Burning Bright [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4030521721623
    Label:
    Sony Pictures Home Entertainment
    VÖ-Termin:
    13. Jänner 2011 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 16 freigegeben
    Laufzeit:
    85:51 min.
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
    Medientyp:
    DVD-9
    Verpackung:
    Keep Case (Amaray)
  • Inhalt:
  • Inhalt:

    Nach dem Tod der Mutter muss sich die 20-jährige Kelly um ihren autistischen Bruder Tom kümmern, während ihr Stiefvater immer absurdere Pläne verfolgt. Er hat ihre gesamten Ersparnisse aufgebraucht, um einen ausgewachsenen Tiger für sein Wildgehege zu kaufen. Kelly erwacht mit einem unguten Gefühl – ein Wirbelsturm kündigt sich an, aber schlimmer noch: irgendwie ist es der Raubkatze gelungen, ins Haus einzudringen. Zum Schutz vor dem Sturm sind Türen und Fenster von außen mit Brettern vernagelt, Kelly und Tom sitzen in der Falle ...

    Eine gnadenlose Flucht vor dem immer hungriger werdenden Tiger beginnt. Werden sie die Nacht überleben oder als Mahlzeit enden?

  • Informationen zum Film
  • Burning Bright

  • Originaltitel:
    Burning Bright
    Genre:
    Thriller, Horror, Drama
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    2010
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    PAL
    Bildformat:
    1,85:1 (anamorph / 16:9)

    Fazit:

    Der amerikanische Thriller „Burning Bright“ wurde 2010 produziert und erscheint in Deutschland in sehr guter Bildqualität auf DVD. Der hier vorliegende Transfer punktet durch gelungene Schärfe, die auch über größere Betrachtungsflächen noch einige Details erkennen lässt. Wenngleich vereinzelte Einstellungen etwas weniger detailliert erscheinen als der Rest des Films kann man selbst bei diesen nicht von störend weichem Bildeindruck sprechen. Die Farben wirken natürlich und kräftig. Der dynamische Kontrast schafft zudem eine natürliche Balance zwischen hellen und dunklen Bildbereichen. Zwar sind gelegentlich minimale Überstrahlungen feststellbar, auffällig oder gar problematisch werden diese zu keiner Zeit. Auch in dunklen Szenen liefert der hier vorliegende Transfer zufrieden stellende Durchzeichnung und somit überzeugendes Bild. Der Transfer weist kein nennenswertes Bildrauschen auf, die Kompression ist zwar nicht völlig unauffällig aber trotzdem als sehr gut gelungen zu bezeichnen.

    Bewertung:
    4,0
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Englisch (Dolby Digital 5.1)
    Deutsch (Dolby Digital 5.1)

    Untertitel:
    Keine Untertitel
    Fazit:

    „Burning Bright“ ist die meiste Zeit über ein eher ruhiger Film, der durch seine hervorragende Dialogwiedergabe punkten kann. Sowohl in der deutschen Synchronfassung als auch im englischen Originalton klingen die Stimmen durchgehend natürlich und sind hervorragend verständlich. Die Musik ist voluminös ausgefallen und bezieht in einigen Szenen auch die Rears ins Geschehen mit ein. Gelegentlich werden dadurch auch ruhige Szenen angenehm zum Leben erweckt. Wen der Film allerdings in den actionreicheren Modus schaltet zeigt auch die 5.1 Abmischung, was in ihr steckt. Die Soundeffekte wären kräftig und präzise sowie dynamisch wiedergegeben, wobei auf die Rears zu keiner Zeit vergessen wird. Dank der gelungenen Differenzierung und Direktionalität erzeugen zahlreiche Szenen des Films angenehmes Raumgefühl, von dem diese Momente auch profitieren. Da es sich bei „Burning Bright“ allerdings nicht um einen actionreichen Film handelt sind diese Szenen eher rar gesät – trotzdem verdient sich der Ton für seine adäquate, immer zufrieden stellende Leistung 4,5 Sterne.

    Bewertung:
    4,5
  • Extras:
  • Extras:
    Trailer (01:48min.)
    Forces ofNature (10:36min.)
    5 Trailerbei DVD Start

    Fazit:

    Neben einem kurzen und eher nur bedingt informativen Featurette hat diese DVD als Bonusmaterial leider nur Trailer zu bieten.

    Bewertung:
    1,0
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Sony Pictures veröffentlicht den Thriller „Burning Bright“ in Deutschland auf DVD. Der Film bietet durchaus Spannung, ist für Genreveteranen allerdings wohl ziemlich vorhersehbar. Präsentiert wird der Film auf der deutschen DVD in ansprechender Bild- und Tonqualität. Bedingt durch das eher niedrige Produktionsbudget können Bild und Ton zwar mit aktuellen Kinofilmen nicht mithalten – dies würde hier allerdings auch niemand erwarten. Insgesamt kann man mit der hier gebotenen technischen Präsentation des Films sehr zufrieden sein. Vor allem die oftmals ruhige aber in den wichtigen Momenten druckvolle und intensive Soundkulisse wissen zu überzeugen. Wenig zu bieten hat auf dieser DVD leider das Bonusmaterial. Neben einem Featurette sind nur Trailer enthalten. Trotz dieses Mankos kann man bei Interesse am Film bei der deutschen DVD durchaus zuschlagen, zumindest von der Bild- und Tonqualität wird man auf keinen Fall enttäuscht werden.

    Bewertung:
    4,0
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    22.12.2010

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige