Indiana Jones - Die komplette DVD Movie Collection [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4010884590807
    Label:
    Paramount Home Entertainment
    VÖ-Termin:
    4. November 2003 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 16 freigegeben
    Fassung:
    Die Erstauflage kommt in 4 Digipacks + Schuber. (Siehe Bild 2)
    Laufzeit:
    ca. 347 min.
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
    Medientyp:
    DVD-9
    Medienanzahl:
    4
    Verpackung:
    Digipak
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    PAL
    Bildformat:
    2,35:1 (anamorph / 16:9)

    Fazit:

    Wirklich erstaunlich was Paramount bzw. Lucasfilm hier vollbracht hat. Die Bildqualität aller drei Teile ist einfach traumhaft, besonders unter Berücksichtigung des Alters. Gerade 'Indiana Jones und der Tempel des Todes' glänzt durch eine Bildqualität, die es ohne weiteres mit aktuellen Produktionen aufnehmen kann. Allen Teilen gemein ist die ausgezeichnete Farbwiedergabe, die dem Zuseher kräftige, satte Farben beschert und die gute Kontrastleistung, die vor allem bei Teil zwei schlicht und einfach 'Sehr gut' ist. Auch über die Bildschärfe kann man sich nicht beschweren, wobei es wieder Teil zwei ist, der durch ein besonders knackiges und detailreiches Bild auf sich aufmerksam macht. In Punkto Bildrauschen lässt sich zunehmend eine Qualitätssteigerung feststellen, denn sticht bei Teil 1 noch ab und zu Rauschen ins Auge, so ist Teil 3 de facto rauschfrei. Anderweitige Defekte wie z.B. Kratzer oder Dropouts konnten bei keinem der Teile festgestellt werden. Dank an die Verantwortlichen für diese Qualität.

    Bewertung:
    4,5
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (Dolby Digital 2.0)
    Englisch (Dolby Digital 5.1)
    Tschechisch (Dolby Digital 2.0)
    Ungarisch (Dolby Digital 2.0)

    Untertitel:
    Deutsch, Englisch, Niederländisch, Polnisch, Türkisch, Tschechisch, Ungarisch
    Fazit:

    Wie schon in den Einzelreviews nachzulesen, ist der deutsche Ton die dunkle Seite der Box. Obwohl für alle drei Teile deutsche 6 Kanal-Magnettonspuren vorhanden sind, findet man auf den DVDs lediglich eine deutsche Dolby Surround-Spur. Und zumindest bei 'Jäger des verlorenen Schatzes' weist diese Surroundspur eine recht erbärmliche Qualität auf. Bei Teil 2 weiß der deutsche Dolby Surround-Mix dann schon wesentlich besser zu gefallen und bei Teil drei schließlich bekommt man endlich eine qualitativ hochwertige deutsche Surroundspur. Leider kann diese aber noch immer nicht mit dem englischen Dolby Digital 5.1 Mix mithalten, denn dieser ist bei allen drei Teilen einfach sehr gut ausgefallen. Schade, dass uns ein solch guter 5.1 Mix vorenthalten wurde.

    Bewertung:
    3,5
  • Extras:
  • Extras:
    IndianaJones - Herstellung der Trilogie:
    Jäger des verlorenen Schatzes (50:49 Min.)
    IndianaJones und der Tempel des Todes (44:13 Min.)
    IndianaJones und der letzte Kreuzzug (35:00 Min.)
    Featurettes
    Die Stunts von Indiana Jones (10:48 Min.)
    Der Sound von Indiana Jones (13:29 Min.)
    Die Musik von Indiana Jones (12:18 Min.)
    Das Licht und die Magie von Indiana Jones (12:15 Min.)
    Trailer
    Jäger des verlorenen Schatzes
    Teaser Trailer (00:57 Min.)
    Kinotrailer (02:26 Min.)
    Neurelease Trailer (03:09 Min.)
    IndianaJones und der Tempel des Todes
    Kinotrailer (01:18 Min.)
    IndianaJones und der letzte Kreuzzug
    Teaser Trailer (01:22 Min.)
    Kinotrailer (02:04 Min.)
    IndianaJones und die Legende der Kaisergruft
    Game Preview (01:43 Min.)
    Exklusiver Zugriff auf Indiana Jones-DVD-Webseite (www.IndianaJones.com)
    DVD Credits

    Fazit:

    Generell ist das Bonusmaterial wirklich sehr gut, vor allem die drei Dokumentation zu den jeweiligen Teilen sind sehr informativ und interessant. Wenn man jetzt aber mal die Extras genau betrachtet, dann fallen sie für drei Blockbuster doch eher mager aus. Eine Doku, ein Featurette und ein paar Trailer kann man bald mal auf einer DVD finden, da braucht man nicht so lange auf eine Indy-Box warten. Wenn man bedenkt, dass z.B. ein Audiokommentar fehlt, oder keine Deleted Szenes vorhanden sind, dann kommt dieses Supplement kaum gegen jenes von z.B. 'Herr der Ringe' an - trotz der guten Dokumentationen. Insgesamt ist dann aber doch eine gute Beurteilung vertretbar.

    Bewertung:
    4,0
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Darauf haben Hobby-Archäologen lange gewartet: Endlich gibt es die Indiana Jones Trilogie auf DVD. Und wenn man beim bescheidenen Ton von 'Jäger des verlorenen Schatzes' ein Auge zu drückt, dann kann man mit der Qualität der Scheiben rundum zufrieden sein. Das Bild ist ein wahrer Genuß und auch die Surroundspur von Teil 2 und Teil 3 ist akzeptabel - wenngleich man hier doch nach Möglichkeit auf den sehr guten englischen Dolby Digital 5.1 Mix ausweichen sollte. Obwohl man natürlich eine Neuauflage (deutsche 5.1 Spur) nie ausschließen kann - und bei Hrn. Lucas besonders nicht - sollte man hier zugreifen. Denn zum einen ist die Box eine Augenweide, zum anderen hat man schon lange genug auf 'Die Abenteuer von Indiana Jones' gewartet.

    Bewertung:
    4,0
    Verfasst von:
    Erstellt am:
    07.11.2003

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige