Rust [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4030521721708
    Label:
    Sony Pictures Home Entertainment
    VÖ-Termin:
    11. November 2010 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 12 freigegeben
    Laufzeit:
    90:18 min.
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
    Medientyp:
    DVD-9
    Verpackung:
    Keep Case (Amaray)
  • Inhalt:
  • Inhalt:

    Ein Mann, der in der Midlife-Crisis jeden Glauben verloren hat, schöpft neue Hoffnung - dort wo er es am wenigsten vermutet hätte: in seiner Heimatstadt. James Moore (der für den Golden Globe nominierte Corbin Bernsen) ist ein ehemaliger Pastor, der nach seiner Rückkehr in die Heimat erfährt, dass eine neu zugezogene Familie bei einem mysteriösen Feuer ums Leben gekommen ist und sein Freund aus Kindertagen an dem Mord beteiligt sein soll. Von der Unschuld seines Freundes überzeugt, macht sich James daran, die Wahrheit herauszufinden... und findet dabei seinen verlorenen Glauben wieder. Ein Mut machendes Drama über Glauben, Familie und die starken Bande einer Gemeinschaft.

  • Informationen zum Film
  • Rust

  • Originaltitel:
    Rust
    Genre:
    Drama
    Produktionsland:
    Kanada
    Produktionsjahr:
    2010
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    PAL
    Bildformat:
    1,78:1 (anamorph / 16:9)

    Fazit:

    Der amerikanische Film „Rust“ erscheint in Deutschland in sehr guter Bildqualität auf DVD. Der Transfer präsentiert sich in guter Schärfe und hat auch einige Details zu bieten. Vor allem in Nahaufnahmen kommt dies sehr gut zur Geltung. Vereinzelte Totale hätten etwas mehr Details vertragen, weich wirkt das Bild allerdings zu keiner Zeit. Die Farben wirken kräftig und natürlich, der Kontrast ist im besseren Durchschnitt anzusiedeln. Wenngleich die Balance zwischen hellen und dunklen Bildbereichen zu stimmen scheint hätte das Bild auf jeden Fall mehr Dynamik vertragen, die das Bild kräftiger erscheinen lässt. Hier mangelt es sowohl besonders hellen Flächen (Schnee) als auch besonders dunklen an Kraft und Durchsetzungsvermögen. Oftmals macht Schnee sogar leicht gräulichen Eindruck. Bildrauschen macht sich nicht bemerkbar, auch die Kompression kann als gut gelungen bezeichnet werden.

    Bewertung:
    4,0
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Englisch (Dolby Digital 5.0)
    Deutsch (Dolby Digital 5.0)

    Untertitel:
    Deutsch, Englisch, Türkisch
    Fazit:

    Klangtechnische Unterschiede zwischen der deutschen Sprachfassung und dem englischen Originalton machen sich bei diesem Film nicht bemerkbar. Logisch, bedingt durch die Aufzeichnung der Stimmen klingen diese etwas anders, befinden sich qualitativ aber trotzdem auf dem selben Level. Beide Tonspuren werden in Dolby Digital 5.1 präsentiert und punkten durch natürliche Dialogwiedergabe und sehr gute Verständlichkeit. Die Rears werden gelegentlich auch für subtile Soundeffekte verwendet, die auch in ansonsten ruhigen Szenen des Films für Atmosphäre und räumlichen Klangeindruck sorgen können. Die meiste Zeit über kann die Abmischung allerdings als frontlastig bezeichnet werden, was bei einem ruhigen Film wie „Rust“ allerdings nicht als störend empfunden wird. Die Musik klingt durchaus voluminös und erfüllt das Klangbild gelegentlich angenehm kräftig, dennoch werden die Dialoge zu keiner Zeit übertönt.

    Bewertung:
    4,0
  • Extras:
  • Extras:
    Kommentar des Regisseurs
    Entfallene Szenen (26:51min.)
    Making of (12:34min.)
    Familie(05:50min.)
    Lloyd (12:28min.)
    Für Vater (07:05min.)
    2 Trailer

    Fazit:

    Der Film kann von einem Audiokommentar von Corbin Bernsen begleitet werden, der durchaus informativ ist aber stellenweise etwas dazu neigt, abzudriften und zu weit ausholt. Umfangreiche Deleted Scenes im Ausmaß von fast 30 Minuten werden auf dieser DVD ebenfalls präsentiert. Die Featurettes sind durchaus okay, könnten allerdings teilweise dennoch länger bzw. vor allem informativer sein.

    Bewertung:
    2,5
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Corbin Bernsen führte bei „Rust” Regie und übernahm zudem die Hauptrolle. Der Film ist ein Drama über Familie und Glauben und könnte bei Interesse an der Thematik durchaus sehenswert sein. Auf der deutschen DVD von Sony Pictures wird dieser Film in sehr guter Qualität präsentiert. Die Schärfe ist gelungen und das Bild hat vor allem in Nahaufnahmen einige Details zu bieten. Der Kontrast allerdings hätte wesentlich dynamischer ausfallen können um dem Bild mehr Kraft und Dynamik zu verleihen. Für die Bedürfnisse des Films wurde der Ton sauber abgemischt und punktet mit durchgehend problemlos verständlichen Dialogen. Das Bonusmaterial hingegen ist etwas knapp ausgefallen und zudem nur bedingt informativ. Wer sich allerdings für den Film und dessen Entstehung interessiert könnte Bensens Ausführungen im Audiokommentar sowie die Featurettes durchaus sehenswert finden. Aufgrund der technisch zufrieden stellenden DVD Präsentation kann man bei Interesse am Film für diesen Release durchaus eine Kaufempfehlung aussprechen.

    Bewertung:
    4,0
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    26.09.2010

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige