Claudia Jung - geliebt, gelacht, geweint - DeLuxe Edition [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    0602527472997
    Label:
    Koch Universal
    VÖ-Termin:
    19. November 2010 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 0 freigegeben (ohne Altersbeschränkung)
    Laufzeit:
    20:02 min.
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
    Medientyp:
    DVD-5
    Verpackung:
    Digipak
  • Inhalt:
  • Inhalt:

    „Geliebt, gelacht, geweint“ ist das ultimative Best Of-Album von Claudia Jung zum 25-jährigen Jubiläum. Neben allen Hits ihres stetigen Erfolgsweges sind auf dem Tonträger auch drei nagelneue Titel zu finden. Die neuen Songs sind „Gelacht, geliebt, geweint“, „Ich weiß, dass ich noch fliegen kann“ und das wunderschöne Duett mit dem Star-Gast der Jubiläumstour Udo Wenders „Ich glaub an die Liebe“. Interessant ist sicher auch, dass ihre fünf großen Hits aus den Anfängen ihrer Karriere „Je t’aime mon amour“, „Wer die Sehnsucht kennt“, „Domani l’amore vincera“, „Komm tanz ein letztes Mal mit mir“ und „Amore, amore“ neu aufgenommen und soundlich auf den neuesten Stand gebracht wurden.

    Ansonsten sind auf dem Album alle erfolgreichen Songs der Sängerin bis zum heutigen Tag zu finden. Also Titel wie „Lass uns noch einmal Lügen“, „Atemlos“, „Stumme Signale“, „Auch wenn es nicht vernünftig ist“, das wunderschöne „Mir schenkst du Rosen“ in einer Remix-Version und natürlich darf auch das sensationelle Erfolgsduett mit Nik P „Sommerwein, wie die Liebe süß und wild“ nicht fehlen. Wer sich einen musikalischen Überblick über all die großen Erfolge von Claudia Jung in den letzten 25 Jahren verschaffen möchte ist mit diesem Album bestens versorgt.

  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    PAL
    Bildformat:
    1,78:1 (anamorph / 16:9)

    Fazit:

    Diese DVD präsentiert als „Hauptfilm“ ein ca. 20 Minuten langes Künstler-Portrait von Sängerin Claudia Jung. Präsentiert wird dieses Portrait in anamorph codiertem 1,78:1, das recht gute Qualität zu bieten hat. Bedingt durch das beim Dreh verwendete Material ist das Bild zwar nicht hervorragend detailliert, trotzdem kann der Transfer über normale Fernseher einen angenehm scharfen Eindruck machen. Größere Betrachtungsflächen geben das Bild etwas weicher wieder, störende Ausmaße nimmt dies auch nie an. Je nach Beleuchtung scheinen die Farb- und Kontrastverhältnisse etwas zu schwanken, die meiste Zeit über bietet das Bild allerdings sehr angenehme und natürliche Farben. Der Kontrast ist allerdings recht steil ausgefallen, sodass besonders helle Bildbereiche wie beispielsweise Lampen zu deutlichen Überstrahlungen neigen. Auffälliges Bildrauschen liegt nicht vor, auch die Kompression zeigt Spuren ihrer Arbeit nur bei sehr genauem Hinsehen.

    Bewertung:
    3,5
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (Dolby Digital 5.1)
    Deutsch (Dolby Digital 2.0 Stereo)

    Untertitel:
    Keine Untertitel
    Fazit:

    Das Künstler-Portrait kann wahlweise in Dolby Digital 2.0 oder 5.1 angewählt werden. Beide Tonspuren können durch natürliche Stimmwiedergabe und sehr gute, hervorragend balancierte Abmischung punkten. Dadurch werden Stimmen zu keiner Zeit von Hintergrundmusik oder anderen Umgebungsgeräuschen übertönt. Außerdem wurde der Ton sauber aufgezeichnet, sodass man keine Hintergrundrauschen und andere störende Nebengeräusche bemerken wird. Gelegentlich kann sich der 5.1 Ton durchaus von seinem 2.0 Konterpart abheben, indem vor allem durch dezente Musik die Rears etwas ins Geschehen eingebunden werden. Zwar ist das Künstler-Portrait sicherlich kein Programm, das nach einer 5.1 Abmischung verlangt, der Mix ist allerdings gut gelungen und kann daher bei entsprechendem Lautsprechersystem durchaus verwendet werden.

    Bewertung:
    3,5
  • Extras:
  • Extras:
    Videoclips zu den Liedern:
    "Wahre Liebe - Live Version 2010" (05:03min.)
    "TausendFrauen" (03:39min.)

    Fazit:

    Als Bonusmaterial wurden zwei Musikvideos von Claudia Jung mit auf die DVD gepackt. Einerseits eine Live Version von "Wahre Liebe" und andererseits einen Videoclip zu "Tausend Frauen".

    Bewertung:
    1,5
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Claudia Jungs Best Of Album „geliebt, gelacht, geweint“ erscheint neben der Standard-Ausgabe auch in einer DeLuxe Edition, der neben der CD (die eigentlich die „Hauptattraktion“ dieser Veröffentlichung darstellt) auch noch eine DVD beiliegt. Auf dieser ist ein ca. 20 Minuten langes Künstler-Portrait von Claudia Jung enthalten, die sich in anamorph codiertem Bild und mit ansprechender Qualität präsentiert. Auch der Ton kann durchgehend überzeugen. Als besonderes Schmankerl für Fans wurden noch zwei Musikvideos als Bonusmaterial mit auf die DVD gepackt. Da es sich bei der DVD als solches mehr um eine Beigabe bzw. Bonusmaterial zur Best Of CD handelt kann man sich über die kurze Laufzeit des Programms kaum beschweren und Fans dazu raten, dieser Version den Vorzug zu geben.

    Bewertung:
    3,0
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    23.01.2011

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige