Überleben! - Trash Collection #76 - Cover A [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4042564121551
    Label:
    CMV Laservision
    VÖ-Termin:
    27. August 2010 [Kauf]
    Freigabe:
    juristisch geprüft
    Laufzeit:
    81:39 min.
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
    Medientyp:
    DVD-9
    Verpackung:
    Hartbox (klein)
  • Inhalt:
  • Inhalt:

    Ein Flugzeugabsturz in den Anden. Die Überlebenden sind hoffnungslos gefangen in einer Hölle aus Eis und Schnee. Nach quälenden Tagen erfahren sie aus dem Radio, dass man die Suche nach ihnen aufgegeben hat. Verletzungen, die Kälte und Lawinen fordern weitere Opfer. Die Kräfte der Überlebenden schwinden jedoch von Tag zu Tag, denn alle Vorräte sind inzwischen aufgebraucht. Sie sehen nur noch eine einzige Chance zu überleben: die im Schnee liegenden gefrorenen Leichen ...

  • Informationen zum Film
  • Überleben!

  • Originaltitel:
    Supervivientes de los Andes
    Genre:
    Thriller, Drama
    Produktionsland:
    Mexiko
    Produktionsjahr:
    1976
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Oktober 1972: ein Flugzeug, in dem sich eine junge Rugbymannschaft aus Uruguay befindet, stürzt über den Anden ab. Beim Absturz stirbt bereits ein Teil der Passagiere, ebenso die Piloten der Maschine. Die Überlebenden sind hoffnungslos gefangen in einer Hölle aus Eis und Schnee. Nach quälenden Tagen der Ungewissheit erfahren sie aus dem Radio, dass man die Suche nach ihnen offensichtlich augegeben hat. Verletzungen, die Kälte und Lawinen fordern weitere Opfer. Die Kräfte der Überlebenden schwinden jedoch von Tag zu Tag, denn alle Vorräte sind inzwischen aufgebraucht. Sie sehen nur noch eine einzige Chance zu überleben: die im Schnee liegenden gefrorenen Leichen...
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    PAL
    Bildformat:
    1,33:1

    Fazit:

    Der Film „Überleben!“ wurde 1976 in Mexiko produziert und erscheint nun in Deutschland auf DVD. Wie bei einem Film diesen Alters und dieser Herkunft nicht weiter verwunderlich stand für den Release kein qualitativ überragendes Master zur Verfügung, sollte man nicht gerade größere Betrachtungsflächen mit diesem Transfer versorgen wollen kann dieser aber durchaus noch als okay bezeichnet werden. Das Bild bietet allgemein nur schwache Schärfe und sehr wenige Details, die den Transfer überwiegend flach erscheinen lassen. Der undynamische Kontrast sorgt für Überstrahlungen heller Bildbereiche, die Farben können zwar durchaus natürlich wirken aber dennoch mangelt es auch hier an Kraft und Dynamik. Der Transfer bietet einige analoge Defekte, weist allerdings kein nennenswertes Bildrauschen auf. Die Kompression ist recht gut gelungen.

    Bewertung:
    2,0
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (Dolby Digital 2.0)

    Untertitel:
    Keine Untertitel
    Fazit:

    Der Film kann lediglich in der deutschen Synchronfassung angewählt werden. Wer auf den spanischen Originalton Wert legt findet diesen allerdings bei der Langfassung im Bonusmaterial dieser DVD. Die deutsche Synchro macht einen recht dumpfen Eindruck, dennoch ist es ohne Probleme möglich, den Dialogen zu folgen. Altersbedingt kann die Natürlichkeit der Sprache somit nicht überzeugen, die Verständlichkeit allerdings schon. Weder die Stimmen noch die Musik und Umgebungsgeräusche bieten ansprechende Dynamik, solche ist von einem Film diesen Alters allerdings auch nicht zu erwarten. Hintergrundrauschen macht sich allerdings nicht in störendem Ausmaß bemerkbar.

    Bewertung:
    2,5
  • Extras:
  • Extras:
    alternative Langfassung (Spanisch mit englischen Untertiteln; 106:09 Min.)
    Original Trailer
    umfangreiche Bildergalerie
    Programmtrailer

    Fazit:

    Bonusmaterial ist zu Filmen diesen Alters immer schwer zu finden. Neben den gewohnten Trailern und einer Slideshow bietet CMV diesmal allerdings ein durchaus interessantes Special. Da es sich bei der deutschen Version des Films um eine stark geschnittene Fassung handelt ist eine alternative Langfassung im Bonusmaterial gelandet. Diese gut 25 Minuten längere Version bietet den spanischen Originalton und fest eingebrannte, englische Untertitel. Die Bildqualität dieser Fassung ist zwar nicht mit der Hauptfilmfassung identisch, allerdings auf vergleichbarem Level anzusiedeln.

    Bewertung:
    2,5
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Mit dem mexikanischen Drama „Überleben!“ aus dem Jahre 1976 geht die Trash Collection von CMV Laservision in die bereits 76. Runde. Auch dieses Mal wird die selbe Disc in zwei verschiedenen Versionen angeboten, die sich lediglich durch das Covermotiv der kleinen Hartbox unterscheiden. Das hier vorliegende Cover A bietet das alte deutsche VHS Motiv. Da der Film in Deutschland auf eben jenem Medium nur in einer stark geschnittenen Fassung veröffentlicht wurde bietet CMV neben der deutschen Fassung auch eine Langfassung im spanischen Original (mit festen englischen Untertiteln). In Sachen Bild- und Tonqualität ist dieser Release zwar nur bedingt überzeugend, allerdings wird es zur Zeit wohl nicht mehr möglich sein, ein besseres Master von „Überleben!“ zu bekommen. Wer sich mit der Trash Collection bereits angefreundet hat wird sich darunter sicher etwas vorstellen können, die Qualität ist insgesamt als adäquat zu beschreiben. Sammler und wer den Film sehen möchte können auf jeden Fall zuschlagen.

    Bewertung:
    2,5
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    03.09.2010

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige