A Film With Me In It [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4013575575992
    Label:
    Capelight
    VÖ-Termin:
    7. Jänner 2011 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 16 freigegeben
    Laufzeit:
    83:34 min.
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
    Medientyp:
    DVD-9
    Verpackung:
    Keep Case (Amaray)
  • Inhalt:
  • Inhalt:

    Der erfolglose Schauspieler Mark scheint nicht vom Glück verfolgt zu sein, als ihn seine langjährige Freundin verlässt. Doch es soll noch schlimmer kommen. Durch eine Verkettung bedauernswerter Umstände, sterben in seiner düsteren Dubliner Kellerwohnung im Domino-Prinzip Menschen. Zusammen mit seinem Kumpel Pierce, einem alkoholkranken Drehbuchautoren, übt sich Mark in Katastrophenmanagement.

    Zu allem Überfluss steht plötzlich eine Polizistin vor seiner Tür, die sich nicht so leicht abwimmeln lässt. Und alle Zeichen stehen gegen seine Unschuld...

  • Informationen zum Film
  • A Film with Me in It

  • Originaltitel:
    A Film with Me in It
    Genre:
    Komödie, Thriller
    Produktionsland:
    Irland
    Produktionsjahr:
    2008
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Vergesst einfach, dass ihr noch nie von A FILM WITH ME IN IT aus der Feder des irischen Komikers und Hauptdarstellers Mark Doherty gehört habt (der sich im Grunde hier selbst spielt) – und erlebt mit, wie das ohnehin denkbar trostlose Leben eines von Glück und Hoffnung verlassenen, armen Tropfes mit jeder Szene immer noch katastrophaler wird. Einem Unglück folgt das nächste so sicher wie das Amen in der Kirche; ein Reinfall bei einem Vorstellungsgespräch (mit Neil Jordan!) löst eine Kette von absurden Ereignissen aus, die in trefflichstem Slapstick allesamt tödlich enden und unseren wunderbaren Antihelden an den Rand des menschlich Verkraftbaren treiben. Eine Tragödie sei es, wenn jemand hinfällt und liegen bleibt, sagte einst Billy Wilder. Eine Komödie sei es, wenn jemand hinfällt und wieder aufsteht. Tatsächlich müssen Komödien so ernst sein wie ein Kopfschuss, um ihr ganzes komisches Potenzial zu entfalten. Das gilt vor allem für schwarze Komödien. Und ganz besonders für todschwarze Komödien wie diese. Die wirkt, als hätte endlich jemand die Traute besessen, den wunderbar maliziösen Song „On Any Other Day“ von The Police an Bösartigkeit zu überbieten und daraus einen Film zu machen, den wir hiermit schon einmal getrost als einen der Höhepunkte des Jahres ankündigen dürfen. (Fantasy Filmfest Katalog)
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    PAL
    Bildformat:
    1,85:1 (anamorph / 16:9)

    Fazit:

    Die irische Krimikomödie „A Film With Me in It“ liegt auf der deutschen DVD in guter Bildqualität vor, der visuelle Stil des Films ist allerdings als sehr eigenwillig zu bezeichnen. Die Schärfe ist an sich in Ordnung, wenngleich größere Betrachtungsflächen nicht mit ausreichend Details versorgt werden, um einen leicht weichen Bildeindruck zu vermeiden. Die Farben sind von den Stilmitteln am stärksten betroffen. Das Bild wird in einigen Szenen von blau, grün oder auch braun dominiert, von Natürlichkeit kann man über weite Strecken nicht wirklich sprechen. Der Kontrast ist steil, sodass helle Bildbereiche deutlich überstrahlen und dunkle Szenen kaum Durchzeichnung aufweisen. Hieran werden sich einige sicherlich stören, trotzdem kann dies nicht als Fehler des Transfers bezeichnet werden. Diese Eigenheiten des Bildes sind auf die Produktion bzw. auf bewusst gesetzte Stilmittel zurückzuführen. Das Bild weist deutliche Unruhen auf, in feineren Strukturen macht sich auch die Kompression oftmals leicht bemerkbar. Insgesamt kann man bei der deutschen DVD von „A Film With Me in It“ von einem gelungenen Transfer sprechen, der den visuellen Stil des Films adäquat wiedergibt.

    Bewertung:
    3,0
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Englisch (Dolby Digital 5.1)
    Deutsch (Dolby Digital 5.1)

    Untertitel:
    Deutsch
    Fazit:

    Der Ton weiß sowohl in seiner deutschen Synchronfassung als auch im englischen Original zu überzeugen. Beide Versionen liegen hier in Dolby Digital 5.1 vor und bieten sehr gute Dialogwiedergabe. Die Stimmen klingen natürlich und sind durchgehend ohne Probleme zu verstehen. Die zumeist dezente Musik wurde gut in den Mix integriert und übertönt die Dialoge zu keiner Zeit. Auch die Soundeffekte wurden gut abgemischt, sodass der Mix insgesamt einen gut balancierten Eindruck macht. Da es sich bei „A Film With Me in It“ allerdings um einen sehr ruhigen Film handelt bleibt der Mix die meiste Zeit über sehr frontlastig. Vereinzelte Soundelemente sind zwar auch auf den Rears anzutreffen, räumliches Klangbild wird aber trotzdem zu keiner Zeit erzeugt und meistens nimmt man die Präsenz der Rears gar nicht wahr. Bei „A Film With Me in It” ist dies allerdings nicht als Kritikpunkt zu verstehen, da der Soundmix sehr gut zur ruhigen Natur des Films passt und somit – wie bereits das Bild – zwar sicherlich niemanden vom Hocker hauen wird, das Ausgangsmaterial aber trotzdem adäquat repräsentiert.

    Bewertung:
    3,5
  • Extras:
  • Extras:
    Kinotrailer (02:00min.)
    4 weitereTrailer
    2 Trailerbei DVD Start

    Fazit:

    Als Bonusmaterial hat diese DVD leider nur Trailer zu bieten.

    Bewertung:
    0,5
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Was tun, wenn sich durch eine ungünstige Verkettung von Zufällen in der eigenen Wohnung die Leichen häufen und dann zu allem Überfluss noch eine Polizistin vor der Tür steht? Einen alkoholkranken Drehbuchautor zu fragen ist wohl nicht die beste Idee, doch die erste, die unserem Protagonisten in „A Film With Me in It“ einfällt. Diese irische Krimikomödie bietet einige witzige Ansätze, gelungene schauspielerische Leistungen und schrullige Charaktere. Zwar kann der Film die Klasse vergleichbar skurriler Genreproduktionen aus England wie beispielsweise Guy Ritchies Kultfilm „Bube, Dame, König, grAs“ nicht halten, ist aber trotzdem durchaus sehenswert. Die deutsche DVD Veröffentlichung von Capelight kann durch gute Bildqualität punkten, wenngleich der einzigartige visuelle Stil des Films sicherlich nicht jedermanns Sache ist. Der Ton kann in beiden Sprachfassungen durch guten Klang der Musik und sehr gute Dialogverständlichkeit überzeugen, allerdings muss das Bonusmaterial leider als Enttäuschung gesehen werden. Zumindest wurde der Release mit einem Wendecover ohne FSK Logo ausgestattet. Bei Interesse am Film kann man bei dieser DVD ohne Bedenken zuschlagen.

    Bewertung:
    3,0
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    20.12.2010

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige