Im schwarzen Rössl [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4038637153802
    Label:
    Marketing Film
    VÖ-Termin:
    18. Dezember 2002 [Kauf]
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
  • Informationen zum Film
  • Im schwarzen Rössl

  • Originaltitel:
    Im schwarzen Rößl
    Genre:
    Komödie, Musik
    Produktionsland:
    Österreich
    Produktionsjahr:
    1961
  • Review
  • Bild:
  • Bildformat:
    1,85:1

    Fazit:

    Die Farben wirken sehr kräftig und auch sehr frisch. Wobei das Bild zwar einen leichten Gelbstich hat das aber ist wiederum ein Still Mittel des Filmes und gewollt. Auch der Kontrast ist wirklich gut gelungen. Das Bildrausch ist so gut wie weg und nur ganz leicht durch ein Rauschmuster zu sehen. Ein paar Treten leichte Verschmutzungen auf die aber kaum ins Gewicht fallen besonders für einen Filmes dieses Alters. Die Kompression ist auch ganz Okay obwohl ein paar mal Schwächen auftreten.

    Bewertung:
    3,5
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (Dolby Digital 2.0)

    Fazit:

    Beim Ton gibt es wenn man das Alter und das man nur eine Stereo Spur hat ihn betracht zieht , wirklich nichts zu bemängeln. Denn nicht nur die Dialoge sind sehr gut Verständlich und ganz klar zu hören. Sondern auch die Musik ist wirklich gut getroffen, manchmal klingt sie zwar leicht hohl oder leicht blechern aber das ist nicht weiter störend. Der Ton wird nicht durch Rauschen gestört und das ist eigentlich schon ganz schön beachtlich.

    Bewertung:
    3,0
  • Extras:
  • Extras:
    Trailer(3:49 Min.)
    Bildergalerie
    Werbematerial
    Karin Dor (Filmografie)

    Fazit:

    Die Extras bestehen aus einen Trailer und einer Slideshow in der Man zuerst das Werbematerial und dann eine Bildergalerie sieht und zum Schluss ist in der Slideshow noch ein eine kleine Filmografie von Karin Dor. Ist zwar nicht wirklich berauschend aber wenigstens hat man versucht etwas zumachen.

    Bewertung:
    1,5
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Marketing hat nun mit Im schwarzen Rössl den nächsten Österreichischen Film von Franz Antel veröffentlicht und das in einer wirklich sehr guten Qualität. Sowohl Bild als auch Ton sind ohne Gröbere Schwächen bei den Extras bekommt man zwar nicht viel zu sehen aber dennoch kann man wirklich zufrieden sein mit der DVD und bedenkenlos zugreifen.

    Bewertung:
    3,0
    Verfasst von:
    Alexander Pretz
    Erstellt am:
    31.03.2003

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige