X-Men 3: Der letzte Widerstand [Blu-ray]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4010232037596
    Label:
    20th Century Fox Home Entertainment
    VÖ-Termin:
    19. März 2007 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 16 freigegeben
    Laufzeit:
    ca. 104 min.
    Ländercode:
    Code B (Blu-ray)
    Medientyp:
    BD 25
    Medium:
    BLU-RAY
    Verpackung:
    Keep-Case
  • Inhalt:
  • Inhalt:

    Widerstand zwecklos! Stellen Sie sich den altbekannten Mutanten-Helden, ihren Widersachern, aber auch neuen Kämpfern wie Angel, Beast, Juggernaut und Colossus. Der furiose Showdown der X-Men Saga ist ein überwältigendes Spektakel, das Ihnen die Sinne rauben wird!

    Ein neuartiges Serum kann Mutanten von ihrer Andersartigkeit "heilen" und in "normale" Menschen verwandeln. Hoffnung oder Gefahr? Während Professor Xavier (Patrick Stewart) und seine X-Men auch weiterhin an eine friedliche Co-Existenz mit den Menschen glauben, wittert Widersacher Magneto (Ian McKellen) eine Verschwörung und rüstet zum Kampf. Die X-Men glauben ihren Gegner zu kennen, doch diesmal verfügt Magneto über eine Waffe, deren Einsatz den Untergang der Welt bedeuten könnte: Jean Grey (Famke Janssen), die sich einst für die X-Men opferte, um nun als Dark Phoenix aufzuerstehen. Der Krieg, der alle anderen Kriege beenden könnte, hat begonnen!

  • Informationen zum Film
  • X-Men 3: Der letzte Widerstand

  • Originaltitel:
    X-Men: The Last Stand
    Genre:
    Action, Thriller, Sci-Fi, Abenteuer
    Produktionsländer:
    USA, UK, Kanada
    Produktionsjahr:
    2006
  • Inhalt
  • Inhalt:
    In X-Men: Der Letzte Widerstand („X-Men: The Last Stand“, 2006), dem

    absoluten Höhepunkt der X-Men Filmtrilogie, droht ein „Heilmittel“ gegen Mutationen den Lauf der Geschichte für immer zu verändern. Zum ersten Mal haben Mutanten nun die Wahl: Entweder sie entscheiden sich dafür, ihre Einzigartigkeit zu bewahren und so ein isoliertes und von der Welt entfremdetes Leben zu führen, oder sie geben ihre Kräfte auf, um von der Gesellschaft akzeptiert zu werden. Die unterschiedlichen Standpunkte der Mutantenanführer Charles Xavier, der an das Gute im Individuum glaubt, und Eric Lehnsherr (Magneto), der ganz im Sinne Darwins davon überzeugt ist, dass sich die stärkere Rasse durchsetzen wird, werden auf eine ultimative Probe gestellt. Der Krieg der Kriege, der alle Kämpfe beenden soll, steht kurz bevor...
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    HD 1080p
    Bildformat:
    2,40:1

    Fazit:

    Der Film strotzt nur so vor Special Effects und Explosion, dass er sich für eine High Definition Auswertung bestens eignet, welche auch durchweg gut gelungen ist. Besonders in Nahaufnahmen ist die hervorragende Detailschärfe zu bewundern, leider wird dieses Niveau nicht durchgehend gehalten. In Totalen neigt das Bild dazu weich zu werden und gibt nicht mehr ganz so viele Details preis. Farbe und Kontrast wurden sehr stark im typischen Stil der X-Men Filme verfälscht, sodass helle Bildbereiche dank eines extrem steilen Kontrasts überstrahlen und dunkle Bereiche nicht selten absaufen. Ähnlich ist es bei den Farben, natürliche Hauttöne sind kaum zu finden, stattdessen wurden diese teilweise bis ins rötliche gepusht. Das mag den empfindlichen Zuschauer genauso stören wie auch das teilweise sehr grobe Filmkorn, ist aber letzten Endes auf den Film selbst nicht aber auf den Transfer zurückzuführen weshalb dieser im Gesamten als gelungen zu bezeichnen ist.

    Bewertung:
    3,5
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (DTS 5.1)
    Französisch (DTS 5.1)
    Englisch (DTS HD 5.1)

    Untertitel:
    Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte, Französisch, Niederländisch
    Fazit:

    Wie auch schon bei der DVD ist dieser mit Surroundeffekten gespickte Film mit einer sehr guten Tonspur ausgestattet.

    Die Soundkulisse klingt durchweg sehr weiträumig und liefert einen glasklaren Sound. Selbst bei den Actionszenen sind alle Kanäle dank sauberster Höhen eindeutig wahrzunehmen. Leider lässt Fox seine Zuhörer nicht in den Genuss unkomprimierter Tonspuren kommen, das würde hierbei wahrlich einer Offenbarung gleich kommen. Stattdessen gibt es die Originalspur in DTS HD, welche aber mangels Decodern noch nicht analysiert werden kann und hier jedem der Vorteil unkomprimierten Tonspuren klar werden sollte. Vielleicht springt Fox ja in Zukunft noch auf diesen Zug auf.

    Bewertung:
    4,5
  • Extras:
  • Extras:
    Audiokommentare
    „Trivia Track“ Wissenswertes zum Film
    Unveröffentlichte Szenen


    Fazit:

    Auch wenn man von der DVD mehr Bonusmaterial gewohnt ist, so wird man doch auch hier nicht völlig enttäuscht.

    Insbesondere der exklusive Triviatrack ist interessant, informativ und nicht zuletzt sehr unterhaltsam. Mitunter spannend als manch eintöniger Audiokommentar. Alles in allem wird man hier im Vergleich zu anderen frühen Blu-ray Titeln sehr gut bedient, erwähnenswert sei noch die Menüstruktur welche sich nicht separat aufrufen lässt sondern im Film als PopUp erscheint.

    Bewertung:
    2,5
  • Gesamt:
  • Fazit:

    X-Men 3 hat zwar nicht ganz die Erwartungen der Fans der X-Men Reihe erfüllt ist aber dennoch ein gelungener Abschluss der Serie und entschädigt für die teilweise dürftige Story mit mehr als gelungenen Effekten und einem grandiosen Soundtrack. So erreicht auch die Blu-ray nicht in allen belangen die Höchstwertungen bietet aber durchweg eine tolle Leistung die durchaus Next-Gen würdig ist. Dazu gibt es noch HD exklusive Inhalte, was die Blu-ray zu einem guten Einstieg ins neue Format macht.

    Bewertung:
    4,0
    Verfasst von:
    Erstellt am:
    01.06.2007

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

ich habe bis jetzt nur teil 1-3 auf dvd und warte jetzt bis der letzte auf blu-ray kommt und dan ist die ganze box gekauft

geschrieben am 25.04.2011 um 06:34 Uhr #1

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige