Der Mitternachtsmann [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4009750239919
    Label:
    M.I.G.Filmgroup
    VÖ-Termin:
    11. November 2010 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 18 (Keine Jugendfreigabe)
    Laufzeit:
    113:45 min.
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
    Medientyp:
    DVD-9
    Verpackung:
    Keep Case (Amaray)
  • Inhalt:
  • Inhalt:

    Vor ein paar Jahren musste er selber in den Knast: Cop Slade (Burt Lancaster) hatte den Liebhaber seiner Frau aus Eifersucht erschossen. Nachdem er nun seine Strafe verbüßt hat, bekommt er einen Job als Nachtwächter in einem College. Doch schon in seiner ersten Nacht werden die Unterlagen von Studenten gestohlen, darunter auch die von Senator Claybornes (Morgan Woodward) Tochter. Kurz darauf wird sie brutal ermordet. Der Sheriff ist überfordert und findet schnell einen Verdächtigen und verhaftet ihn. Doch der jedoch ist unschuldig: Für den Sheriff hingegen ist die Sache damit erledigt. Als dann Clayborne einen Drohbrief erhält und seine Sekretärin auf offener Straße ermordet wird, beginnt der Ex-Cop auf eigene Faust zu ermitteln. Schon bald gerät er in einen Sumpf aus Gewalt und Erpressung.

  • Informationen zum Film
  • Der Mitternachtsman

  • Originaltitel:
    The Midnight Man
    Genre:
    Mystery
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    1974
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Vor ein paar Jahren musste er selber in den Knast: Cop Slade (Burt Lancaster) hatte den Liebhaber seiner Frau aus Eifersucht erschossen. Nachdem er nun seine Strafe verbüßt hat, bekommt er einen Job als Nachtwächter in einem College. Doch schon in seiner ersten Nacht werden die Unterlagen von Studenten gestohlen, darunter auch die von Senator Claybornes (Morgan Woodward) Tochter. Kurz darauf wird sie brutal ermordet. Der Sheriff ist überfordert und findet schnell einen Verdächtigen und verhaftet ihn. Doch der jedoch ist unschuldig: Für den Sheriff hingegen ist die Sache damit erledigt. Als dann Clayborne einen Drohbrief erhält und seine Sekretärin auf offener Straße ermordet wird, beginnt der Ex-Cop auf eigene Faust zu ermitteln. Schon bald gerät er in einen Sumpf aus Gewalt und Erpressung.
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    PAL
    Bildformat:
    1,33:1

    Fazit:

    Der Film „Der Mitternachtsmann“ aus dem Jahre 1974 wird in Deutschland von MIG Filmgroup im Vollbild-Format auf DVD veröffentlicht. Der Transfer ist leider nicht gut gelungen, selbst für einen normalen Fernseher ist die Schärfe nicht ausreichend. Das Bild erscheint weich und detailarm, vor allem über größere Geräte nimmt dies sogar störende Ausmaße an. Die Farben erscheinen zwar durchaus natürlich aber kraftlos und undynamisch, der Kontrast ist steil ausgefallen. Helle Bildbereiche überstrahlen deutlich, dunkle Szenen zeigen noch weniger Details als helle Momente des Films. Hinzu kommt, dass der Schwarzwert sehr schlecht ist und über ein mattes Grau nur selten hinweg kommt. Das Bild rauscht mittelstark, der Transfer zeigt einige analoge Defekte und auch die Kompression sorgt für dezente Unruhen. Zwar stört dies alles nicht sonderlich, trotzdem kann man vor allem wegen der schlechten Schärfe und dem unbefriedigendem Kontrast selbst für das Alter des Films nur von einem unterdurchschnittlichen, etwas enttäuschenden Transfer sprechen.

    Bewertung:
    2,0
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Englisch (Dolby Digital 1.0 Mono)
    Deutsch (Dolby Digital 1.0 Mono)

    Untertitel:
    Keine Untertitel
    Fazit:

    Die englische Originaltonspur ist zwar nicht besonders überzeugend aber auch keinesfalls als schlecht zu bezeichnen. Die Stimmen klingen zwar nicht perfekt natürlich, dennoch ist der leicht blecherne Einschlag zu keiner Zeit störend. Zudem sind die Dialoge etwas dumpf ausgefallen. Trotzdem ist es zu jeder Zeit ohne Probleme möglich, die Dialoge zu verstehen und den Gesprächen zu folgen. Im direkten Vergleich dazu ist die deutsche Synchronfassung noch einen Tick besser ausgefallen. Die Dialogwiedergabe ist hier noch etwas klarer und sauberer ausgefallen, leichte Nebeneffekte durch das Alter des Ausgangsmaterials sind allerdings auch hier festzustellen. Die Musik wurde in den Mix recht gut integriert, wenngleich es dieser etwas an Dynamik und Klangvolumen mangelt. Die Soundeffekte klingen altersadäquat. Insgesamt kann man den Ton in beiden Fassungen weder als besonders frisch noch als dynamisch bezeichnen, dennoch hat man aus den Mittsiebzigern bereits wesentlich schlechter erhaltene Tonspuren gehört.

    Bewertung:
    3,0
  • Extras:
  • Extras:
    Bildergalerie (02:40min.)
    Die Cinema Finest Reihe (02:25min.)
    10 Trailer

    Fazit:

    Das Bonusmaterial der DVD umfasst eine Slideshow und diverse Trailer.

    Bewertung:
    0,5
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Auf dem Frontcover der deutschen DVD des Films „Der Mitternachtsmann“ findet sich leider weder das deutsche Kinoplakatmotiv noch das deutsche VHS Cover des Films sondern eine ansprechende Zeichnung, über die allerdings ein weiteres Bild mit schwarzer Fläche (!) an den Rändern gelegt wurde. Genau dieses Motiv ist auch auf dem Wendecover zu finden, das diesmal somit lediglich des FSK Logos entbehrt und nicht wie bei vielen anderen Titeln der Cinema Finest Collection ein klassischeres Artwork zum Film zeigt. In Sachen Bild- und Tonqualität haben wir hier leider die bisher schwächste Veröffentlichung der Reihe vor uns, vor allem das Bild kann selbst in Anbetracht des hohen Alters des Films keinesfalls als zufrieden stellend bezeichnet werden. Der Ton ist für einen über 35 Jahre alten Film allerdings recht gut gelungen. Nennenswertes Bonusmaterial wird hier ebenfalls nicht geboten. Wer den Film auf DVD sehen möchte kann zuschlagen, das für die Cinema Finest Collection übliche Niveau an Qualität sollte man aber nicht erwarten.

    Bewertung:
    2,0
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    17.11.2010

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige