Knife Edge - Das zweite Gesicht [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4020628961558
    Label:
    Koch Media Home Entertainment
    VÖ-Termin:
    7. Mai 2010 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 16 freigegeben
    Laufzeit:
    90:44 min.
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
    Medientyp:
    DVD-9
    Verpackung:
    Keep Case (Amaray)
  • Inhalt:
  • Inhalt:

    Die erfolgreiche und frisch verheiratete Börsenmaklerin Emma beschließt ihre Karriere an den Nagel zu hängen, um mit ihrem 5-jährigen Sohn Thomas und ihrem neuen Mann Henri nach England aufs Land zu ziehen. Sie kaufen eine altes, abgelegenes Landhaus in der Nähe von London. Das junge Glück scheint perfekt, als Emma erneut schwanger wird. Doch die junge Frau wird immer häufiger von albtraumartigen Visionen heimgesucht - und bald muss sie feststellen, dass ihr neues Zuhause eine schaurige Vergangenheit hat...

  • Informationen zum Film
  • Knife Edge

  • Originaltitel:
    Knife Edge
    Genre:
    Thriller, Horror
    Produktionsländer:
    USA, UK
    Produktionsjahr:
    2009
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    PAL
    Bildformat:
    1,85:1 (anamorph / 16:9)

    Fazit:

    Die deutsche DVD des Films „Knife Edge - Das zweite Gesicht“ überzeugt mit sehr guter Bildqualität. Der von Koch Media präsentierte Transfer bietet sehr gute Schärfe, die auch große Betrachtungsflächen noch mit ausreichend Details versorgen kann. In feinen Strukturen bzw. bei den (seltenen) schnellen Bildwechseln macht sich allerdings die Kompression in geringem Ausmaß bemerkbar. Die Farben erscheinen natürlich und kräftig, der dynamische Kontrast schafft eine sehr gute Balance zwischen hellen und dunklen Bildbereichen. Zur Wirkung der oft sehr schönen Aufnahmen des Films trägt dies ohne Frage positiv bei. Das Bild weist zwar deutliches Rauschen auf, störend ist dies allerdings zu keiner Zeit. Insgesamt weiß dieser Transfer somit auf jeden Fall zu gefallen.

    Bewertung:
    4,0
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Englisch (Dolby Digital 5.1)
    Deutsch (DTS 5.1)
    Deutsch (Dolby Digital 5.1)

    Untertitel:
    Deutsch
    Fazit:

    Zwischen der deutschen Dolby Digital und DTS Variante fällt die meiste Zeit über kein allzu deutlicher Unterschied auf. Der DTS Ton präsentiert zwar die Musik dezent voluminöser, dies merkt man aber nur, wenn man sich genau darauf konzentriert. Die Schockmomente und insbesondere das Finale profitieren allerdings von dem Format, wenngleich der DTS Ton nicht in einem Ausmaß druckvoll ist, wie es Formatkollegen bereits demonstriert haben. Die Abmischung ist über weite Strecken frontlastig, gezielte Schockeffekte (als Beispiel können die Timecodes 18:16 und 18:41 genannt werden) bieten allerdings hervorragende Akzentuierung über die Rears. Klangtechnische Unterschiede zwischen der deutschen Synchro und dem Originalton fallen nicht auf, in beiden Fassungen ist es den Film hindurch ohne Probleme möglich, den Dialogen zu folgen.

    Bewertung:
    4,0
  • Extras:
  • Extras:
    Trailer(02:04min.)
    3 Trailer bei DVD Start

    Fazit:

    Als einziges Bonusmaterial bietet die DVD Trailer.

    Bewertung:
    0,5
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Regisseur Anthony Hickox hat das Horrorpublikum bereits mit Filmen wie „Hellraiser III“ und „Waxwork“ versorgt – mit „Knife Edge - Das zweite Gesicht“ geht er eher in Richtung des Psychothrillers. Auf dem Cover wird der Film mit Stanley Kubricks „Shining“ verglichen. Wirklich zutreffend ist dies allerdings nicht, in Sachen Story haben die Filme kaum etwas gemein. „Knife Edge“ bietet allerdings zwischendrin kurze Hommagen/Spoofs auf einerseits die Szene in der Jack Nicholson durch die Tür bricht und andererseits auf das Wort „Redrum“. Was bei „Knife Edge“ hervorragend gelungen ist ist die Arbeit mit der Kamera. Der Film ist großartig gefilmt, bietet viele malerische und schlicht sehenswerte Einstellungen. Der Film braucht allerdings recht lang, bis er in die Gänge kommt und läuft dann wie ein routinierter Genrefilm auf. Das Filme ist aber dennoch sehr gut und auch spannend umgesetzt worden.



    Koch Media präsentiert den Film „Knife Edge“ in sehr guter Bild- und Tonqualität auf DVD. Durch die einwandfreie technische Präsentation kann der Film auch über größere Betrachtungsflächen punkten, der gezielte Soundmix sorgt genau dann für Atmosphäre, wann der Film es verlangt. Leider bietet die DVD keine nennenswerten Specials, dafür wurde der Release mit einem Wendecover ohne FSK Logo ausgestattet.

    Bewertung:
    3,5
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    27.05.2010

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige