. Da werden alle Lautsprecher permanent eingesetzt. Und natürlich ist der Ton auf BR trotzdem noch besser als auf DVD durch die wegfallende starke Komprimierung. Er klingt vor allem weiträumiger und offener.

    Wer den maximalen Overkill erleben will sollte wohl zum englischen Ton greifen. Dieser wirkt zwar auf den ersten Blick leicht dumpfer, aber dafür auch klar druckvoller als der deutsche Ton. Die englische PCM Spur ist für Tonfreaks denen die Synchro nicht wichtig ist dann sicher die optimalste Wahl weil der Sound da noch differenzierter rüberkommt. Da wir eine deutsche Bewertungsseite sind wird natürlich in erster Priorität der deutsche Ton bewertet. Und für HD Standards kann ich dem nur noch 3,5 Sterne geben. Da zeigen Scheiben wie Air Force One einfach eine bessere Leistung.

    Bewertung:
    3,5
  • Extras:
  • Extras:
    Kinotrailer
    TV Spots
    The Rock Weltpremiere auf Alcatraz (1:54 Min.)
    Navy Seals am Schießstand (5:55 Min.)
    Schießtraining für Hollywoodstars (8:18 Min.)
    SpezialEffekte: die Tauch-Szene (7:50 Min.)
    Entstehung der Action-Effekte (7:55 Min.)
    Pannen während des Drehs (8:52 Min.)
    Die Geheimnisse von Alcatraz
    Interview mit Jerry Bruckheimer (16:07 Min.)

    Fazit:

    Die Extras wurden von der Deluxe Edition DVD übernommen. Der auf dem Cover versprochene Audiokommentar fehlt aber!

    Ansonsten ist das Material auch wenn es sich nach viel anhört leider nur oberflächlich. Man hätte sich hier eine richtige Doku zur Entstehung des Films gewünscht.

    Bewertung:
    3,0
  • Gesamt:
  • Fazit:

    The Rock gilt bereits heute als Actionklassiker und darf wohl was die Kombination Inhalt/Action/Schauspieler betrifft zusammen mit "Die Insel" als beste Arbeit von Michael Bay gelten.

    Die Chemie zwischen Connery und Cage trägt auch viel zum Filmspass bei.



    Die Blu-ray ist ebenfalls sehr gut gelungen. Der Qualitätssprung beim Bild zur deutschen DVD ist riesig. Aber auch zur UK DVD welcher derselbe Ausgangstransfer zugrunde lag ist der Sprung sehr gross. Der Ton ist besser als auf DVD, leidet aber an denselben grundsätzlichen Problemen. Eine empfehlenswerte Blu-ray für alle Actionfans. So genial konnte man den Streifen noch nicht erleben.

    Bewertung:
    4,0
    Verfasst von:
    Erstellt am:
    22.11.2007

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

sehr gute Bewertung :-D muss ich mir doch noch kaufen habe nur die alte SD DVD davon

geschrieben am 25.04.2011 um 06:58 Uhr #1

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige