Das Tribunal [Blu-ray]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4045167003989
    Label:
    20th Century Fox Home Entertainment
    VÖ-Termin:
    19. April 2007 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 12 freigegeben
    Laufzeit:
    ca. 124 min.
    Ländercode:
    Code B (Blu-ray)
    Medientyp:
    BD 25
    Medium:
    BLU-RAY
    Verpackung:
    Keep-Case
  • Informationen zum Film
  • Das Tribunal

  • Originaltitel:
    Hart's War
    Genre:
    Krieg, Drama
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    2002
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Der zweite Weltkrieg, ein Kriegsgefangenenlager für US-Soldaten bei Augsburg. US-Lieutenant Thomas Hart (Colin Farrell) wird von dem höchsten gefangenen Offizier McNamara (Bruce Willis) in eine gemeine Soldatenbaracke gesperrt. Dort kommen auch zwei schwarze Kampfpiloten unter, die sich ständig rassistischer Attacken erwehren müssen. Eines Tages findet man eine Waffe bei Einem von Ihnen, der daraufhin hingerichtet wird. Am nächsten Tag liegt der Anführer der Rassisten tot in der Baracke. Sein Freund gerät unter Verdacht und kommt vor ein Tribunal, daß der deutsche Lagerkommandant die allierten Gefangenen selbst führen läßt.
    Hart wird mit der Verteidigung beauftragt und merkt bald, daß McNamara mit der Verhandlung ganz eigene Pläne verfolgt...
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    HD 1080p
    Bildformat:
    2,35:1

    Fazit:

    Dieser Film aus dem Jahre 2001 wartet mit vielen Stilmitteln im Bereich der Farben und des Kontrasts auf, sodass das Bild die meiste zeit über einen sehr unnatürlichen Look hat – gewollterweise, natürlich. Die Detailschärfe ist hierbei hervorragend, nur die Kantenschärfe könnte durchaus einen Tick besser sein. Das BR-typische Bildrauschen ist auch hier wieder zu finden, die Kompression verhält sich sehr unauffällig.

    Bewertung:
    4,0
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Englisch (DTS HD 5.1)
    Französisch (DTS 5.1)
    Deutsch (DTS 5.1)

    Untertitel:
    Dänisch, Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte, Finnisch, Französisch, Niederländisch, Norwegisch, Schwedisch
    Fazit:

    Der Ton dieses sehr ruhigen Films zeichnet sich durch glasklare Dialogwiedergabe und gutes Klangvolumen aus. In den wenigen Actionszenen wird ein sehr voluminöser und druckvoller Sound geboten, der sich allerdings etwas zu sehr auf die Front konzentriert. Der verlustfreie englische Ton hat ein klein Wenig die Nase vorn, die Qualität des deutschen und französischen DTS-Tons können aber ebenfalls überzeugen.

    Bewertung:
    4,0
  • Extras:
  • Extras:
    Trailer
    „Das Tribunal“
    „Rocky“
    „Windtalkers“

    Fazit:

    Leider finden sich auf der Blu-ray nur Trailer. Erwähnenswert ist hier eher die neuartige Menü-Navigation. Legt man die Disc ein, startet sofort der Film, das Menü kann während der Film weiterläuft aufgerufen und komplett bedienen.

    Bewertung:
    0,5
  • Gesamt:
  • Fazit:

    „Das Tribunal“ ist, anders als der Titel und die Inhaltsangabe vielleicht versprechen mag, kein Actionfilm sondern mehr ein Charakterdrama, das vor allem von den guten Darstellern lebt. Allerdings, trotz seiner guten Performance passt Bruce Willis nicht so recht in den Film. Fans amerikanischer Kriegsdramen mit den üblichen Klischees können hierbei auf jeden Fall zugreifen, zumal die Qualität der Blu-ray zwar gut, aber nicht perfekt ist.

    Bewertung:
    3,5
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    18.06.2007

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige