Immenhof - Die komplette Serie [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4260094642371
    Label:
    Aviator Entertainment
    VÖ-Termin:
    11. Juni 2010 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 12 freigegeben
    Laufzeit:
    905:00 min.
    Ländercode:
    Code 0 (DVD)
    Medientyp:
    DVD-9
    Medienanzahl:
    4
    Verpackung:
    Keep Case (Amaray)
  • Inhalt:
  • Inhalt:

    Das Gestüt Immenhof ist das Lebenswerk von Friederike Gräfin Bantz. Ihr ganzer Stolz ist ihre Trakehnerzucht. Durch eine verhängnisvolle Bürgschaft, die sie für ihren zwielichtigen Neffen geleistet hat, steht die Gräfin plötzlich vor dem Ruin, der Immenhof muss versteigert werden. Die langjährige Besitzerin bekommt zwar ein lebenslanges Wohnrecht auf dem Hof, muss aber mit ansehen, wie der neue Besitzer, der Unternehmer Peter Stahl, und seine Verwalter Stefan und Hanna Christiansen die Zügel in die Hand nehmen.

  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    PAL
    Bildformat:
    1,33:1

    Fazit:

    Die deutsche TV Serie „Immenhof“ wird auf DVD im Produktionsformat Vollbild veröffentlicht und bietet sehr gute Qualität. Die Schärfe ist zufrieden stellend und die Detailzeichnung braucht sich selbst vor größeren Betrachtungsflächen nicht zu verstecken. Die Farben machen einen natürlichen und kräftigen Eindruck. Der Kontrast ist allerdings recht steil und sorgt bei besonders hellen Bildbereichen schnell für auffällige Überstrahlungen. Die wenigen dunkleren Szenen der Serie rauschen verstärkt und zeigen deutlich weniger Details. In hellen Momenten ist das Bildrauschen nur in geringen Ausmaß vorhanden. Allerdings ist die Kompression von der riesigen Datenmenge auf jeder der vier Discs stark überlastet, was sich durch deutliche Kompressionsspuren äußert. Blöcke und Artefakte tanzen in störender Menge über den Bildschirm und fallen zwar auch auf normalen Fernsehern auf, größere Betrachtungsflächen zeigen diese allerdings überdeutlich.

    Bewertung:
    3,0
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (Dolby Digital 2.0)

    Untertitel:
    Keine Untertitel
    Fazit:

    Der Ton der Serie wurde – wie bei deutschen Serien üblich – nicht im Studio nachsynchronisiert sondern live am Set aufgezeichnet. Dadurch sind zwar allerlei Nebengeräusche von der Produktion zu hören, diese tragen allerdings gleichermaßen zum Klangbild bei und stören nicht. Die Stimmen klingen je nach Drehort etwas anders und zeigen bei größeren Räumen oder in Gebäuden generell einen leichten Hall. Trotzdem sind die Stimmen natürlich und die meiste Zeit über ohne Probleme zu verstehen. Die Musik wurde sauber in den Mix integriert, sodass die Stimmen nicht übertönt werden und das Klangbild für eine deutsche TV Serie allgemein ansprechend ausgefallen ist. Hintergrundrauschen und andere vergleichbare Störfaktoren machen sich nicht bemerkbar.

    Bewertung:
    3,0
  • Extras:
  • Extras:
    Interviewmit Claudia Rieschel (04:06min.)
    Interviewmit Heinz Weiss (01:42min.)
    Am Set von Immenhof (03:02min.)
    Claudia Rieschel im ZDF Fernsehgarten (02:41min.)

    Fazit:

    Für eine über 15 Jahre alte deutsche TV Serie ist das Bonusmaterial dieser DVD Box recht gut ausgefallen. Zwei Interviews bieten ansatzweise einen Einblick in die Entstehung der Serie, sind allerdings sehr oberflächlich und auch etwas PR lastig. Der kurze Blick hinter die Kulissen informiert ebenfalls nur bedingt. Außerdem ist ein kurzer Auftritt von Claudia Rieschel im ZDF Fernsehgarten in dieser Box zu finden.

    Bewertung:
    1,5
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Die deutsche TV Serie „Immenhof“ wurde 1994 produziert und erscheint nun in Deutschland auch auf DVD. Das Bild liegt im Produktionsformat 1,33:1 vor und bietet für das Alter des Ausgangsmaterials ansprechende Qualität. Lediglich die Kompression zeigt sich sichtlich überlastet und sorgt vor allem in homogenen Flächen und feinen Strukturen für starke Block- und Artefaktbildung, die den Transfer sehr unruhig erscheinen lässt. Die Dialoge klingen natürlich und sind zu jeder Zeit sehr gut zu verstehen; der Ton wurde zwar wie von deutschen TV Serien gewohnt live am Set aufgezeichnet, ist allgemein aber trotzdem sehr gut gelungen. Als Bonusmaterial gibt es Interviews, einen Blick hinter die Kulissen und einen Auftritt im ZDF Fernsehgarten. Lediglich auf ein Wendecover ohne FSK Logo muss man auch bei diesem Release verzichten. Dennoch kann man bei Interesse an der Serie bei diesem Release durchaus zuschlagen.

    Bewertung:
    2,5
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    02.12.2010

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige