AGENDA 2020 - Wie werden wir leben [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4047879401282
    Label:
    Epix
    VÖ-Termin:
    26. November 2010 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 12 freigegeben
    Laufzeit:
    133:07 min.
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
    Medientyp:
    DVD-9
    Verpackung:
    Keep Case (Amaray)
  • Inhalt:
  • Inhalt:

    Auf Nummer Sicher ?:
    Die Journalistin Sandra Harkow dreht einen Imagefilm über die neue Sicherheitstechnologie RFID, mit deren Hilfe eine biometrische Erfassung aller Bürger ermöglicht werden soll. Während Politik und Gesellschaft noch Hitzig über das Für und Wider jener Technologien debattieren, bekommt Sandra einen Hinweis aus der Zukunft, in der die allgegenwärtige Datenerfassung längst zum Alltag im totalitären Überwachsungsstaat geworden ist. Bei ihren Recherchen in der Gegenwart stößt sie auf Unglaubliches und begibt sich damit selbst in Gefahr.

    Trust.Wohltat:
    In der Welt des Jahres 2020 wurden die staatlichen Gesundheits- und Rentensysteme von skrupellosen Privatorganisationen ersetzt, deren Klienten in genetisch „saubere“ Menschen, so genannte Talente, investieren, um später an deren Arbeit Mitzuverdienen.
    Als der vermeintlich genetisch perfekte Medizinstudent Luca sein Genmaterial spenden soll, um mit der sozial niedrig gestellten Hannah ein Kind zu zeugen, spitzen sich die Ereignisse dramatisch zu und Luca beginnt am System und vor allem an sich selbst zu zweifeln.

  • Informationen zum Film
  • Auf Nummer sicher?

  • Originaltitel:
    Auf Nummer sicher?
    Genre:
    Sci-Fi, Dokumentation
    Produktionsland:
    Deutschland
    Produktionsjahr:
    2007
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    PAL
    Bildformat:
    1,78:1 (anamorph / 16:9)

    Fazit:

    Diese DVD enthält zwei Filme, deren Erscheinungsbild sich zwar vom jeweils anderen Disc-Genossen unterscheidet aber trotzdem auf vergleichbarem Niveau liegt. „Trust.Wohltat“ ist eher weich und detailarm und für größere Betrachtungsflächen nur bedingt geeignet. Die dunklen Szenen bieten nur weniger Details als helle, zudem machen sich gelegentlich leichte Unruhen im Bild bemerkbar. „Auf Nummer Sicher“ ist etwas schärfer und bietet mehr Details. Dadurch wirkt das Bild deutlich grober und weist stärkeres Rauschen auf. Für Independent-Produktionen ist der Transfer bei beiden Filmen recht gut gelungen. Der Kontrast ist etwas steil ausgefallen, wodurch helle Bildbereiche deutlich überstrahlen und dunkle Szenen bieten weniger Details als helle. Die Kompression ist zwar nicht schlecht aber auch nicht unauffällig. Insgesamt reichts für schwache 3 Sterne.

    Bewertung:
    3,0
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (Dolby Digital 5.1)
    Deutsch (Dolby Digital 2.0)

    Untertitel:
    Englisch
    Fazit:

    Der Ton wurde bei diesem Film live am Set aufgezeichnet und bietet entsprechende Nebengeräusche vom Dreh. Die Stimmen weisen zudem oftmals leichten Hall-Effekt auf, sind aber trotzdem zumeist ohne Probleme verständlich. Die Musik macht einen voluminösen Eindruck und wurde sehr gut in den Mix integriert. Insgesamt bietet der 2.0 Ton zwar keine überragende Dynamik und stellt seine produktionsbedingten Einschränkungen deutlich zur Schau – insgesamt kann man mit dem hier vorliegenden Ton bei beiden Filmen zufrieden kann. Die Qualität erscheint, wie auch beim Bild, etwas wechselhaft, ist die meiste Zeit aber durchaus zufrieden stellend.

    Bewertung:
    3,5
  • Extras:
  • Extras:
    Making Of(22:56min.)
    Original Trailer (01:21min.)
    9 EpixTrailer

    Fazit:

    Als Bonusmaterial bietet diese DVD ein knapp über 20 Minuten langes Making Of, das zwar durchaus einige Details zu der Entstehung der Filme zu bieten hat aber dennoch ausführlicher und detaillierter hätte sein können. Neben diesem Special bietet der Release nur Trailer.

    Bewertung:
    2,0
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Unter dem Titel „Agenda 2020 – Wie werden wir leben“ veröffentlicht Epix zwei Produktionen aus dem ZDF Kleines Fernsehspiel in auf einer DVD. In Sachen Bild- und Tonqualität sind die beiden Filme durch ihre unterschiedlichen Produktionsweise zwar anders, trotzdem ist die Qualität auf einem Niveau anzusiedeln. Die Transfer bieten für einen Fernseher auf jeden Fall ausreichende Schärfe, die Stimmen sind bis auf vereinzelte Aufnahmen immer problemlos verständlich. Ein Making Of macht das Bonusmaterial aus, dafür wurde allerdings auch für ein Wendecover ohne FSK Logo gesorgt. Wer sich für das Thema der beiden Filme interessiert kann bei dieser DVD bedenkenlos zuschlagen, man sollte die Erwartungen an die beiden Produktionen allerdings nicht zu hoch ansetzen. Wer andere Filme aus dem ZDF Kleines Fernsehspiel kennt weiß in etwa, was zu erwarten ist.

    Bewertung:
    3,0
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    09.12.2010

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige