Full Metal Jacket [Blu-ray]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    7321983000034
    Label:
    Warner Bros. Entertainment
    VÖ-Termin:
    8. Dezember 2006 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 16 freigegeben
    Laufzeit:
    ca. 116 min.
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
    Medientyp:
    BD 25
    Medium:
    BLU-RAY
    Verpackung:
    Keep-Case
  • Inhalt:
  • Inhalt:

    Ein hervorragendes Ensemble marschiert im Gleichschritt durch Stanley Kurbricks virtuoses Epos über den Vietnamkrieg und die menschenverachtende Ausbildung, in der die Männer zu Killern abgerichtet werden. Joker (Matthew Modine), Animal Mother (Adam Baldwin), Gomer (Vincent D'Onofrio), Eightball (Dorian Harewood), Cowboy (Arliss Howard) und andere gehen durch die Hölle der Grundausbildung, wo sie ihr Bulldoggen-Drill-Sergeant (Lee Ermey) in Grund und Boden brüllt - denn für ihn sind sie nichts weiter als Gewürm. Die Action ist brutal, die Story unerbittlich, die Dialoge sind mit Galgenhumor gepickt: Von der Tortur der Grundausbildung bis zum albtraumhaften Kampfeinsatz in Hue City ist 'Full Metal Jacket' ein Volltreffer.

  • Informationen zum Film
  • Full Metal Jacket

  • Originaltitel:
    Full Metal Jacket
    Genre:
    Krieg, Drama
    Produktionsländer:
    USA, UK
    Produktionsjahr:
    1987
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Ein hervorragendes Ensemble marschiert im Gleichschritt durch Stanley Kurbricks virtuoses Epos über den Vietnamkrieg und die menschenverachtende Ausbildung, in der die Männer zu Killern abgerichtet werden. Joker (Matthew Modine), Animal Mother (Adam Baldwin), Gomer (Vincent D'Onofrio), Eightball (Dorian Harewood), Cowboy (Arliss Howard) und andere gehen durch die Hölle der Grundausbildung, wo sie ihr Bulldoggen-Drill-Sergeant (Lee Ermey) in Grund und Boden brüllt - denn für ihn sind sie nichts weiter als Gewürm. Die Action ist brutal, die Story unerbittlich, die Dialoge sind mit Galgenhumor gepickt: Von der Tortur der Grundausbildung bis zum albtraumhaften Kampfeinsatz in Hue City ist 'Full Metal Jacket' ein Volltreffer.
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    HD 1080p
    Bildformat:
    1,78:1

    Fazit:

    Die Bildqualität der Blu-ray von „Full Metal Jacket“ ist leider nicht optimal. Vor allem anhand von Minute 2:12 lässt sich die komplette Bewertung erklären. Die Schärfe ist lediglich Durchschnitt und bietet nur bei Nahaufnahmen viele Details. In Totalen wirkt das Bild des Öfteren etwas weich. Die Farben sind etwas matt und insbesondere der Kontrast bietet Anlass zur Kritik, da es bei hellen Bildbereichen zu Überstrahlungen kommt. Bei 2:12 ist dies anhand der Fenster sehr gut zu erkennen. Das Bild rauscht außerdem sehr stark und an der Kleidung der Soldaten lassen sich hier sogar Kompressionsspuren erkennen.

    Nein Warner, selbst für einen 20 Jahre alten Film ist dieses Bild für eine Blu-ray-VÖ nicht ausreichend!



    Anmerkung: Das von Stanley Kubrick gewollte Bildformat war Vollbild. Beim hier vorliegenden 1,78:1-Transfer wurde oben und unten etwas vom Bild abgeschnitten.



    Bewertung:
    2,0
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Französisch (Dolby Digital 5.1)
    Englisch (Dolby Digital 5.1)
    Deutsch (Dolby Digital 5.1)

    Untertitel:
    Deutsch, Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Französisch
    Fazit:

    Der Ton gestaltet sich leider ebenfalls sehr unspektakulär. Eine unkomprimierte Tonspur findet sich hier nicht, lediglich 3 DD5.1-Spuren sind auf der DVD, die bei den Dialogen einen sehr natürlichen Klang bieten, in den wenigen Actionszenen aber nicht einwandfrei abgemischt wurden. Lediglich vereinzelte Effekte verirren sich auf die hinteren Boxen. Somit entsteht ein sehr frontlastiger und in gewisser Hinsicht auch kraftloser Eindruck.

    Bewertung:
    2,5
  • Extras:
  • Extras:
    USA Kinotrailer

    Fazit:

    Ein Kinotrailer ist alles, das sich abgesehen vom Film selbst noch auf dieser Blu-ray findet.

    Bewertung:
    0,5
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Was Warner auf Blu-ray mit Stanley Kubricks Kult-Kriegsfilm angestellt hat, ist diesem Format nicht würdig. Sowohl die Bild- als auch die Tonqualität kommen kaum über DVD-Niveau, auch das Fehlen von interessanten Extras schlägt nicht gerade auf der Haben-Seite zu Buche.

    Eine Kaufempfehlung für diese Veröffentlichung kann also keinesfalls ausgesprochen werden, es bleibt lediglich zu hoffen, dass Warner noch eine anständige und remasterte Auflage nachschiebt.

    Bewertung:
    2,0
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    03.07.2007

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige