Ritter der Dämonen - 15th Anniversary Collectors Edition - Cover A [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4042564125054
    Label:
    CMV Laservision
    VÖ-Termin:
    19. November 2010 [Kauf]
    Freigabe:
    Spio/JK - strafrechtlich unbedenklich
    Laufzeit:
    88:34 min.
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
    Medientyp:
    DVD-9
    Verpackung:
    Hartbox (klein)
  • Inhalt:
  • Inhalt:

    "In einer etwas heruntergekommenen und abgelegenen Pension bahnt sich zwischen dem mysteriösen Brayker (William Sadler) und dem teuflischen Collector (Billy Zane) ein erbitterter Kampf um einen mit einer Flüssigkeit gefüllten magischen Schlüssel an. Diese Flüssigkeit entpuppt sich als wirksame Waffe im Kampf gegen Dämonen. Mit allerlei Tricks und Verführungskünsten versucht der Collector an den Schlüssel zu gelangen, denn der Schlüssel selbst öffnet das Tor zur Welt der Finsternis, einer Dämonenwelt. Allerdings nur ohne die Flüssigkeit, die sich als Blut Christi herausstellt. Um an sein Ziel zu gelangen, beschwört er eine blutgierige Horde an Ausgeburten der Hölle, und eine gnadenlose Jagd auf die Gäste der Pension beginnt..."

  • Informationen zum Film
  • Ritter der Dämonen

  • Originaltitel:
    Tales from the Crypt: Demon Knight
    Genre:
    Komödie, Thriller, Horror
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    1995
  • Inhalt
  • Inhalt:
    In einer abgelegenen Pension bahnt sich zwischen dem mysteriösen Brayker (William Sadler) und dem teuflischen Collector (Billy Zane) ein erbitterter Kampf um einen magischen Schlüssel an. Und nur die verführerische Jeryline (Jada Pinkett) kann verhindern, dass in der Nacht des Schreckens das Tor ins Reich der Dämonen geöffnet wird.
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    PAL
    Bildformat:
    1,85:1 (anamorph / 16:9)

    Fazit:

    Die Bildqualität des Films „Ritter der Dämonen“ aus dem Jahre 1995 macht auf der neuen DVD von CMV Laservision einen sehr guten Eindruck und wirkt besser als bei der alten deutschen Disc von Universal Pictures. Zum ersten Mal erscheint der Film mit anamorph codiertem Bild im Originalformat 1,85:1. Die Schärfe ist gut gelungen, vor allem ein Fernseher wird mit vielen Details versorgt. Größere Betrachtungsflächen offenbaren einen leichten Mangel an Details, werden das Bild aber trotzdem nicht in störendem Ausmaß weich wiedergeben. Die Farben machen einen kräftigen und natürlichen Eindruck. Der Kontrast ist zwar nicht übermäßig dynamisch, bietet aber weitestgehend trotzdem eine gute Balance zwischen hellen und dunklen Bildbereichen. Das Bild weist kaum Rauschen auf, homogene Flächen und feine Strukturen zeigen allerdings leichte kompressionsbedingte Unruhen. Störende Intensität nehmen diese allerdings nicht an.

    Bewertung:
    3,5
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Englisch (Dolby Digital 2.0)
    Deutsch (Dolby Digital 2.0)

    Untertitel:
    Keine Untertitel
    Fazit:

    Sowohl die deutsche Synchronfassung des Films als auch der englische Originalton werden auf dieser DVD in Dolby Digital 2.0 präsentiert. Die deutschen Dialoge klingen natürlich und sind ohne Probleme zu verstehen. Die Musik und die Soundeffekte wurden sehr gut in den Mix integriert. Der Gesamteindruck der hier vorliegenden deutschen Sprachfassung des Films ist voluminös und durchaus dynamisch. Der englische Originalton macht einen minimal feineren Eindruck und bietet bei den Dialogen aufzeichnungsbedingt einen etwas anderen Klangeindruck. Trotzdem erscheinen die Stimmen auch hier natürlich und sind problemlos verständlich. Hintergrundrauschen und andere störende Nebengeräusche sind in keiner der beiden Tonspuren vorhanden, sodass man insgesamt für das Alter des Films mit beiden hier angebotenen Sprachfassungen zufrieden sein kann.

    Bewertung:
    3,5
  • Extras:
  • Extras:
    Original Trailer (01:57min.)
    deutscher Trailer (02:10min.)
    Bonusepisoden:
    Wer zuletzt stirbt (26:21min.)
    Der Zauberlehrling (25:25min.)
    „Geschichten aus der Gruft“ Infos (05:55min.)
    Episodenguide „Geschichten aus der Gruft“ (16Bildseiten)
    umfangreiche Bildergalerie (03:01min.)
    Trailerzu „Ritter der Dämonen“ (01:53min.)

    Fazit:

    Als Bonusmaterial bietet diese DVD zwei Episoden aus der TV Serie „Geschichten aus der Gruft“ – „Wer zuletzt stirbt“ (1.01) und „Der Zauberlehrling“ (5.08). Zudem gibt’s Infos zur Serie und einen Episodenguide. Zum Film selbst werden Trailer und eine Slideshow geboten.

    Bewertung:
    2,0
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Mit den deutschen DVDs der beiden „Geschichten aus der Gruft“ Spielfilme hat sich Universal Pictures bei Fans der Serie nicht wirklich beliebt gemacht. „Ritter der Dämonen“ kam noch mit einem blauen Auge davon, da hier der alte Transfer nicht anamorph codiert wurde. Voll erwischt hats allerdings „Bordello of Blood“, der nicht nur im Vollbild erschien sondern auch ohne den englischen Originalton auskommen musste. Glücklicherweise hat sich nun CMV Laservision der beiden Filme angenommen und veröffentlicht neue DVD Auflagen. „Ritter der Dämonen“ erscheint zum ersten Mal mit anamorphem und remastertem Bild. Im Bonusmaterial bietet die DVD zudem zwei Episoden der TV Serie. CMV veröffentlicht den Film in drei Ausgaben. Zwei unterschiedliche Cover werden als kleine Hartboxen angeboten, zudem gibt es eine Retro Edition im Super Jewel Case. Fans der „Geschichten aus der Gruft“ sollten sich diesen Release nicht entgehen lassen und können sich schon jetzt auf die in Kürze folgende Neuauflage von „Bordello of Blood“ freuen.

    Bewertung:
    3,5
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    13.12.2010

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige