Alien Invasion USA [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4036382501220
    Label:
    Movie Power
    VÖ-Termin:
    2. Dezember 2010 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 18 (Keine Jugendfreigabe)
    Laufzeit:
    87:20 min.
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
    Medientyp:
    DVD-9
    Verpackung:
    Keep Case (Amaray)
  • Inhalt:
  • Inhalt:

    In der Minenstadt Salena im US-Bundesstaat Arizona landet ein
    mysteriöses außerirdisches Objekt. Während die US-Regierung
    einen Trupp von Marines entsendet, meutern Insassen des Todestrakts eines Gefängnisses einen Bus, nehmen die Wachen als Geiseln und setzen sich ab – und zwar in Richtung Salena. In der verlassenen Stadt treffen die Häftlinge auf den Captain der Spezialeinheit, der als einziger die Begegnung mit den
    außerirdischen Invasoren überlebt hat. Zusammen müssen sie nun die außerirdische Bedrohung stoppen. Doch die Gefahr lauert nicht nur in den Minentunneln, sondern auch in der Luft. Denn wenn die Alien-Gefahr nicht eingedämmt werden kann, dann wird Salena mit Bomben dem Erdboden gleichgemacht…

  • Informationen zum Film
  • The Salena Incident

  • Originaltitel:
    The Salena Incident
    Genre:
    Action, Thriller, Sci-Fi, Horror
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    2007
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    PAL
    Bildformat:
    1,78:1 (anamorph / 16:9)

    Fazit:

    Der amerikanische Independentfilm „Alien Invasion USA“ erscheint in Deutschland in recht guter aber materialbedingt nicht gerade beeindruckender Bildqualität auf DVD. Die Schärfe ist im oberen Durchschnitt anzusiedeln, da ein normaler Fernseher sehr scharfes und auch detailliertes Bild zeigt, größere Betrachtungsflächen allerdings einen Mangel an Details enthüllen und das Bild entsprechend weich erscheint. Die Farben wirken natürlich, sind aber nicht besonders kräftig oder dynamisch ausgefallen. Der Kontrast ist etwas steil, auch hier mangelt es an Dynamik. Das Bild rauscht recht deutlich und zeigt zudem auffällige Kompressionsspuren. Das unruhige Bild kann für einige durchaus als Störfaktor bewertet werden, insgesamt ist der DVD Transfer dieses niedrig budgetierten Films aber durchaus als adäquat zu bezeichnen.

    Bewertung:
    3,0
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (Dolby Digital 2.0)
    Deutsch (Dolby Digital 5.1)
    Englisch (Dolby Digital 5.1)

    Untertitel:
    Keine Untertitel
    Fazit:

    Sowohl die deutsche Synchronfassung des Films als auch der englische Originalton werden auf dieser DVD in Dolby Digital 5.1 präsentiert. Der Mix ist generell zurückhaltend und ziemlich frontlastig ausgefallen. Die Rears bekommen den Film hindurch kaum etwas zu tun. Selbst bei ihren wenigen Einsätzen sorgen diese mangels Differenzierung und entsprechender Direktionalität nicht für Raumklang. Die Dialogwiedergabe der deutschen Fassung ist sehr gut ausgefallen, da die Stimmen natürlich klingen und sehr gut zu verstehen sind. Die englische Originalfassung kann damit keinesfalls mithalten und bietet dumpfes und schlechter verständliche Stimmen. Von der deutschen Version ist zudem eine Abmischung in Dolby Digital 2.0 auf dieser DVD enthalten. Insgesamt können beide deutschen Tonspuren überzeugen, die englische Version sollte vor allem bei einem erst 3 Jahre alten Film deutlich bessere Dialogwiedergabe bieten.

    Bewertung:
    3,0
  • Extras:
  • Extras:
    10 Trailer

    Fazit:

    Die DVD bietet leider nur Trailer als Bonusmaterial.

    Bewertung:
    0,5
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Der amerikanische Film „Alien Invasion USA“ wird in Deutschland in guter Qualität auf DVD veröffentlicht. Der Transfer macht einen weitestgehend zufrieden stellenden Eindruck, ist für große Betrachtungsflächen allerdings kaum geeignet. Die Schärfe liegt im oberen Durchschnitt, zudem ist der Transfer sehr unruhig und rauscht deutlich. Der deutsche Ton ist in DD5.1 und DD2.0 überzeugend, die englische Originalfassung bietet für einen derart jungen Film allerdings schwache und nicht zufrieden stellende Dialogwiedergabe. Leider verfügt die DVD zudem nicht über nennenswertes Bonusmaterial, lediglich eine umfangreiche Auswahl an Trailern hat ihren Weg mit auf diese DVD gefunden. Allerdings wurde der Release mit einem Wendecover ohne dem Großen FSK Logo auf dem Frontcover ausgestattet.

    Bewertung:
    2,5
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    13.12.2010

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige