Lethal Weapon - Director's Cut [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    unbekannt
    Label:
    Warner Bros. Entertainment
    VÖ-Termin:
    25. Oktober 2001 [Kauf]
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
  • Informationen zum Film
  • Lethal Weapon - Zwei stahlharte Profis

  • Originaltitel:
    Lethal Weapon
    Genre:
    Action, Krimi, Thriller
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    1987
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Beide sind Cops in L.A.. Beide sind absolute Profis. Und beide hassen es, mit einem Partner arbeiten zu müssen. Gemeinsam sind sie das perfekteTeam: Der durchgeknallte Martin Riggs (Mel Gibson) und der besonnene Roger Murtaugh (Danny Glover), die auf der Jagd nach Heroinschmugglern gnadenlos Los Angeles auf den Kopf stellen.
  • Review
  • Bild:
  • Bildformat:
    1,85:1 (anamorph / 16:9)

    Fazit:

    Für eine Produktion aus dem Jahre 1987, macht dieser Transfer eigentlich eine ganz gute Figur. Trotz kleinerer Mängel, die man aktuelleren Filmen eher schwer verzeihen könnte, ist die Qualität des Transfers insgesamt respektabel. Die Schwachstelle des Bildes ist die Wiedergabe dunkler Szenen. Zu Beginn gibt es gar ein kleines Kontrastproblem: teils ist das Bild überhellt, dann erscheint es plötzlich wieder zu dunkel. Gott sei's gedankt, dieser Fehler tritt im weiteren Verlauf nicht mehr auf, trotzdem hat das Bild aber auch weiterhin im Dunkeln seine Probleme. Leider wird es bei Lichtmangel relativ unscharf, was schade ist, denn bei hellen Szenen ist die Schärfe eigentlich in Ordnung. Sonst gibt es aber eigentlich kaum Kritikpunkte. Gelegentliches Hintergrundrauschen lässt sich zwar nicht verleugnen, fällt aber vergleichsweise harmlos aus. Insgesamt ein gutes Bild.

    Bewertung:
    4,0
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (Dolby Digital 5.1)
    Englisch (Dolby Digital 5.1)
    Spanisch (Dolby Digital 5.1)

    Untertitel:
    Dänisch, Deutsch, Englisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Hebräisch, Isländisch, Italienisch, Kroatisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Schwedisch, Spanisch, Türkisch, Tschechisch, Ungarisch
    Fazit:

    Auch der Ton gibt sich kaum eine Blöße, obwohl man auch hier keine Vergleiche mit gegenwärtigen Actionfilmen anstreben sollte. Denn eine störende Begleiterscheinung ist die Frontdominanz der Abmischung - die Rear-Speaker werden zu zaghaft angesteuert. Hier hätte man sich sicherlich etwas mehr Surroundsound erhofft, in Anbetracht des Alters fiel das Ergebnis - realistisch betrachtet - trotzdem gut aus. Qualitativ lässt sich an der deutschen 5.1 Spur ebenso wenig rütteln, wie auch an der englischen Originalspur. Die Dialoge sind klar und deutlich hörbar, gleiches gilt für die Musik. Nur wie gesagt: etwas frontlastig das ganze.

    Bewertung:
    4,0
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Teil eins der erfolgreichen Lethal Weapon-Reihe nun im Director's Cut. Gut, dass sich zwei konträre Personen, in diesem Fall wie so oft Polizisten, zusammenraufen und letztendlich ein tolles Team abgeben, ist bzw. war nun wirklich nichts neues. Dank der beiden Hauptdarsteller Mel Gibson und Danny Glover, sowie witzigen Sprüchen und guter Action sticht die Lethal Weapon-Reihe aus der Vielzahl dieser 'Buddy-Movies' heraus. Wer sich gut und anspruchsvoll unterhalten will liegt hier genau richtig.

    Ebenso richtig liegt man auch mit dieser DVD. Die Bild- und Tonqualität ist bis auf kleinere Mängel in Ordnung. Ok, der Extrafetischist wird hier zwar nicht fündig, aber alleine die Tatsache, dass dieser Film nun im Director`s Cut vorliegt, sollte darüber zumindest teilweise hinwegtrösten.

    Bewertung:
    3,5
    Verfasst von:
    Erstellt am:
    22.12.2003

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige