Maneater [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4036382501237
    Label:
    Movie Power
    VÖ-Termin:
    13. Jänner 2011 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 18 (Keine Jugendfreigabe)
    Laufzeit:
    90:30 min.
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
    Medientyp:
    DVD-9
    Verpackung:
    Keep Case (Amaray)
  • Inhalt:
  • Inhalt:

    In den Appalachian Mountains entkommt bei einem Unfall unbemerkt ein Bengalischer Tiger, der die Wälder nun als sein Jagdrevier sieht. Überreste der Opfer werden gefunden. Als er herausfindet, dass es sich bei dem Tier um einen Tiger handelt, informiert er die Presse, was unzählige Freizeitjäger anzieht. Doch auch die dienen der Raubkatze als Nahrung. Danach kommt das Militär zum Einsatz, doch auch die unterschätzen die Gefahr. Danach geht Colonel Graham, ein erfahrener, aber in die Tage gekommener Tigerjäger, auf die Jagd, wo er einen Jungen trifft, der den Tiger schon mehrfach gesehen hat und mit ihm in Verbindung steht ...

  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    PAL
    Bildformat:
    1,85:1 (anamorph / 16:9)

    Fazit:

    Der Independent-Horrorfilm „Maneater“ wurde 2006 produziert und erscheint nun auch in Deutschland auf DVD. Die Schärfe des hier vorliegenden Transfer ist sehr gut, das Bild hat auch einige Details zu bieten. Selbst über größere Betrachtungsflächen macht dieses Bild keinen weichen Eindruck und kann somit durchaus überzeugen. Die Farben wirken kräftig und natürlich, der Kontrast ist zwar einen Tick steil aber trotzdem natürlich. Insgesamt ist das Bild bzw. zumindest das Master auch für einen erst vier Jahre alten Film sehr gut. Einziges Manko des Transfers – und dieses ist leider sehr störend – ist die Kompression. Diese sorgt in homogenen Flächen und feinen Strukturen für sehr starke Blockbildung und damit verbundenen Unruhen. Während das Master an sich auch für größere Betrachtungsflächen geeignet wäre sorgt die Kompression dafür, dass man eine Empfehlung trotzdem nur für normale Fernseher aussprechen kann.

    Bewertung:
    3,5
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (Dolby Digital 2.0)
    Englisch (Dolby Digital 2.0)

    Untertitel:
    Keine Untertitel
    Fazit:

    Die deutsche Dolby Digital 5.1 Abmischung ist leider ein sehr schlechter Mix. Die Dialoge sind hier auch über die Rears zu hören und haben einen metallenen Klang. Keinesfalls bietet dieser Ton auch nur im Ansatz, was man von der 5.1 Abmischung eines 2006 produzierten Films erwarten würde. Glücklicherweise liegt die deutsche Synchronfassung auch in Dolby Digital 2.0 vor und macht in dieser Form einen deutlich besseren Eindruck. Die Stimmen klingen natürlich und sind problemlos zu verstehen. Die Musik wurde gut in den Mix integriert, klingt recht voluminös und übertönt die Dialoge zu keiner Zeit. Störende Nebengeräusche machen sich zu keiner Zeit bemerkbar. Die englische Originalfassung weist an sich die selben Klangeigenschaften wie die deutsche Fassung auf, klingt aber aufzeichnungsbedingt dennoch etwas anders.

    Bewertung:
    3,0
  • Extras:
  • Extras:
    10 Trailer
    Wendecover

    Fazit:

    Trailer sind leider das einzige Bonusmaterial dieser DVD.

    Bewertung:
    0,5
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Der amerikanische Indie-Horror „Maneater“ bietet mit Gary Busey einen recht bekannten Schauspieler, wird aber dennoch nur wahre Freunde des B-Movies überzeugen können. Die deutsche DVD präsentiert den Film in an sich sehr guter Bildqualität, die mit guter Schärfe und natürlichen Farben überzeugen kann. Leider ist die Kompression sehr auffällig. Der deutsche und englische Dolby Digital 2.0 Ton kann ebenfalls empfohlen werden, bei der deutschen 5.1 Version handelt es sich allerdings um einen sehr schlechten Mix. Bonusmaterial hat dieser Release – von einigen Trailern mal abgesehen – nicht zu bieten, dafür umgibt die Disc ein Wendecover ohne das große FSK Logo auf dem Frontcover. Bei Interesse am Film kann man bei der an sich gelungenen wenngleich keinesfalls makellosen deutschen DVD aber dennoch ohne große Bedenken zuschlagen.

    Bewertung:
    3,0
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    11.12.2010

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige