Kill Bill: Volume 2 [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4011846017899
    Label:
    Miramax Films
    VÖ-Termin:
    9. September 2004 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 16 freigegeben
    Laufzeit:
    ca. 131 min.
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
    Medientyp:
    DVD-9
    Medienanzahl:
    1
    Verpackung:
    Keep Case (Amaray)
  • Informationen zum Film
  • Kill Bill: Vol. 2

  • Originaltitel:
    Kill Bill: Vol. 2
    Genre:
    Krimi, Thriller, Drama
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    2004
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Der Blutdurst der Braut (UMA THURMAN) ist noch nicht gestillt. Vier Jahre zuvor hatten ihr ehemaliger Geliebter Bill (DAVID CARRADINE) und dessen Deadly Viper Assassination Squad am Tag ihrer Hochzeit ihren Verlobten, vermeintlich ihr ungeborenes Baby getötet und die Braut selbst sterbend zurückgelassen. Nachdem sie aus dem Koma erwacht war, hatte sie in Japan O-Ren Ishii (LUCY LIU) und in einer kalifornischen Vorstadt Vernita Green (VIVICA A. FOX) im Duell ausgelöscht. Nun stehen noch drei weitere Namen auf der Todesliste der Braut: Bills heruntergekommener Bruder Budd (MICHAEL MADSEN) und ihre ewige Rivalin Elle Driver (DARYL HANNAH) müssen beseitigt werden, bevor sie sich Bill in dessen Unterschlupf in Mexiko vornehmen kann. Auf dem dornigen Weg wartet so manche Überraschung auf die Rächerin ... und die schockierende Erkenntnis, dass ihre Tochter am Leben ist und von Bill großgezogen wird ...
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    PAL
    Bildformat:
    2,35:1 (anamorph / 16:9)

    Fazit:

    Der zweite Teil des Tarantino-Epos weiss durch eine durchweg überzeugende Bildqualität zu gefallen. Die Farben wirken stets satt und natürlich. Einzig in einigen Szenen sind die Farben als Stilmittel absichtlich etwas verfälscht, was aber natürlich nicht dem Transfer angelastet werden kann. Auch der Kontrast weiss durchgehend zu überzeugen. Die Pai-Mei Sequenzen haben zwar einen steilen Kontrast und sind auch etwas verrauscht, dies ist aber ebenfalls Stilmittel und war schon im Kino so. Zu begeistern weiss auch die Detailschärfe bei Nahaufnahmen. Porentief werden da Gesichter abgebildet. Bei Weitwinkelaufnahmen fällt die Detailschärfe aber leider zurück auf nur gutes Niveau. Die Kompression macht keine Probleme. Der Transfer ist so gut wie rauschfrei. Insgesamt ein sehr gutes DVD-Bild.

    Bewertung:
    4,5
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Englisch (Dolby Digital 5.1)
    Deutsch (Dolby Digital 5.1)
    Deutsch (DTS 5.1)

    Untertitel:
    Deutsch, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Italienisch, Spanisch
    Fazit:

    Vol. 2 bietet einen weniger kräftigen Sound als noch der erste Teil. Auch die Musik wird weniger räumlich wiedergegeben. Im zweiten Teil wird auch sehr viel geredet. Nur in einigen ausgewählten Szenen dreht der Sound dann auf, dafür richtig deutlich! Genannt sei hier vor allem die Szene wo die Braut lebendig begraben wird. Da geht es dann mächtig zur Sache auf allen Kanälen. Insgesamt dem Film angemessener Surroundtrack. Die Dialogverständlichkeit ist durchweg sehr gut.

    Bewertung:
    3,5
  • Extras:
  • Extras:
    Making of Kill Bill Vol.2 (26:03 Min.)
    Auftritt der Band Chingon bei der Premiere von Kill Bill Vol. 2 (11:04 Min.)
    Zusätzliche Szene 'Damoe' (3:36 Min.)

    Alle Extras deutsch untertitelt

    Fazit:

    Wie schon beim ersten Teil sind die Extras eher mager. Das Making Of ist recht promolastig. Leute die mehr Extras wollen müssen wohl auf die bereits angekündigten weiteren Versionen von Kill Bill warten. Schade dass sogar Trailer weggelassen wurden.

    Bewertung:
    2,5
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Kill Bill Vol. 2 ist die ideale Fortsetzung von Teil 1. Der Film konzentriert sich nun viel mehr auf die Charaktere und löst die Geschichte hervorragend auf. Auch die Tarantino-typischen Dialoge sind endlich wieder da. Der Film hat nicht ein so hohes Tempo wie Vol. 1 Viele Fans des ersten Teils waren vom zweiten enttäuscht weil die Machart so ganz anders ist. Die beiden Filme ergänzen sich aber wirklich perfekt.

    Die DVD ist technisch auf gutem Niveau, nur die Extras sind mager. Wer also noch warten kann kauft sich später dann lieber eine erscheinende Special Edition. Alle die auf Extras keinen Wert legen können aber bedenkenlos zugreifen.

    Bewertung:
    4,0
    Verfasst von:
    Erstellt am:
    16.09.2004

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige