Red Force 1 & 2 [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4260020670669
    Label:
    HDMV
    VÖ-Termin:
    12. Oktober 2010 [Kauf]
    Freigabe:
    ungeprüft
    Laufzeit:
    180:51 min.
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
    Medientyp:
    DVD-9
    Verpackung:
    Keep Case (Amaray)
  • Inhalt:
  • Inhalt:

    Red Force1:
    Detektivin Yeung, hat eine heiße Spur entdeckt. Es existiert Filmmaterial welches Beziehungen zwischen der "American Intelligence Agency" und den Triaden beweist. Der Besitz dieses Filmbandes ist tödlich, da an einem Hafen ein grausames Massaker statt gefunden hat. Jedoch überlebte der junge Hafenarbeiter Richie, welcher in Hongkong untertaucht. Yeung braucht diesen Zeugen, um die Verbindungen zwischen den beiden Organisationen zu beweisen. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt...

    Red Force2:
    Die Marines David und Allan machen in Hongkong Urlaub. Als Allan sich Rauschgift beschaffen will, wird ihm dies zum tödlichen Verhängnis. Was keiner ahnen konnte, ist dass Allan seine Finger beim K.G.B. mit im Spiel hatte. David gerät als Mitwisser ins Kreuzfeuer. Hoffnungslos gejagt, bittet er seine Cousine Yeung um Hilfe...

  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    PAL
    Bildformat:
    1,33:1
    1,85:1 (anamorph / 16:9)

    Fazit:

    Red Force

    Der Film „Red Force“ stammt aus dem Jahre 1989 und erscheint auf DVD in hervorragender Qualität. Das Bild bietet sehr gute Schärfe, die auch über größere Betrachtungsflächen einen gut durchzeichneten, klaren und detaillierten Eindruck erwecken kann. Zwar ist die Detailzeichnung über größere Betrachtungsflächen nicht hervorragend aber den meisten vergleichbaren Filmen dennoch klar überlegen. Die Farben wirken kräftig und dynamisch, der Kontrast macht zwar einen geringfügig steilen Eindruck – was beispielsweise bei besonders hellen Bildbereichen zu leichten Überstrahlungen führt – aber stört an sich zu keiner Zeit. Der Transfer präsentiert sich ruhig und sauber und verdient sich somit insgesamt knappe 4 Sterne.

    4



    Red Force 2

    Der Film „Red Force 2“ wird auf dieser DVD im Format 1,78:1 veröffentlicht, das Bild wurde allerdings nicht anamorph codiert. Die Schärfe ist für einen normalen Fernseher in Ordnung, die Detailzeichnung kann allerdings nur bedingt überzeugen. Größere Betrachtungsflächen lassen den Transfer etwas grob erscheinen und zeigen an schräg verlaufenden Kanten auch Treppcheneffekte. Die Farben wirken durchaus natürlich, allerdings ist die Farbpalette gering und der Transfer macht einen undynamischen Eindruck. Der Kontrast ist etwas steil ausgefallen. Das Bild rauscht nur wenig und weist eine geringe Anzahl analoger Defekte auf. Insgesamt ist das Bild für einen 20 Jahre alten asiatischen Film keinesfalls als schlecht zu bezeichnen, der Unterschied zum hervorragenden Transfer des ersten Teils ist allerdings ebenfalls sehr deutlich.

    3

    Bewertung:
    3,5
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (Dolby Digital 2.0)
    Englisch (Dolby Digital 2.0)
    Kantonesisch (Dolby Digital 2.0)

    Untertitel:
    Englisch
    Fazit:

    Red Force

    „Red Force“ ist der einzige Teil der Reihe, von dem HDMV neben der deutschen Synchro und dem kantonesischen Originalton auch eine alternative englische Version anbietet. Qualitativ ist die deutsche Synchronfassung die beste Tonspur auf dieser DVD. Die Dialoge klingen hier natürlich und sind die meiste Zeit über problemlos zu verstehen. Zwar sind die Musik und die Soundeffekte nicht gerade voluminös oder dynamisch, für das Alter kann das Klangbild aber dennoch überzeugen. Die englische Synchronfassung klingt ein Wenig dumpf, die kantonesische Originalversion ist etwas spitz aber ebenfalls gelungen. Die Verständlichkeit ist aber trotz des materialbedingt unterschiedlichen Klangbilds in allen drei Fassungen sehr gut ausgefallen.

    3,5



    Red Force 2

    Die deutsche Synchronfassung bietet recht natürliche Sprachwiedergabe und dem entsprechend einwandfreie Verständlichkeit. Auch das Klangbild des kantonesischen Originaltons kann als angenehm natürlich bezeichnet werden. Die Musik ist zwar nicht besonders dynamisch und voluminös ausgefallen, repräsentiert in ihrem Klang als Alter und die Herkunft des Ausgangsmaterials allerdings akkurat und zufrieden stellend. Insgesamt kann der auf dieser DVD gebotene Klang als gelungen bezeichnet werden. Hintergrundrauschen und andere störende Nebengeräusche machen sich in keiner der beiden Tonspuren in störendem Ausmaß bemerkbar.

    3,5

    Bewertung:
    3,5
  • Extras:
  • Extras:
    Red Force1:
    DeutscherTrailer (03:42min.)
    US Trailer (05:16min.)

    Red Force2:
    DeutscherTrailer (01:49min.)
    Hongkong Trailer (03:53min.)

    Wendecover

    Fazit:

    Als Bonusmaterial bietet die DVD zwei Trailer zu jedem der beiden Filme.

    Bewertung:
    0,5
  • Gesamt:
  • Fazit:

    HDMV veröffentlich die „Red Force“ Reihe mit den Teilen 1-6 in Deutschland auf DVD. Erhältlich sind die sechs Filme in zwei verschiedenen Fassungen. Jeweils zwei Titel teilen sich eine DVD, die drei Einzel-Releases bieten jeweils ein Wendecover mit zwei unterschiedlichen Covermotiven, beide ohne ein großes FSK Logo. Außerdem erscheinen alle Filme/Discs in einer Box, die auf 222 Stück limitiert ist. Für unsere Reviews lagen die Einzel-Discs vor, da in der Box die selben Discs enthalten sind treffen unsere Besprechungen auch auf die Box zu.



    Die ersten beiden Filme der Reihe, „Red Force“ (HK 1989) und „Red Force 2“ (HK 1990), beide mit Cynthia Khan in der Hauptrolle, teilen sich die erste Disc. Beide Filme erschienen von New Vision in ihrer ungeschnittenen Fassung in Deutschland auf VHS, wurden allerdings indiziert. Im Fernsehen wurden daher nur geschnittene Fassungen gezeigt, bei Teil 1 nehmen diese das Ausmaß von satten 10 Minuten an. HDMV präsentiert beide Filme auf DVD in ihren ungeschnittenen Fassungen, vor allem Teil 1 bietet hervorragende Qualität. Teil 2 ist zwar für das Alter des Ausgangsmaterials ebenfalls nicht schlecht, kann mit dem sehr guten ersten Teil aber leider nicht mithalten. Als Bonusmaterial werden Trailer zu beiden Filmen geboten.

    Bewertung:
    3,5
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    01.11.2010

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

habe die box davon mit allen teilen

geschrieben am 22.04.2011 um 08:18 Uhr #1

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige