Mein Bruder, der Vampir (Director's Cut) [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4006680058337
    Label:
    Arthaus Film
    VÖ-Termin:
    3. Februar 2011 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 12 freigegeben
    Laufzeit:
    91:54 min.
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
    Medientyp:
    DVD-9
    Verpackung:
    Keep Case (Amaray)
  • Inhalt:
  • Inhalt:

    Bis zu seinem Geburtstag zählt Josch die Tage rückwärts. Als ihn seine Geschwister Mike und Nic fragen, was er sich wünscht, antwortet Josch nur, er würde gern „bumsvögeln“ – am liebsten mit Mikes neuer Freundin Nadine. Wie soll Mike seinem geistig zurückgebliebenen, bald 30-jährigen Bruder nur erklären, dass das nicht geht?

  • Informationen zum Film
  • Mein Bruder, der Vampir

  • Originaltitel:
    Mein Bruder, der Vampir
    Genre:
    Komödie, Romanze, Drama
    Produktionsland:
    Deutschland
    Produktionsjahr:
    2001
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    PAL
    Bildformat:
    1,78:1 (anamorph / 16:9)

    Fazit:

    Der ca. 10 Jahre alte deutsche Film „Mein Bruder, der Vampir“ erscheint zum ersten Mal in Deutschland auf DVD. Der hier vorliegende Transfer bietet sehr starkes, sehr starkes Bildrauschen. Dessen extreme Ausmaße werden sicherlich von einigen, die Filmgrain generell nicht leiden können, nicht positiv aufgenommen und als grober Störfaktor empfunden. Zwar behindert die deutliche Körnung zu einem gewissen Grade auch die Detailzeichnung, sodass das Bild vor allem über größere Betrachtungsflächen einen eher weichen Eindruck macht, ein normaler Fernseher wird das Bild allerdings mit zufrieden stellender Schärfe darstellen. Die Farben machen einen natürlichen Eindruck, sind allerdings nicht besonders kräftig. Der steile Kontrast lässt helle Bildbereiche deutlich überstrahlen und sorgt in dunklen Szenen für etwas reduzierte Detailzeichnung. Leichte Kompressionsspuren machen sich ebenfalls bemerkbar. Bis auf eben jene sind alle Eigenheiten des Bildes nicht auf den DVD Transfer von Arthaus sondern auf das Ausgangsmaterial zurückzuführen.

    Bewertung:
    3,0
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (Dolby Digital 2.0)

    Untertitel:
    Keine Untertitel
    Fazit:

    Die deutsche DVD des Films enthält den deutschen Originalton im Format Dolby Digital 2.0. Die Dialogwiedergabe dieser Tonspur ist sehr gut ausgefallen. Die Stimmen machen einen natürlichen Eindruck und sind zu jeder Zeit ohne Probleme zu verstehen. Die Abmischung des ruhigen Films ist recht unspektakulär ausgefallen, dies passt allerdings hervorragend zum Stil des Films. Die Balance zwischen den einzelnen Soundelementen ist sehr gut ausgefallen. Bedingt durch die Aufzeichnung lassen sich einige Nebengeräusche vom Set wahrnehmen, wie beispielsweise Wind bei einigen Außenaufnahmen. Auffälliges Hintergrundrauschen oder andere störenden Nebengeräusche machen sich bei diesem Ton nicht bemerkbar. Insgesamt kann man den hier vorliegenden deutschen Originalton für eine ca. 10 Jahre alte Independent-Produktion durchaus als zufrieden stellend bezeichnen.

    Bewertung:
    3,0
  • Extras:
  • Extras:
    Audiokommentar
    Kurzfilm „El Cordobes“ (15:12min.)
    Geschnittene Szenen mit optionalem Kommentar (09:16min.)
    Trailer (02:17min.)
    7 weitereTrailer
    Wendecover

    Fazit:

    Als Bonusmaterial bietet diese DVD einen Audiokommentar zum Film, der einige wissenswerte Informationen zu bieten hat und bei Interesse an der Entstehung des Films durchaus zu empfehlen ist. Dennoch wäre ein Making Of oder ein Featurette wünschenswert gewesen. Ein solches liegt auf der DVD allerdings leider nicht bereit. Ca. 10 Minuten an Deleted Scenes können wahlweise ebenfalls mit Audiokommentar abgewählt werden, außerdem hat ein Audiokommentar seinen Weg auf die DVD gefunden. Abgerundet werden die Extras mit einigen Trailern.

    Bewertung:
    2,0
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Der Film „Mein Bruder, der Vampir“ wurde 2001 in Deutschland produziert und im Ausland bereits auf DVD veröffentlicht, jedoch nicht in seiner Heimat. Diese Lücke hat Arthaus nun geschlossen und bietet die Vampir-Komödie in einem Director’s Cut auf DVD an. Die Bildqualität des ca. 10 Jahre alten Films ist an sich gelungen, allerdings werden sich viele von dem sehr starken Rauschen gestört fühlen. Der Ton punktet durch sehr gute Dialogverständlichkeit und gute Abmischung der Musik und der anderen Soundelemente. Als Bonusmaterial bietet diese DVD einen Audiokommentar und Deleted Scenes, außerdem hat ein Kurzfilm seinen Weg mit auf die DVD gefunden. Wer für deutsche Independentproduktionen etwas übrig hat, sollte „Mein Bruder, der Vampir“ eine Chance geben.

    Bewertung:
    3,0
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    25.01.2011

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige